Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Entwicklungssoftw…
  5. Thema

GIF kehrt zurück

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: herrje, tut es nicht!

    Autor: bigair 23.07.04 - 10:17

    gif animationen brauch _kein_ mensch...das nervt nur...und wenns mal :stylisch: sein soll...dann nimma man flash...weil mit gif bekommt man augenkrebs O_o...
    und wieso bitte kannst dus ned mit <img src="#" alt="">...einbinden...und was kanns weniger als gif...(animationen mal ausgeschlossen)...

    =============
    Firefox user

  2. Re: herrje, tut es nicht!

    Autor: Sven Janssen 23.07.04 - 10:19

    weil der IE es nicht richtig anzeigt ;-)

  3. Re: GIF ist überflüssig wie ein zweiter Kropf

    Autor: Silent One 23.07.04 - 10:22

    Perikles schrieb:
    >
    > Wer heute noch GIF (oder BMP) einsetzt, hat
    > einfach keine Ahnung von Informatik.

    Absoluter Blödsinn.

    1) Für grafiken mit sehr wenig Farben ist GIF auch heute noch völlig ausreichend, oder setzt du ne Oracle-Datenbank auf, um damit ein kleines Gästebuch auf ner privaten Seite zu betreiben.

    2) Auch wen kein vernünftiger Informatiker jemals den Internet Explorer nutzen würde, knapp 70 % der Surfer benutzen ihn sehrwohl. Und dieser wurde nunmal seit Anfang 2001 nicht mehr weiterentwickelt, wodurch er nicht nur css2 und css3 nicht unterstützt, sondern in Standardeinstellung leider auch viele png-Eingenschaften nicht, z.B. Transparenz.

    MfG
    Mathias

    http://www.warenet.de/

  4. Re: herrje, tut es nicht!

    Autor: MaX 23.07.04 - 10:31

    Neues Thema schrieb:
    >
    >
    > > PNG deckt alles ab, was das Graphiker-Herz
    > > begehrt
    >
    > Ich bin Grafiker. tut es nicht.
    >
    > Es kann viel mehr, manches aber nicht!
    >
    > PNG ist groß,

    Indext PNG ist nicht größer als GIF. Das 8Bit oder 16Bit PNG größer ist ist klar.

    > PNG läßt sich nicht zuverlässig
    > per IMG Tag einbinden

    Echtes Problem, aber vom IE, was es allerdings nicht besser macht.

    > und beherrscht keine
    > Animationen

    Tut es doch, nennt sich dann MNG

  5. Re: herrje, tut es nicht!

    Autor: bigair 23.07.04 - 10:34

    lol...da sieht man wida mal...das ie schei**e ist...und die das ganze w3c zeugs nix bring...wenn die mehrheit mit so einem browser arbeitet

  6. Strafgericht vs. Verwaltungsgericht

    Autor: Berbel 23.07.04 - 10:52

    Eigentlich sagt der Betreff schon alles ;-) "Schwerverbrecher" werden für gewöhnlich vor einer Strafgerichtskammer abgehandelt, Patentklagen vor Verwaltungsgerichten. Außer gelegentlich das Gerichtsgebäude und Archiv teilen sich diese Gerichte nichts. Mehr Nachfrage auf der einen Seite führt nicht zu Engpässen auf der anderen Seite, da hier kein Ausgleich stattfindet. Und genau betrachtet ist das auch gut so ;-)

  7. Re: herrje, tut es nicht!

    Autor: Berbel 23.07.04 - 10:56

    Naja, man kann es ja nicht dem Standard vorwerfen, daß ein Hersteller ihn nicht befolgt. Das wäre ja so, als würde man es einer DIN vorwerfen, daß ein großes Unternehmen partout unkonforme Schrauben herstellen will. Glücklicherweise hat sich im Bau- bzw. Konstruktionsbereich die Ansicht durchgesetzt, daß Normierung etwas gutes ist ;-)

  8. Re: GIF ist überflüssig wie ein zweiter Kropf

    Autor: Berbel 23.07.04 - 10:58

    Die normierende Kraft der 70% will mir nicht einleuchten. Ist das sowas wie ein umgekehrter naturalistischer Fehlschluß? Das was ist, so muß es sein?

  9. Re: GIF ist überflüssig wie ein zweiter Kropf

    Autor: TriTop 23.07.04 - 11:02

    Das ist die normative Kraft des Faktischen. ;-)
    Ich benutze auch keinen IE, aber 80% meiner Seitenbesucher benutzen den IE (davon wahrscheinlich ein paar verkappte Operas).
    Wenn man möchte, dass die eigenen Seiten in den gängigen Browsern gleich aussehen, verzichtet man also auf png, wenn Transparenz erwünscht ist und man verzichtet erst recht auf fortschrittliches css.
    Traurig, aber so ist die Realität.

