1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Entwicklungssoftw…

Excel-Dateien mit PHP webfähig machen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Excel-Dateien mit PHP webfähig machen

    Autor: Golem.de 01.10.03 - 10:26

    Einen neuen Weg zur Erstellung betriebswirtschaftlicher Web-Applikationen will die Freiburger Jedox GmbH mit der Version 2.0 ihres Worksheet-Servers bieten. Die Software konvertiert beliebige Excel-Arbeitsmappen in eigenständige PHP-Anwendungen, die dann ohne Zutun von Microsoft Excel unter Linux oder Windows ablauffähig sind.

    https://www.golem.de/0310/27714.html

  2. Re: Excel-Dateien mit PHP webfähig machen

    Autor: core21 01.10.03 - 13:20

    Hallo, hat jemand den Worksheet-Server schon im Einsatz?
    Wie sieht die Praxis aus? (bzw. werden auch komplexe Excel-Arbeitsmappen stressfrei übernommen?)

    Gruß
    core21

  3. Re: Excel-Dateien mit PHP webfähig machen

    Autor: frog 01.10.03 - 14:53

    Mal was grundsätzliches: wer komplexe Abläufe mit Excel-Sheets bearebitet, der muss nen heftigen Schuss haben. Oder? Stimmt doch?

  4. Re: Excel-Dateien mit PHP webfähig machen

    Autor: bingo 01.10.03 - 14:56

    frog schrieb:
    >
    > Mal was grundsätzliches: wer komplexe Abläufe
    > mit Excel-Sheets bearebitet, der muss nen
    > heftigen Schuss haben. Oder? Stimmt doch?

    naja, irgendwie dachte ich auch immer, das dafür dedizierte datenbanken besser geeignet sind, und sei es nur ein großer mysql

  5. Re: Excel-Dateien mit PHP webfähig machen

    Autor: kein frog 01.10.03 - 15:18

    frog schrieb:
    >
    > Mal was grundsätzliches: wer komplexe Abläufe
    > mit Excel-Sheets bearebitet, der muss nen
    > heftigen Schuss haben. Oder? Stimmt doch?

    Klar und vom küssen wird man schwanger! hey, nie mit mehr finanzen zu tun gehabt als deinen 30 cent auf dem konto, was...?!! nun ja...privatanwender...lol!!! das teil ist etwas für profis, sprich unternehmen und nicht um zu hause mal ne berechnung zu machen, ob's haushaltgeld noch für's nächste bierchen reicht! wenn du im controlling arbeiten würdest und die exeltapeten kennen würdest, wo es bezüge zwischen 20 und mehr exlsheets untereinander gibt, würdest du sicherlich dich deiner aussage schämen.

    ruhe sanft :-) (aber pass auf, dass dein chef dich nicht weckt!)

  6. Re: Excel-Dateien mit PHP webfähig machen

    Autor: Elmar 01.10.03 - 15:29

    > Klar und vom küssen wird man schwanger!
    Verdammt!

    > hey, nie
    > mit mehr finanzen zu tun gehabt als deinen 30
    > cent auf dem konto, was...?!! nun
    > ja...privatanwender...lol!!!

    Ja, total LOL...

    > das teil ist etwas
    > für profis, sprich unternehmen und nicht um zu
    > hause mal ne berechnung zu machen, ob's
    > haushaltgeld noch für's nächste bierchen reicht!
    > wenn du im controlling arbeiten würdest und die
    > exeltapeten kennen würdest, wo es bezüge
    > zwischen 20 und mehr exlsheets untereinander
    > gibt, würdest du sicherlich dich deiner aussage
    > schämen.

    Aber was kann frog dafür, wenn Controller zu dämlich sind, sich ne vernünftige Access Umgebung (Tabellen, Abfragen, Formulare, Berichte) zu schaffen? Wenn ich schon 'exceltapetten' höre...

    Wenn sich hier einer schämen sollte, dann Eure bestussten Controller (sorry, falls Du selbst dazu gehörst).

  7. Re: Excel-Dateien mit PHP webfähig machen

    Autor: JTR 01.10.03 - 16:26

    Naja die weitläufige Terminplanung fürs Jahr und Reservierungen für die Labors laufen bei uns auch auf Excel und sind auch halbe Tapetten. Wieso? Weil ein Office Benutzer nun mal kein Access oder SQL, geschweige den Oracle bedienen kann, und weil es nur für die Abteilung ist und daher kein Server dafür zur Verfügung steht.

    Zudem freue ich mich schon auf so eine Funktion. Ich veranstalte LAN Parties, habe aber vom Coden kein Blasen. Unser Coder hat keine Zeit Turniertabellen fürs Intranet zu programmieren. Nun bald werde ich also meine grossen Turnierexceltabellen als php abliefern könenn die er dann einbinden kann. Denn ich denke, sowas ähnliches wird sicher bald auch von Microsoft selber kommen.

