Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Entwicklungssoftw…

Nvidia liefert Entwickler-Paket für DX9-Shader-Version 3.0

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nvidia liefert Entwickler-Paket für DX9-Shader-Version 3.0

    Autor: Golem.de 24.03.04 - 15:49

    Kurz vor der für 13./14. April 2004 geplanten offiziellen Vorstellung des bisher nur unter dem Codenamen NV40 bekannten GeForceFX-Nachfolgers hat Nvidia im Rahmen der Game Developers Conference (GDC) 2004 die nötigen Entwickler-Tools vorgestellt. Das ab NV40 erstmals unterstützte DirectX-9-Shader-Modell mit der Version 3.0 sollen Spiele- und Software-Entwickler dank des neuen Nvidia Software Development Kits (NVSDK) sowie des enthaltenen Nvidia FX Composer programmieren und optimieren können.

    https://www.golem.de/0403/30501.html

  2. Re: Nvidia liefert Entwickler-Paket für DX9-Shader-Version 3.0

    Autor: Thomas_B 24.03.04 - 20:33

    Beide Hersteller stellten auf der diesjährigen "Autoschau" hinter verschlossenen Türen Ihre NEUEN "Modelle" vor!

    Kurz gesagt, ich habe beide gesehen und ne Runde gedreht!

    Fakt:

    Der grüne Jaguar ist ca. 30% schneller als sein Vorgängermodell. Der Testwert wurde durch eine Haus-EIGENE-Jaguar-Demo ermittelt.

    Der rote Ferrari wurde nicht zum Vorgängermodell verglichen.


    Beim grünen Jaguar werden zwei "Stromstecker benötigt um loszulegen, beim roten Ferrari hingegen ist kein grosser Unterschied vom Look & Feel zum Vorgänger.

    Einige Bemerkungen zum Inhalt beim roten Ferrari:
    Deutlich mehr Radios und jede Menge NEUE Sender ;-)

    Hinsichtlich der Garagen-Einbaugroesse ist beim Jaguar eine Doppel-Garage nötig.

    Im Betrieb war der rote Ferrari sehr leise, was sicherlich auf Autobahnen zur Verwirrungen bei anderen Verkehrsteilnehmern, vorzugsweise Jaguar-Fahrer ;-)führen könnte, aber Jaguar-Fahrer haben ja sowieso keine Probleme mit der Lautstärke!

    Interresant fand ich das der rote Ferrari ohne Kühlung auf den "Kofferräumen" auskommt. Hier ist bei ausreichender Kühlung sicherlich noch Potential verborgen!

    Fazit: Den roten Ferrari hätte ich gerne sofort mitgenommen. Beim grünen Jaguar warte ich nach dem ersten Blick lieber auf das nächste Modell.

    Grüsse
    Thomas_B

  3. Re: Nvidia liefert Entwickler-Paket für DX9-Shader-Version 3.0

    Autor: Brot 24.03.04 - 21:31

    Vielleicht warten wir doch erstmal auf diverse Fahrberichte von der Straße und ohne optimierte Reifen. ;-)

    Trotzdem danke für den Ausblick!

  4. Re: Nvidia liefert Entwickler-Paket für DX9-Shader-Version 3.0

    Autor: Thomas_B 24.03.04 - 22:25

    Weise gesprochen ;-)

  5. Re: Nvidia liefert Entwickler-Paket für DX9-Shader-Version 3.0

    Autor: amit 27.04.08 - 15:00

    Thomas_B schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weise gesprochen ;-)


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  3. Sanacorp Pharmahandel GmbH, Planegg bei München
  4. Turck Vilant Systems GmbH, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,56€
  2. 229,00€
  3. 51,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

  1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    Elektromobilität
    Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

    Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

  2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

  3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
    Biografie erscheint
    Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

    US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


  1. 14:21

  2. 12:41

  3. 11:39

  4. 15:47

  5. 15:11

  6. 14:49

  7. 13:52

  8. 13:25