  10. Re: GIF ist überflüssig wie ein zweiter Kropf

    Autor: Perikles 23.07.04 - 11:17

    Silent One schrieb:
    >
    > Perikles schrieb:
    > >
    > > Wer heute noch GIF (oder BMP) einsetzt, hat
    > > einfach keine Ahnung von Informatik.
    >
    > Absoluter Blödsinn.

    Nein, denn fachlich korrekt waren meine Ausführungen durchaus.

    > 1) Für grafiken mit sehr wenig Farben ist GIF
    > auch heute noch völlig ausreichend,

    Da PNG aber solche Graphiken (mit wenig) Farben auch "blind" beherrscht, ist das kein Widerspruch zu dem, was ich sagte. Das Allzwecks-Format PNG deckt diesen Bereich ebenfalls ab.

    > 2) Auch wen kein vernünftiger Informatiker
    > jemals den Internet Explorer nutzen würde, knapp
    > 70 % der Surfer benutzen ihn sehrwohl.

    Auch die von M$ und anderen für dumm verkaufte Massen machen meine Aussagen bezüglich Informatik nicht falsch.

    Würden mehr Web-Betreiber sich an Web-Standards (vom W3C) halten, sähe die IT-Welt besser aus. Doch mit lauter Mitläufern ist am Ende das Geschrei groß. Wenn jeder Mitläufer selber anfängt zu denken, hat es sich bald ausgelaufen.

    Sage ich mal so daher, der noch nie im Leben einen Internet-Explodierer benutzt hat und außer Windoze auch nichts von M$ einsetzt, IT-beruflich wie privat. WWW-Seiten, die meinen Opera diskriminieren, bestrafe ich mit einer informationstechnisch korrekten Mecker-Email und meide sie dann. Immer mal wieder hat man übrigens damit Erfolg.

  11. Re: herrje, tut es nicht!

    Autor: bigair 23.07.04 - 11:20

    ich werfs ned dem standart vor sonderm...dem IE

  12. Re: GIF ist überflüssig wie ein zweiter Kropf

    Autor: Perikles 23.07.04 - 11:23

    TriTop schrieb:
    >
    > Überflüssig wird es erst, wenn der bescheuerte
    > Internet-Explorer hoffentlich in seiner nächsten
    > Version endlich png-Transparenz korrekt
    > darstellen kann.

    Wegen seiner alle Standards brechenden M$-Politik heißt er ja auch Internet-Explodierer, nicht Explorer.

  13. Re: GIF ist überflüssig wie ein zweiter Kropf

    Autor: Autor 23.07.04 - 11:24

    Perikles schrieb:
    > Sage ich mal so daher, der noch nie im Leben
    > einen Internet-Explodierer benutzt hat und außer
    > Windoze auch nichts von M$ einsetzt,
    > IT-beruflich wie privat.

    Schuldigung, aber diesen Satz verstehe ich nicht so wirklich.

  14. Re: GIF ist überflüssig wie ein zweiter Kropf

    Autor: bigair 23.07.04 - 11:29

    das is kein satz...das is eine menge von worten

  15. Re: GIF ist überflüssig wie ein zweiter Kropf

    Autor: Perikles 23.07.04 - 11:34

    Autor schrieb:
    >
    > Perikles schrieb:
    > > Sage ich mal so daher, der noch nie im Leben
    > > einen Internet-Explodierer benutzt hat und außer
    > > Windoze auch nichts von M$ einsetzt,
    > > IT-beruflich wie privat.
    >
    > Schuldigung, aber diesen Satz verstehe ich nicht
    > so wirklich.

    Weil der M$-Internet-Explo(die)rer die vom W3C vorgeschrieben Web-Standards bricht oder mißachtet, und damit u.a. sogenanntem Gossen-HTML Vorschub leistete (den wiederum Browser nicht verstehen, die sich an Standards halten), verwende ich ihn nicht, sondern Browser, die sich am stärksten an W3C-Standars halten, darunter Opera.

    Dito für andere Software von M$, die wiederum ständig Standards brechen. Von M$' J++ über Visual C++: Standars brechen am laufenden Band.
    Das hat Methode und kann nur dadurch beendet werden, daß die IT-Benutzer verantwortungsvoller mit ihrer Produktwahl ausgehen und damit zeigen, wer das Sagen hat. (Natürlich ist es leichter, mitzulaufen, und sich keinen Deut um um Standards, Recht und Unrecht, usw. zu scheren.)

    Doch Internet ist nur ein Gebiet für den Einsatz von PNG.

