1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Entwicklungssoftw…
  5. Thema

Buch zu Java 5 zum kostenlosen Download

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. W2K3 = NT 5.2

    Autor: Wurst 03.01.05 - 15:08

    Matthias schrieb:
    >
    > Windows 2003 Server = Windows NT 5.2 denn NT 5.1
    > = Windows XP

    Ja das stimmt. Habe ich gar nicht gewusst. :)

    "Windows Server 2003 wurde im Jahr 2003 von Microsoft als Nachfolger für die Windows 2000 Serverprodukte herausgebracht. Die interne Versionsnummer bei Microsoft lautet 5.2."
    http://de.wikipedia.org/wiki/Windows_Server_2003

    Gruß und danke,
    Wurst

  2. Re: Aktuell?

    Autor: sindbad 03.01.05 - 15:08

    Ich hatte sie schon wenige Tage nach der Veröffentlichung von Java 1.5 (aka Java 5) gefunden. War sehr überrascht. Es wurde wohl schon mit der Beta von Java 1.5 an der Neuauflage geschrieben.

    War so um Anfang Oktober. Also gut drei Monate her...

  3. Re: W2K3 = NT 5.2

    Autor: carp 03.01.05 - 15:12

    Nebenbei bemerkt: ein einfaches "winver" an der Eingabeaufforderung (oder "Start" - "Ausführen") eingegeben zeigt die tatsächliche Versionsnummer ebenfalls an.

  4. Re: 1.5 oder 5?

    Autor: sindbad 03.01.05 - 15:14

    > Gleichzeitig scheint das aber irgendwie auch Java2 1.5...

    Wenn ich es richtig verstanden habe, dann ist das SDK in der Version 1.5. Die Java-Technologie um das J2SDK 1.5 herum wird aber als Java 5 bezeichnet.

    Das J2SDK 1.5 ist also Teil von der Java 5 Vision, um das mal in irgend welchem Marketinggeblabber auszudrücken.

  5. SunOS und/oder Solaris

    Autor: carp 03.01.05 - 15:15

    Ein ähnliches Versionswirrwarr gibt es IMHO bei den Versionsnummern von SunOS bzw. Solaris.

  6. Re: 1.5 oder 5?

    Autor: nico 03.01.05 - 15:31

    und wird das dann bei java 2.x sein? 2x? J3SDK 1.x?
    *schüttel* irgendwo ist da was durcheinander geraden, haben wohl zu viel java getrunken

  7. Re: 1.5 oder 5?

    Autor: sindbad 03.01.05 - 15:38

    > So wie Java 1.2 Java 2 genannt wurde, so wird Java 1.5 Java 5 genannt.

    Nein, Java 5 gehört immernoch zur Java2 Technologie. Das SDK dazu heisst immernoch J2SDK und nicht J5SDK. Java 5 ist ein Marketing Name, welcher die Technologie um die Java2 SE Implementierung Version 1.5 zusammenfasst.

    Meiner Meinung nach hat es das Namensspiel nicht wirklich gebracht. Mehr Verwirrung als nötig.

  8. Re: Buch zu Java 5 zum kostenlosen Download

    Autor: noisi 03.01.05 - 16:25

    Wie drucke ich das ganze Packet auf einmal?

  9. Re: Buch zu Java 5 zum kostenlosen Download

    Autor: Kein Kostverächter 03.01.05 - 16:57

    Über den Shop auf der Webseite. Kostet ca. 50 Euro, dafür ist die Hardcopy dann auch schön gebunden.

    Jetzt mal im Ernst, was soll das? Ich würde fast wetten, kaufen ist billiger (Arbeitsaufwand eingerechnet), oder verschwendest du beim Ausdruck etwa die Steuergelder, mit denen deine Uni finanziert wird, oder ziehst du es deinem Arbeitgeber aus der Tasche?

    KK

  10. Re: Aktuell?

    Autor: frow 03.01.05 - 17:12

    25€ pro stunde? bisschen arm ne? :D

  11. Re: 1.5 oder 5?

    Autor: longthinker 03.01.05 - 17:14

    sindbad schrieb:
    > Wenn ich es richtig verstanden habe, dann ist
    > das SDK in der Version 1.5. Die Java-Technologie
    > um das J2SDK 1.5 herum wird aber als Java 5
    > bezeichnet.

