1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Distribution: Neue…

Ich bin für duchzählen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich bin für duchzählen

    Autor: maple2 21.03.11 - 18:36

    ...also 12, 13, 14, ...
    Die Sub-Nummern verwirren manche Leute und haben quasi keine Ausage.
    Außerdem wird man so immer eindeutig sagen können welche Version vor 17 oder nach 12 kam. Im Moment ist das eher schwierig: "In 10.3 war der Bug noch drin, aber in der Version danach (10.4? 11? 47.11?) ist er behoben worden."

  2. Re: Ich bin für duchzählen

    Autor: Sharra 21.03.11 - 20:21

    Naja im Grunde hat alles seine Daseinsberechtigung...
    Ich halte es für wenig sinnvoll nur wegen einem kleinen Bugfix oder der Korrektur eines Rechtschreibfehlers eine ganze Nummer nach oben zu gehen.
    Dafür sind dann 10.5.xxx gut.

    Ich persönlich bevorzuge ja folgendes:

    Major-Release-Numemr
    Monat des Release
    Subversion mit kleineren Änderungen.

    10.0211.5 wäre dann Version 10 vom Februar 2011 mit der 5. Änderung in diesem Monat.

  3. Re: Ich bin für duchzählen

    Autor: zilti 21.03.11 - 20:27

    Ich finde die Mandriva-Zählung am Besten. Erstens entfällt da die Diskussion wegen Sub-Versionen und zweitens ist dann leicht ersichtlich, wie aktuell die Version ist.
    ...abgesehen davon, wer hat schon 4-stellige Versionsnummern? ;) Wo es doch heute scheinbar nur noch um Nummern geht.

  4. Re: Ich bin für duchzählen

    Autor: lestard 21.03.11 - 20:53

    Kenn mich bei opensuse nicht aus aber im Artikel steht, dass alle 8Monate ein Release kommt. Da wird dann wohl mehr dabei sein als nur paar Rechtschreibfehler oder Bugfixes oder?

  5. Re: Ich bin für duchzählen

    Autor: zilti 21.03.11 - 20:58

    Ja, und umso mehr stellt sich die Frage, ob man nun "nur" die Nachkommastelle erhöhen soll oder die Haupt-Versionszahl.

  6. Re: Ich bin für duRchzählen

    Autor: RunningTux 22.03.11 - 09:38

    Es heißt durchzählen!


    Und ich bin für old school. Das nächste Release also bitte 12.0

  7. Re: Ich bin für duRchzählen

    Autor: maple2 22.03.11 - 16:07

    > Es heißt durchzählen!

    Stimmt. Danke.

    > Und ich bin für old school. Das nächste Release also bitte 12.0

    Das wäre auch meine 2. Wahl. Ich bin mal gespannt was bei der Abstimmung rauskommt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. bib International College, Paderborn
  2. Rodenstock GmbH, München
  3. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München
  4. BASF Digital Solutions GmbH, Ludwigshafen am Rhein

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Zotac GeForce RTX 3090 Trinity 24GB für 1.699€)
  2. 1.699€
  3. (u. a. Bohrhammer für 97,99€, Winkelschleifer für 49,55€, Mähroboter für 683,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

  1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


  1. 19:14

  2. 18:07

  3. 17:35

  4. 16:50

  5. 16:26

  6. 15:29

  7. 15:02

  8. 13:42