  16. Re: GIF ist überflüssig wie ein zweiter Kropf

    Autor: MaX 23.07.04 - 11:46

    TriTop schrieb:
    >
    > Wenn man möchte, dass die eigenen Seiten in den
    > gängigen Browsern gleich aussehen, verzichtet
    > man also auf png, wenn Transparenz erwünscht ist

    Du kannst anstelle von GIFs auch 256 Farben PNGs benutzen, da geht auch die Transparenz im IE.

  17. Symplicissimus

    Autor: Perikles 23.07.04 - 11:50

    bigair schrieb:
    >
    > das is kein satz...das is eine menge von worten

    Nun nimmt leider die Fähigkeit, die deutsche Sprache auch nur ansatzweise zu beherrschen, mit jedem Jahr rapide ab. Groß- und Kleinschreibung bereiten auch immer mehr Schwierigkeiten, obwohl in aller Regel sehr einfach handhabbar.
    Man könnte also sagen, die Sprache wird jedes Jahr komplexer? Hihi, nein, das nicht. Eher, der Simpel gibt es mehr denn je zuvor.
    Das kommt daher, wenn man nur noch TV kuckt, Videospiele spielt und konsumieren möchte. Das Denken nimmt einem aber niemand ab, auch wenn neue Rattenfänger es versprechen.

    Um den Bogen zu spannen: Das alles ist Voraussetzung dafür, daß ein Bill Gates der Welt erklären kann, daß er das Rad erfunden habe: allerdings ist es vierreckig und patentiert: alle jubeln ihm zu und schmeißen ihre runden Räder fort.

    Was hat das nun mit GIF, PNG, Internet und der IT zu tun? Einiges.

  18. Re: GIF ist überflüssig wie ein zweiter Kropf

    Autor: Perikles 23.07.04 - 11:53

    Berbel schrieb:
    >
    > Die normierende Kraft der 70% will mir nicht
    > einleuchten. Ist das sowas wie ein umgekehrter
    > naturalistischer Fehlschluß? Das was ist, so muß
    > es sein?

    Jawohl!
    Die Masse irrt nie...
    Und der, der sie (ver-) führt, sowieo nicht, wie sein Bankkonto beweist.
    ;-)

    Zeit ist Geld? Würde auch heißen: Geld ist Zeit. Dem ist aber nicht so. Hehe.

  19. Re: Strafgericht vs. Verwaltungsgericht

    Autor: Michael D. 23.07.04 - 12:02

    OK, die Gerichte sind getrennt.
    Aber wenn die Ermittlungsbehörden nur noch mit der Ermittlung von Patentverletzern zu tun haben da sich dort die Akten bis unter die Decke stapeln heißt es
    a) mehr Leute - baer dafür ist kein Geld
    b) die Struktur ändern - also von woanders abziehen
    Und wenn dann für die Schwerverbrecher das Verfahren mangels auswertbarer Beweise flachfällt weil alle hinter den Patentverletzern her sind....

    Das wäre doch mal eine gute Idee für die Patent-Fuzzis: Da sie dich ja eh schon aufführen als wären sie Gesetzgeber, Polizei und Richter in einem sollen sie doch auch die Kosten für die anfallende Mehrarbeit bezahlen. Wenn also $GROSSE_FIRMA 10 Patent-Klagen einreicht dann müssen zur Prüfung der Ansprüche erstmal die Gehälter von 3 oder 4 Beamten im Voraus bezahlt werden. Das sollte die Anzahl im überschaubaren Rahmen halten.


    ciao

    Michael

  20. Re: GIF ist überflüssig wie ein zweiter Kropf

    Autor: Autor 23.07.04 - 12:03

    Demokratie = Die Mehrheit gibt den Ton an und die Minderheit wird unterdrückt
    Wir leben angeblich in einer Demokratie und da die Mehrheit den IE verwendet, gibt dieser die Standarts vor.

    Also ab nach China :D

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LGC Genomics GmbH, Berlin
  2. KÖNIGSTEINER GmbH, Stuttgart
  3. SCHEMA GmbH, Nürnberg
  4. Technische Universität Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. (-29%) 9,99€
  3. 0,49€
  4. (-10%) 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Pixel 4 XL im Test: Da geht noch mehr
Pixel 4 XL im Test
Da geht noch mehr

Mit dem Pixel 4 XL adaptiert Google als einer der letzten Hersteller eine Dualkamera, die Bilder des neuen Smartphones profitieren weiterhin auch von guten Algorithmen. Aushängeschild des neuen Pixel-Gerätes bleibt generell die Software, Googles Hardware-Entscheidungen finden wir zum Teil aber nicht sinnvoll.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 4 Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
  2. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  3. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

  1. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
    Quartalsbericht
    Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

    Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

  2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

  3. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
    Mikrowellen
    Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

    Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.


  1. 22:46

  2. 19:16

  3. 19:01

  4. 17:59

  5. 17:45

  6. 17:20

  7. 16:55

  8. 16:10