    Und ja ich bin Home-User, Laie, DAU wie ihr mich auch immer beschimpfen wollt.

  8. Re: Excel-Dateien mit PHP webfähig machen

    Autor: ich 01.10.03 - 20:05


    Zitat: "Und ja ich bin Home-User"

    naja, dann wird dich der preis von > 3000 Euro ja nicht stören..... ;-)

  9. Re: Excel-Dateien mit PHP webfähig machen

    Autor: der andere 02.10.03 - 00:48

    > dann wird dich der preis von > 3000 Euro ja nicht stören..... ;-)

    Naja, wer als Enduser genug Kohlen hat um sich "Arschteuer-aber-trotzdem-nicht-besser-MS-Nerv-Klammer-Assistenten-Office" zu kaufen, statt Star- oder OpenOffice zu nehmen, den duerften auch die paar Kroeten fuer den Server nicht stoeren. Und dann noch drei, vier LAN-Parties gegen Eintritt veranstaltet und dann sind die Maeuse wieder drin.

    Erst denken, dann staenkern.. *g*

  10. Re: Excel-Dateien mit PHP webfähig machen

    Autor: JTR 02.10.03 - 09:58

    Zitat zu Ende meines Beitrages: "Denn ich denke, sowas ähnliches wird sicher bald auch von Microsoft selber kommen."

    Genau weil ich mir keine solche teure Software leisten kann, erwarte ich von MS, dass sie eine ähnliche Möglichkeit für den kleinen Mann ins Officepacket implementieren.

  11. Re: Excel-Dateien mit PHP webfähig machen

    Autor: Elmar 02.10.03 - 10:55

    > Und ja ich bin Home-User, Laie, DAU wie ihr mich
    > auch immer beschimpfen wollt.

    Ist ja auch in Ordnung. Habe auch wirklich nix gegen Excel. Es ging nur um den überheblichen Ton der Vorgängermail und die Grenzen von Excel. Wer stolz beschreibt, wie Controller tausend Excel Mappen durch Bezüge miteinander verknüpfen, der hat einfach was total nich verstanden.

  12. Re: Excel-Dateien mit PHP webfähig machen

    Autor: com%2002 21.10.03 - 09:53


    Hallo an alle die bisher dieser Diskussion beiwohnten,

    ....aber hat wer auch was produktives zu sagen, ausser sich zu profilieren indem er versucht user von programmen, die ihm nicht behagen schlecht zu machen?!
    ...merkt ihr eigentlich, dass ihr letztlich nicht besser seid, als die feindschaft zwischen der landbevölkerung, die den ewigen Kampf zwischen wolfsburg und rüsselsheim ausübt (-lebt)...
    ms hin oder her...gut oder böse...excel ist im betrieblichen prozess ein kaum zu ersetzendes programm, denn es ist für leute verständlich, die sich nicht mit it beschäftigen...und die liefern bekanntlich die zahlen...einfache programme sind also arbeitsentlastung für it'ler...

    aber nun mal was fachliches...hat schon mal jemand mit dem programm gearbeitet?!...
    sind implementierungen in grosse cms oberflächen problematisch?...
    gibt es vergleichbare produkte, die als paket gleich mehrere formate darstellen?!..(pdf, xls, pps..)

    Vielen Dank fürs Lesen!

  13. Re: Excel-Dateien mit PHP webfähig machen

    Autor: nix 12.02.04 - 13:30

    selber programmieren ist besser

  14. Re: Excel-Dateien mit PHP webfähig machen

    Autor: Deimos 05.10.05 - 09:12

    nix schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > selber programmieren ist besser


    Hallo.
    Ich bin zufällig auf diesen Thread gestoßen, als ich nach Anleitungen suchte, wie man mittels PHP Excel-Dokumente auslesen und schreiben kann.
    Kann mir jemand zeigen, wo solche Tutorials zu finden sind?

    mfG Phobos

  15. Re: Excel-Dateien mit PHP webfähig machen

    Autor: Kerli 07.10.05 - 15:54

    Ich bin zufällig auf diese Seite gestossen:

    http://www.bettina-attack.de/jonny/view.php/projects/php_writeexcel/

    man kann mit diesem Script XLS-Dateien schreiben...

    mfg Kerli

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, Bochum
  2. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden
  3. HYDRO Systems KG, Biberach
  4. Ecclesia Holding GmbH, Detmold

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.349€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. F1 2020 für 23,99€, Planet Zoo für 21,99€, Fortnite - Legendary Rogue Spider Knight...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de