Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Beta-Version von Windows Vista kommt
  6. The…

warum sollte ich die wohl haben wollen ?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: warum sollte ich die wohl haben wollen ?

    Autor: fate 20.08.05 - 02:13

    Ma ganz ehrlich,
    Ihr rutsch von einem Extrem ins andere und vergesst dabei das Vista mommentan im Beta Stadium ist.

    Es kann sich sicherlich noch einiges ändern, und meiner Meinung nach ist XP ziemlich gut geworden. Ok hin und wieder Viren etc, aber die Spart man sich zu 90% in dem man Outlook sausen lässt.

    Und Mac Os ist auch keine echte Alternative, Spiele gibt es kaum ( mal ehrlich es gibt wirklich nur seeehr wenig spiele ) und die MAC rechner die man Zwangsweise braucht sind für Otto Normal verbrauchen nicht zu bezhalen ( abgesehn vom MAC Mini der ganz I.O ist ).
    Und Linux.. mal ehrlich soo toll ist linux nun Wirklich nicht. Es ist ganz ok, aber wirklich viel Software ( Die man dann nur installiert bekommt wenn man irgentwo in der Console rumfriemelt ) gibts auch nicht.

    Also Meiner Meinung nach... Abwarten und Tee trinken. Mehr als die Produkte annehmen die es Gibt können wir eh nicht.

  2. Re: warum sollte ich die wohl haben wollen ?

    Autor: bit-a 25.11.05 - 10:24

    fate schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ma ganz ehrlich,
    > Ihr rutsch von einem Extrem ins andere und
    > vergesst dabei das Vista mommentan im Beta Stadium
    > ist.
    Die Beta-Phase, die dann bis 2009 dauert, während 2008 schon wieder das nächste WinDOS in der Pipeline steht?
    > Es kann sich sicherlich noch einiges ändern, und
    > meiner Meinung nach ist XP ziemlich gut geworden.
    > Ok hin und wieder Viren etc, aber die Spart man
    > sich zu 90% in dem man Outlook sausen lässt.
    Sicher kannst du 90% der Erstangriffe verhindern, indem du Outlook ausmachst. Aber schonmal darüber nachgedacht, was los ist, wenn sich erstmal eine Malware (verbleibende 10%) durchgesetzt hat? Ein Backdoor kommt selten allein.
    > Und Mac Os ist auch keine echte Alternative,
    > Spiele gibt es kaum ( mal ehrlich es gibt wirklich
    > nur seeehr wenig spiele ) und die MAC rechner die
    > man Zwangsweise braucht sind für Otto Normal
    > verbrauchen nicht zu bezhalen ( abgesehn vom MAC
    > Mini der ganz I.O ist ).
    > Und Linux.. mal ehrlich soo toll ist linux nun
    > Wirklich nicht. Es ist ganz ok, aber wirklich viel
    > Software ( Die man dann nur installiert bekommt
    > wenn man irgentwo in der Console rumfriemelt )
    > gibts auch nicht.
    Also wenn ich micht erinnere, wie ich unter Windows Treiber angeschleppt, Programme heruntergeladen, Installer gestartet, alte Versionen deinstalliert, neue Versionen gesucht habe.
    Unter Debian-Derivaten (z.B. Ubuntu) nix von alledem. Synaptics starten, Suchbegriff eingeben (z.B. online game) und aus den vielen Vorschlägen eines Aussuchen. Daraufhin findet ein vollautomatisiertes Herunterladen, Installieren, Konfigurieren und regelmäßiges Updaten statt.
    Bis jetzt hat sich immer, wenn ich in der Konsole gefuhrwerkt habe später festgestellt, dass ich mich einfach nur zu dämlich angestellt habe. Die Lösung war meist nur zwei Klicks weit entfernt. Mein Fazit: Ubuntu hat XP gerade aus Sicht des Normalnutzers bei weitem überholt.
    > Also Meiner Meinung nach... Abwarten und Tee
    > trinken. Mehr als die Produkte annehmen die es
    > Gibt können wir eh nicht.
    ...naja...

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. ADAC Ostwestfalen-Lippe e.V., Bielefeld
  3. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit
  4. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Corsair CX750 für 64,90€ + Versand)
  2. 9,99€ (mtl., monatlich kündbar)
  3. 229,99€
  4. (u. a. Death Wish, The Revenant, Greatest Showman)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
    Jobporträt
    Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

    IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
    Von Maja Hoock

    1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
    2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
    3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

    1. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
      Elektro-SUV
      Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

      Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

    2. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
      Smarte Lautsprecher
      Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

      Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.

    3. Remake: Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
      Remake
      Agent XIII kämpft wieder um seine Identität

      Ein Mann ohne Erinnerung ist die Hauptfigur im 2003 veröffentlichten Actionspiel XIII, in dem es um nichts weniger geht als die Ermordung des Präsidenten der USA. Nun kündigen französische Entwickler eine Neuauflage an.


    1. 15:00

    2. 14:30

    3. 14:00

    4. 13:30

    5. 13:00

    6. 12:30

    7. 12:00

    8. 09:00