Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Entwicklungssoftw…

GIF kehrt zurück

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GIF kehrt zurück

    Autor: Golem.de 23.07.04 - 09:02

    Vor rund einem Jahr lief das von Unisys gehaltene "GIF-Patent" in den USA aus, seit Mitte Juni 2004 ist auch der Patentschutz in Europa erloschen, während Anfang Juli 2004 das Patent auch in in Japan und Kanada ausgelaufen ist. Damit kann das GIF-Format nun wieder in Open-Source-Software wie der GD-Bibliothek unterstützt werden.

    https://www.golem.de/0407/32521.html

  2. PNG ist " frei von Patenten"

    Autor: Michael D. 23.07.04 - 09:18

    Ich wäre mit der Aussage seeeeehr vorsichtig!
    Vielleicht wurden bei den intensiven Suchen auch nur eins dieser super-verklausulierten Patente übersehen, oder es wurde nicht verdreht genug gedacht daß ein "Claim" eines Patentens doch auf einen Teil des PNG-Formates angewand werden kann. Und in 2, 3 oder ein paar mehr Jahren kommt dann Firma XYZ und verlangt von allen PNG und MNG-Nutzern und den Programmierern der Libs Geld.

    Ich denke wenn wir die Software-Patente bekommen sollten dann werden wir hier nicht nur unser "blaues Wunder" erleben, das Wunder strahlt dann in allen erdenklichen Farben. Wenn nämlich nahezu jedes Unternehmen (welches zu den KMUs zählt und nicht über einen dicken Patentpool verfügt) wegen zig Verletzungen von unsinnigen Trivialpatenten verklagt wird.

    OK, einen Vorteil hätte das - das wäre ein DoS auf unser Gerichtssystem: wenn sich etliche Gerichte nur noch mit Klagen wegen Trivialpatenten beschäftigen müssen und die ganzen Schwerverbrecher aufgrund des Verzuges bei der Verfahrenseröffnung wieder frei rumlaufen - dann werden ihnen die Bürger (und auch die ach-soooooooo-betroffenen Politiker die ja nieeeeeeeeeee gedacht haben das sowas passieren könnte) sicher heftigst auf die Füße treten.


    ciao

    Michael

  3. Re: GIF kehrt zurück

    Autor: wacha 23.07.04 - 09:18

    solche patente sind einfach nur krank^^

  4. Re: PNG ist " frei von Patenten"

    Autor: TriTop 23.07.04 - 09:21

    Wahrscheinlich wird sich Microsoft oder einer dieser Schmarotzerfirmen wie SCO demnächst etwas in der Art sichern lassen:
    "Eine Methode zum darstellen von Abbildungen auf einem Monitor mittels farbiger Bildschirmpunkte ..."

  5. Re: PNG ist

    Autor: Perikles 23.07.04 - 09:32

    Michael D. schrieb:
    >
    > Ich wäre mit der Aussage seeeeehr vorsichtig!

    PNG ist patentfrei. Siehe http://www.w3.org/Graphics/PNG/
    Damit neue Technologien überhaupt in einen W3C-Standard einfließen können, müssen die Beiträger eine Verzichtserklärung für potentielle Patentansprüche unterschreiben, so sie welche innehaben.

  6. Re: GIF kehrt zurück

    Autor: Peter 23.07.04 - 09:33

    Ich weiß nicht so wirklich was ich von diesen ganzen Patenten halten soll. Patente z.B. auf den Doppelklick finde ich schwachsinnig. Wenn hingegen ein Entwickler einen genialen Algorithmus der z.B. alle Binärdaten auf 0,1% komprimieren könnte hat doch das Recht sein Werk zu patentieren...oder?

