1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Entwicklungssoftw…

dynamicScale - Apache-Modul sorgt für optimale Darstellung

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. dynamicScale - Apache-Modul sorgt für optimale Darstellung

    Autor: Golem.de 21.02.02 - 11:09

    Um auf allen Systemen und Monitoren eine konsistente Darstellung von Webseiten zu erreichen, kommt man kaum um die Erstellung von mehreren Versionen für verschiedene Auflösungen herum. Mit dynamicScale soll die mehrfache Arbeit nun wegfallen - das Tool wird auf dem Server installiert und passt Webseiten dynamisch an die jeweilige Fenstergröße beim Surfer an.

    https://www.golem.de/0202/18404.html

  2. Re: dynamicScale - Apache-Modul sorgt für optimale Darstellung

    Autor: Christian 21.02.02 - 12:49

    Na ich weiß ja nicht ob das so die perfekte Lösung ist, vorallem bei den Grafiken sieht das ganze auf nem größeren Monitor aufgrund der Verzerrung unheimlich pixlig und unprofessionel aus!

    Ansonsten ist der Ansatz recht interessant... :)

  3. Re: dynamicScale - Apache-Modul sorgt für optimale Darstellung

    Autor: Frank Herrmann 21.02.02 - 12:58

    Wenn die Sache nur mit JS geht, warum braucht man dann ein Apache-Modul? Eine Filterung des Contents bevor(!) dieser ausgegeben wird mit anschliessender Bearbeitung bietet doch viel bessere Möglichkeiten. Bildbearbeitung (Resize) auf dem Server inm Verbindung mit Caching wäre da viel logischer.

    Aber die Idee ist nicht schlecht.

  4. Re: dynamicScale - Apache-Modul sorgt für optimale Darstellung

    Autor: andi 21.02.02 - 15:59

    Aua. Noch ein völlig überflüssiges Tool für komplett inkompetente Publisher. Naja, werden schon sehen, daß sie drauf sitzen bleiben.

    Grüße,
    Andi

  5. Re: dynamicScale - Apache-Modul sorgt für optimale Darstellung

    Autor: no@spam.plz 21.02.02 - 19:51

    Also mir gefällt das ganze zwar von der Idee,
    aber in der Praxis...
    ich kann mir auch nicht wirklich vorstellen das sich das Mod weit verbreiten wird,
    evlt hat es für bestimmt Sparten seine Anwendung,
    aber im Web liegen diese wohl nicht.
    Das liegt meiner Meinung an mehreren Gründen,
    wie zusätzlichem Serveraufwand, SSL,
    JS, Verlust von Look&Feel (hab es mal ein einer Flash/CGI 800x600 Site von mir versucht)
    und und und..
    Evtl kommt mal eine praxisgerechte oss Variante, so traurig das für dynaicScale klingen mag,
    aber leider kann ich damit so wenig anfangen, und schon garnicht zu diesem Preis,
    wenn man vergelicht welche anderen freien Module es gibt die wirklich _hervorragende_ Dienste zu Verfügung stellen.

  6. Wer braucht sowas?

    Autor: Sebastian Becker 21.02.02 - 21:44

    Aufwand-zu-Nutzen-Verhältnis: 1000:1.

    Eine fenstergrößeabhängige Skalierung von Tabellenspalten ist auch mit reinem HTML, d.h. ohne JavaScript oder serverseitige Skripts, möglich und wird von vielen Sites praktiziert.

  7. Re: Wer braucht sowas?

    Autor: robiotor 13.03.02 - 20:29

    mal erlich gesagt die haben sie doch ned alle für eine domain 256 € zu verlangen wer soll das denne bezahlen? Cih bestimmt ned und auch der größte teil vom Server admins werden es nicht auf ihre systemme inetzten da einfach zu teuer.

  8. Re: Wer braucht sowas?

    Autor: Dominik 04.04.02 - 15:30

    Der Preis ist natürlich schon recht heftig, aber ich kann mir vorstellen, dass es eben vor allem für größere firmen/agenturen lohnenswert sein kann.
    Man muss sich z.B. als webmaster nicht mehr damit rumschlagen wie denn meine site jetzt auf anderen rechnern aussieht... das einen einiges an Nerven und vor allem Zeit sparen. Vielleicht rechnet sich die Anschaffung einer Lizenz sogar.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen, Soest
  2. Stadtverwaltung Bocholt, Bocholt
  3. Metabowerke GmbH, Nürtingen
  4. König + Neurath AG, Karben

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,99€
  2. 7,99€
  3. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
    Videokonferenzen
    Bessere Webcams, bitte!

    Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
    Ein IMHO von Martin Wolf

    1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

    Star auf Disney+: Erstmal sollten Fehler korrigiert werden
    Star auf Disney+
    Erstmal sollten Fehler korrigiert werden

    Statt zunächst Fehler zu beheben, bringt Disney+ lieber neue Inhalte - und damit auch neue Fehler.
    Ein IMHO von Ingo Pakalski

    1. Disney+ Zwei Star-Wars- und fünf Marvel-Serien kommen 2021
    2. Neue Profile von Disney+ im Hands-on Gelungener PIN-Schutz und alte Fehler
    3. Netflix-Konkurrenz Disney+ noch zum günstigeren Abopreis zu bekommen