1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Entwicklungssoftw…

Neues J2ME-Entwicklerkit von Nokia

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neues J2ME-Entwicklerkit von Nokia

    Autor: Golem.de 10.06.03 - 10:00

    Nokia kündigte jetzt eine neue Version seiner J2ME-Entwicklungsumgebung an, die nun das Spezifikation Mobile Information Device Profile 2.0 (MIDP 2.0) unterstützt. Die Nokia Developer Suite Java 2 Micro Edition 2.0 bietet darüber hinaus einen erweiterten Funktionsumfang und ist in zwei Versionen sowohl für Windows als auch für Linux kostenlos erhältlich.

    https://www.golem.de/0306/25856.html

  2. Re: Neues J2ME-Entwicklerkit von Nokia

    Autor: Sascha Wesp 10.06.03 - 11:14

    SUN hat leider für seine MIDP 2.0-Spezifikation keine vollständige Implementierung des SSL (HTTPS) - Protokolls vorgesehen. Lediglich die Server-Authentifizierung wurde zumindest in der Entwicklungsumgebung von SUN implementiert. Von Client-Authentifizierung keine Spur. Ich hoffe Nokia hat auf freiwilliger Basis an dieser Stelle nachgelegt und eine Implementierung aller SSL-Abläufe inkl. der Client-Authentifizierung vorgenommen.

    S. Wesp

  3. Re: Neues J2ME-Entwicklerkit von Nokia

    Autor: hurricane 10.06.03 - 11:26

    Eigentlich müssten sich doch auch das 3650 und ander telefone mit symbian-os auf midp2 updaten lassen oder? Ich meine das wäre doch so einfach wie das aufspielen jedes anderen sys-files... oder nicht?

    Weiss jemand da genaueres?

  4. Re: Neues J2ME-Entwicklerkit von Nokia

    Autor: CarlSmith 10.06.03 - 11:29

    Da Java in mobilen Endgeräten wie Handys mittels Chip realisiert ist, glaub ich nicht, ob ein Update so einfach wäre...
    - lass mich aber auch gerne eines besseren belehren!

  5. Re: Neues J2ME-Entwicklerkit von Nokia

    Autor: rokko 10.06.03 - 14:53

    Das mit dem chip ist eher wunschdenken, in den meisten phones ist die KVM softwaremässig implementiert und lässt sich daher leicht updaten. das gilt freilich nicht für alle geräte. MIDP 2.0 setzt neue anforderungen an die hardware, die im 1.0er branch nicht gefordert sind. daher wird der 1.0 auch für low-end geräte wie Siemems M50 etc. fortgeführt

    lg rok

  6. Re: Neues J2ME-Entwicklerkit von Nokia

    Autor: sachsy 11.07.03 - 22:50

    HI,
    ist das Enwicklerkit kostenlos von Nokia zu haben?
    Danke

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Deutschland
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  3. ED. ZÜBLIN AG, Stuttgart
  4. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 31,49€
  2. 22,99€
  3. 4,63€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  2. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab
  3. Change-Management Wie man Mitarbeiter mitnimmt