  7. Re: GIF kehrt zurück

    Autor: Bernd 23.07.04 - 09:35

    Ich hab vor rund 10 Jahren in Assembler (für 68K) einen GIF Loader geschrieben den ich im Quellcode veröffentlichen, und damit jedermann zugänglich machen wollte. Nach einer netten Unterhaltung mit jemand von Unisys habe ich dann erfahren was ich an Lizenzgebühren hätte bezahlen sollen. Software Patente sind wirklich das letzte was die Menschheit braucht und helfen nur Software Giganten weiter Geld anzuhäufen. Für Opensource sind sie tötlich.

    Bernd

  8. GIF ist überflüssig wie ein zweiter Kropf

    Autor: Perikles 23.07.04 - 09:37

    GIF hat sich durch seine Patent-Ansprüche erledigt, und das war indirekt auch gut so, denn dann konnte das freie und technisch beeindruckende PNG-Format seinen Siegeszug antreten.

    PNG deckt alles ab, was das Graphiker-Herz begehrt, siehe seine technische Spezifikation: http://www.w3.org/TR/PNG/

    Wer heute noch GIF (oder BMP) einsetzt, hat einfach keine Ahnung von Informatik. Die vielen guten und meistens freien Werkzeuge, die rund um PNG herum enstanden sind, decken auf Benutzer-Seite alles ab; für Entwickler gibt es jede Menge freie Bibliotheken, um PNGs lesen, schreiben und verarbeiten zu können. Die mächtige Java-Bibliothek liest und schreibt PNG von Haus aus.

    http://www.xnview.com

  9. Re: GIF kehrt zurück

    Autor: Blindside 23.07.04 - 09:38

    Das würde allen Entwicklern die genauso intelligent sind und die gleiche Idee haben das Denken verbieten oder ihre Arbeit extrem behindern.

    Und für den Verbraucher würde es weniger Innovationen in neuen Produkten geben, da Anwendungen mit Patentschutz ihre Alleinstellungmerkmale noch Jahrelang für sich vorbehalten können.

  10. Re: GIF ist überflüssig wie ein zweiter Kropf

    Autor: TriTop 23.07.04 - 09:44

    Überflüssig wird es erst, wenn der bescheuerte Internet-Explorer hoffentlich in seiner nächsten Version endlich png-Transparenz korrekt darstellen kann.

  11. Re: GIF ist überflüssig wie ein zweiter Kropf

    Autor: skelter 23.07.04 - 09:46

    > Wer heute noch GIF (oder BMP) einsetzt,
    > hat einfach keine Ahnung von Informatik.

    [X] Du hast keine Ahnung wie man browserkompatible Websites erstellt

  12. So weit bringen uns die Softwarepatente

    Autor: Autor 23.07.04 - 09:49

    Oh je, das tut mir jetzt aber leid, da hat sich der Fehlerteufel in den Betreff eingeschlichen, natürlich sollte es heißen: "So bringen die Softwarepatente einer Firma viel Geld ein(und verhindern den Fortschritt)."

    Dies war eine ungerechte Verallgemeinerung und icb bitte dies zu entschuldigen.

  13. Re: GIF ist überflüssig wie ein zweiter Kropf

    Autor: blub 23.07.04 - 09:55

    [X] Du hast keine Ahnung, das der IE nicht W3c kompertibel ist und daher vollkommen uninteressant

  14. Re: GIF ist überflüssig wie ein zweiter Kropf

    Autor: das jan 23.07.04 - 09:57

    Äh, ja, hmm, nur leider nutzen den IE nunmal 80-90% der User. Viel Glück in der Wagenburg...

  15. Re: GIF ist überflüssig wie ein zweiter Kropf

    Autor: linkshaender 23.07.04 - 09:59

    moin,

    hinweis am rande _kein_ browser arbeiten nach w3c korreckt ;)

    gruß
    der linkshaender (ie hasser:)

  16. Re: genau

    Autor: skelter 23.07.04 - 10:01

    > [X] Du hast keine Ahnung, das der IE nicht W3c kompertibel
    > ist und daher vollkommen uninteressant

    Ich lache mich tot. Genau, deswegen interressieren über 80% der Leute die den IE benutzen gar nicht. Die können ruhig Müll angezeigt bekommen. Eine super Logik, echt! P.S.: Artikel mit Firefox verfasst.

