1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Unified EFI: Intels BIOS…

Hoffentlich "WIRKT" es dann auch bediener freundlicher.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich "WIRKT" es dann auch bediener freundlicher.

    Autor: Furzkissen 26.07.05 - 19:20

    Kenne einige Kollegen, die trauen sich einfach nicht im BIOS was einzustellen und schon garnicht überhaupt reinzugehen. Die denken immer, dass das was total Kompliziertes ist, wo nur Experten ranmüssten. Eigentlich ist es ja nicht wirklich kompliziert, aber wenn's wenigstens auch optisch etwas ..naja wie soll ich's ausdrücken...etwas freundlicher aussehen würde, würden auch mehr diese nutzen (oh bestimmt schreiben Einige wieder sowas wie Kindergartendesign a la Windows oder MAC mit großen fetten und leuchtenden Icons)...

  2. Re: Hoffentlich "WIRKT" es dann auch bediener freundlicher.

    Autor: -.- 26.07.05 - 19:27

    Das brauchts gar nicht mehr, wenn man das gleich im OS konfigurieren kann.

  3. Re: Hoffentlich "WIRKT" es dann auch bediener freundlicher.

    Autor: Gudehus 26.07.05 - 20:45

    Hier liegt wieder der klassiche Frickler-Wahn vor.
    Ich will und sollte in einem Bios nichts verändern. Wozu auch. Ich muss bei meinem Auto ja auch nicht vor dem Radioeinbau im Bordcomputer was programmieren.
    Ich will eine Karte (irgendeine) in meinen Rechner stecken, oder Speicher oder ne Platte ohne das erst anmelden zu müssen oder meinem Board beizubringen wie es laufen soll.
    Ich weiss warum immer alle fragen warum ein Mac besser sein soll. Weil Sie garnicht kapieren was besser gehen könnte.

    Furzkissen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kenne einige Kollegen, die trauen sich einfach
    > nicht im BIOS was einzustellen und schon garnicht
    > überhaupt reinzugehen. Die denken immer, dass das
    > was total Kompliziertes ist, wo nur Experten
    > ranmüssten. Eigentlich ist es ja nicht wirklich
    > kompliziert, aber wenn's wenigstens auch optisch
    > etwas ..naja wie soll ich's ausdrücken...etwas
    > freundlicher aussehen würde, würden auch mehr
    > diese nutzen (oh bestimmt schreiben Einige wieder
    > sowas wie Kindergartendesign a la Windows oder MAC
    > mit großen fetten und leuchtenden Icons)...


  4. Re: Hoffentlich "WIRKT" es dann auch bediener freundlicher.

    Autor: Der Kaiser! 27.09.09 - 02:13

    > Ich weiss warum immer alle fragen warum ein Mac besser sein soll. Weil Sie garnicht kapieren was besser gehen könnte.
    Natürlich ginge es besser, aber wozu brauch es da EFI oder Apple?

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. netcom GmbH, Rheinbreitbach bei Bonn
  2. Landratsamt Göppingen, Göppingen
  3. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  4. Bechtle GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de