1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Entwicklungssoftw…

OpenGL ES 1.1 - 3D-Hardware-Unterstützung für Handy-Software

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OpenGL ES 1.1 - 3D-Hardware-Unterstützung für Handy-Software

    Autor: Golem.de 12.08.04 - 11:31

    Mit der Versionsnummer 1.1 kann die für mobile Endgeräte, Set-Top-Boxen und Spielekonsolen gedachte Grafikprogrammierschnittstelle OpenGL ES endlich 3D-Hardware ansprechen und damit eine höhere Grafikleistung erzielen. Das abgespeckte OpenGL für Embedded-Systeme bot in der vor einem Jahr veröffentlichten Version 1.0 lediglich Software-Rendering.

    https://www.golem.de/0408/32951.html

  2. Wann kommt Mobile Wasserkühlung

    Autor: Woody 12.08.04 - 14:27

    Also ich frage mich wer im Handy oder auf dem PDA 3D Brauch?

    Freue mich schon auf die ersten Verbrennugen in der Hand oder am Ohr weil der 3D Chip übertacktet wurde.

    Predikat Sinnlos

  3. Re: Wann kommt Mobile Wasserkühlung

    Autor: nuFFi 12.08.04 - 23:05

    solange dein handy wasserdicht ist, kannst du ja anfangen nur noch im regen zu telefonieren.. :)

  4. Re: OpenGL ES 1.1 - 3D-Hardware-Unterstützung für Handy-Software

    Autor: fischkuchen 13.08.04 - 02:05

    Na dann warten wir mal ab wann das erste Handy mit Doom³ Pocket Version rauskommt ;)

  5. Re: Wann kommt Mobile Wasserkühlung

    Autor: elio 13.08.04 - 09:05

    Woody schrieb:
    >
    > Also ich frage mich wer im Handy oder auf dem
    > PDA 3D Brauch?

    So hat auch mal ein IBM-Ingenieur vor mehreren Jahrzehnten reagiert, als man ihm einen Prozessor gezeigt hat: "Und für was soll das gut sein???"

  6. Re: OpenGL ES 1.1 - 3D-Hardware-Unterstützung für Handy-Software

    Autor: hm 23.08.04 - 02:47

    Das is so nicht ganz richtig. Schon Version 1.0 konnte auf hardware implementiert werden. Der Unterschied ist nur, dass Version 1.1 features hinzufuegt (insbesonere Vertexbuffer und Vertex Skinning), die vor allem darauf abzielen, hardware Implementationen zusaetzlichen Effizienzgewinn zu verleien.

    Version 2.0 wird dann praktisch nur noch auf Hardware Sinn machen.

    Gruessle,
    HM

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Metabowerke GmbH, Nürtingen
  2. RENK AG, Augsburg
  3. Universitätsklinikum Münster, Münster
  4. Stadt Hildesheim, Hildesheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€
  2. 26,99€
  3. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

Verschlüsselung: Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten
Verschlüsselung
Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten

Die neue Zitis-Behörde soll bei Staatstrojanern eine wichtige Rolle spielen. Quantennetzwerke zum eigenen Schutz lehnt die Regierung ab.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Staatstrojaner-Statistik Aus 368 werden 3
  2. Untersuchungsbericht Mehrere Fehler führten zu falscher Staatstrojaner-Statistik
  3. Staatstrojaner Ermittler hacken jährlich Hunderte Endgeräte