  17. Hurra!

    Autor: Neues Thema 23.07.04 - 10:06


    Dann hören gewisse Leute endlich auf einen anzumeckern wenn man GIF verwendet und labern einen nicht mehr mit PNG voll.

    Ich kenne alle Grafikformate auch ohne solche Leute. Und GIF war oft die bessere Alternative. Nur wie die ideologisch verbohrt sind... na jetzt ist Schluß damit, denn nun können sie selbst ohne ideologische Hürden (für die ich ja begrenzt Verständnis habe) GIF nutzen.

  18. Re: GIF kehrt zurück

    Autor: MaX 23.07.04 - 10:07

    Peter schrieb:
    > Wenn
    > hingegen ein Entwickler einen genialen
    > Algorithmus der z.B. alle Binärdaten auf 0,1%
    > komprimieren könnte hat doch das Recht sein Werk
    > zu patentieren...oder?

    Es gibt genügent möglichkeiten bei Software seine Entwicklungen zu schützen, z.B. den Quellcode nicht veröffentlichen...
    Algorithmen sind ja nichts anderes als Mathematische Formeln. Denk mal drüber nach was passiert, wenn man teile der Mathematik patentiert, zumindest mir wird da ganz anders. Auch sind die 20 Jahre, für die man ein Patent bekommt im Maschienenbau gerechtvertigt, aber für Software einfach zu lange.

  19. herrje, tut es nicht!

    Autor: Neues Thema 23.07.04 - 10:10


    > PNG deckt alles ab, was das Graphiker-Herz
    > begehrt

    Ich bin Grafiker. tut es nicht.

    Es kann viel mehr, manches aber nicht!

    PNG ist groß, PNG läßt sich nicht zuverlässig per IMG Tag einbinden und beherrscht keine Animationen (letzteres ist wenig tragisch da man im Netzt damit sowieso nicht umzugehen weiß, dennoch gibt es sinnvoll Einsatzmöglichkeiten für GIF-Animationen)

  20. Re: Hurra!

    Autor: MaX 23.07.04 - 10:10

    Ich würde die Bedenken nicht ideologisch sondern ökonomisch nennen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. etkon GmbH, Gräfelfing
  2. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  3. DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG, Mainz
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-55%) 4,50€
  3. 12,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

  1. Ghost Canyon: Intels NUC9 Extreme basiert auf zwei PCIe-Karten
    Ghost Canyon
    Intels NUC9 Extreme basiert auf zwei PCIe-Karten

    Mit dem Ghost Canyon alias NUC9 Extreme plant Intel einen 5-Liter-Mini-PC mit untypischem Innenleben: Statt auf einer Hauptplatine sitzen der Prozessor, die RAM-Steckplätze und die SSD-Slots auf einem PCIe-Modul. Hinzu kommt optional eine dedizierte Grafikkarte neben dem Mainboard.

  2. Surface Pro X im Hands on: ARM macht arm
    Surface Pro X im Hands on
    ARM macht arm

    Das Surface Pro X könnte als neues Vorzeigegerät der Plattform Windows-10-on-ARM herhalten. Das Display ist groß und hochauflösend. Der Stift wurde verglichen mit dem herkömmlichen Surface Pen merklich verbessert. Allerdings gehen Zielgruppe und Preisvorstellung weit auseinander.

  3. Mobil: Media Markt Saturn vermietet E-Scooter
    Mobil
    Media Markt Saturn vermietet E-Scooter

    Ab 30 Euro im Monat vermietet Media Markt Saturn E-Scooter. Der Elektronikmarkt hofft, eine Marktlücke gefunden zu haben.


  1. 12:37

  2. 12:08

  3. 12:03

  4. 11:24

  5. 11:09

  6. 10:51

  7. 10:36

  8. 10:11