    Womit dann wiederum Java5 ein Bestandteil der Java2-Technologie wäre, richtig? ;-)

  12. Re: Buch zu Java 5 zum kostenlosen Download

    Autor: Noisi 03.01.05 - 17:41

    Kein Kostverächter schrieb:
    >
    >
    > Jetzt mal im Ernst, was soll das? Ich würde fast
    > wetten, kaufen ist billiger (Arbeitsaufwand
    > eingerechnet), oder verschwendest du beim
    > Ausdruck etwa die Steuergelder, mit denen deine
    > Uni finanziert wird, oder ziehst du es deinem
    > Arbeitgeber aus der Tasche?
    >
    > KK

    Jo, der Drucker der Uni ist gratis. Dann noch Binden und fertig iss

    gruss

  13. Re: Mindestens seit dem 21.11.2004 - Re: Aktuell?

    Autor: javalexG 03.01.05 - 20:30

    Hallo!

    Jep schrieb:
    >
    > Der Download der 4. Auflage war auf jeden Fall
    > schon seit dem 11.12.2004 möglich.

    Laut meiner Log-Datei hatte ich das Buch schon am 21.11.2004 heruntergeladen. Und es war bestimmt schon einige Tage davor verfügbar.

    Gruß

  14. Re: 1.5 oder 5?

    Autor: sindbad 04.01.05 - 08:52

    > Womit dann wiederum Java5 ein Bestandteil der
    > Java2-Technologie wäre, richtig? ;-)

    Ich denke schon. Allerdings bezweifle ich, dass es die Marketing-Abteilung von Sun noch weiss ;-)

  15. Re: Buch zu Java 5 zum kostenlosen Download

    Autor: Ekelpack 04.01.05 - 08:56


    > Jo, der Drucker der Uni ist gratis. Dann noch
    > Binden und fertig iss


    *haende ueberm kopf zusammenschlagend seufz*

  16. Re: Aktuell?

    Autor: was 04.01.05 - 09:36

    ich benutze die 4. auch schon seit monaten und zwar die online-version. Die Nachricht ist wirklich alt.

  17. Re: Buch zu Java 5 zum kostenlosen Download

    Autor: Markus Grimm 04.01.05 - 12:28

    das ist eine schöne sache..DANKE

  18. Re: Buch zu Java 5 zum kostenlosen Download

    Autor: Ingeniör 04.01.05 - 13:17

    sach bescheid wenn du es ausdruckst und wo der drucker steht. ich hol dir dann den ausdruck ab .... ;-)

  19. Re: Aktuell?

    Autor: lauviss 04.01.05 - 16:06

    Die "jetzige" Version unterscheidet sich etwas von der Version, welche bisher onlinge verfügbar war (z.B. 100 KByte mehr und die ersten Seite (index.html) sieht etwas anders aus).

    Tschüss,
    lauviss

  20. wget download?

    Autor: doppelhupe 04.01.05 - 19:11

    Hats schon jemand geschafft das buch mit wget downzuloaden und wenn ja mit welchen optionen? Ich kriegs bei mir irgendwie nicht hin? Oder gibts bereits fertige pakete?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CCS 365 GmbH, München
  2. PROSIS GmbH, verschiedene Standorte
  3. Hays AG, Ulm
  4. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Rellingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Ãœberwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

  1. Pentium G3420: Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder
    Pentium G3420
    Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder

    Die 14-nm-Knappheit bei Intel wird obskur: Der Hersteller hat den Pentium G3420 von 2013 erneut ins Angebot aufgenommen. Der 22-nm-Haswell-Chip ist eigentlich längst ausgelaufen, wird aber reanimiert.

  2. Breitbandausbau: Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen
    Breitbandausbau
    Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen

    US-Senator Bernie Sanders hat seinen Plan für den Breitbandausbau besonders in ländlichen und armen Regionen der USA vorgelegt. Er will Konzerne zerschlagen und kommunale Strukturen stark fördern.

  3. Korruption: Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA
    Korruption
    Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA

    Der europäische 5G-Hoffnungsträger war in mehreren Staaten in Korruptionsfälle verwickelt. Die Ericsson-Konzernführung hat dies eingestanden. In den USA zahlt das Unternehmen eine hohe Strafe.


  1. 17:32

  2. 15:17

  3. 14:06

  4. 13:33

  5. 12:13

  6. 17:28

  7. 15:19

  8. 15:03