Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Beta-Version von Windows Vista kommt

He, nicht Frühling 2006?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. He, nicht Frühling 2006?

    Autor: Siciliano 27.07.05 - 10:24

    Wir haben uns erst kürzlich entschlossen gehabt eine Migration von W2K auf XP zu machen, weil es hiess dass die 1. Beta Version frühestens im Frühling 2006 zu haben ist.

    Danke an alle Falsch-Informierer!

  2. Re: He, nicht Frühling 2006?

    Autor: Van Wilder 27.07.05 - 11:28


    lol

    troll oder einfach nur geistig unterbelichtet? :)

  3. Re: He, nicht Frühling 2006?

    Autor: PeterF 27.07.05 - 11:29

    Siciliano schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wir haben uns erst kürzlich entschlossen gehabt
    > eine Migration von W2K auf XP zu machen, weil es
    > hiess dass die 1. Beta Version frühestens im
    > Frühling 2006 zu haben ist.

    Darf ich fragen wo du diese Information her hast?
    Jegliche Webseite die man mit Suchmaschinen erreicht wirft bereits seit Monaten die Beta1 für Sommer 2005 aus.

    Schöne Grüße
    Peter

  4. Re: He, nicht Frühling 2006?

    Autor: Van Wilder 27.07.05 - 11:31


    jo dachte ich auch... und vor allem ist ja völlig irrelevant für eine aktuell anstehende migration, da final so oder so erst 2006 (und da eher herbst) kommt....

    aber verstehe den sici schon.... 1 pc zu "migrieren" ist schon sehr aufwändig *ggg*

  5. Re: He, nicht Frühling 2006?

    Autor: PeterF 27.07.05 - 11:38

    Van Wilder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > jo dachte ich auch... und vor allem ist ja
    > völlig irrelevant für eine aktuell anstehende
    > migration, da final so oder so erst 2006 (und da
    > eher herbst) kommt....

    Genau, also vor Herbst 2006 wird Windows Vista bestimmt nicht am Markt erhältlich sein.

    > aber verstehe den sici schon.... 1 pc zu
    > "migrieren" ist schon sehr aufwändig *ggg*

    Nun ja, Windows Vista wird mit einigen neuen Deployment Features aufwarten. Aber wenn es wirklich nur um 1 PC geht stellt sich diese Frage natürlich nicht.

    Aber ab 50 Clients wird es interessant.

    Schöne Grüße
    Peter

  6. Re: He, nicht Frühling 2006?

    Autor: Siciliano 27.07.05 - 12:08

    PeterF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... ja völlig irrelevant für eine aktuell
    > anstehende migration, da final so oder so
    > erst 2006 (und da eher herbst) kommt....
    Eben nicht. Wir haben teils entwickelte Anwendungen welche vorher getestet werden müssen. Hätten wir jetzt schon eine Beta in den Händen gehabt, gäbe uns das eine erste Abschätzung und wir hätten evntl. bis Sommer-/Herbst 2006 gewartet.

    > Aber wenn es wirklich nur um 1 PC geht stellt
    > sich diese Frage natürlich nicht.
    Es geht um über 100 Maschinen.

  7. Re: He, nicht Frühling 2006?

    Autor: Siciliano 27.07.05 - 12:15

    Peter,

    Hast schon recht, der Release für Endkunden ist erst im Frühling 2006

    * Longhorn Beta 1 Milestone 9 (Beta 1 M9) - 16. März 2005
    * Longhorn Beta 1 - 25. Mai 2005
    * Longhorn Beta 2 - 12. Oktober 2005
    * Longhorn Client Release Candidate 0 (RC0) - 22. Februar 2006
    * Longhorn Client Release Candidate 1 (RC1) - April 2006
    * Longhorn Client release to manufacturing (RTM) - 24. Mai 2006
    * Longhorn Launch - Sommer 2006 bis Oktober 2006 (hängt von den anderen Longhorn-Produkten ab)
    * Longhorn Server RTM/Longhorn Client SP1 RTM - 2. Halbjahr 2006 / 1. Halbjahr 2007 (Client RTM + 6 Monate)

  8. Re: He, nicht Frühling 2006?

    Autor: Van Wilder 27.07.05 - 12:24


    landwirtschaftliche maschinen? :-p

    oder sind irgendwo gerade 100 PCs von nem laster gefallen? ;)



    Siciliano schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > PeterF schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... ja völlig irrelevant für eine
    > aktuell
    > anstehende migration, da final so
    > oder so
    > erst 2006 (und da eher herbst)
    > kommt....
    > Eben nicht. Wir haben teils entwickelte
    > Anwendungen welche vorher getestet werden müssen.
    > Hätten wir jetzt schon eine Beta in den Händen
    > gehabt, gäbe uns das eine erste Abschätzung und
    > wir hätten evntl. bis Sommer-/Herbst 2006
    > gewartet.
    >
    > > Aber wenn es wirklich nur um 1 PC geht
    > stellt
    > sich diese Frage natürlich nicht.
    > Es geht um über 100 Maschinen.
    >


  9. Re: He, nicht Frühling 2006?

    Autor: PeterF 27.07.05 - 12:56

    Siciliano schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Peter,
    >
    > Hast schon recht, der Release für Endkunden ist
    > erst im Frühling 2006

    Nein, im Sommer 2006, frühestens.
    Es steht noch nicht fest, dass RC0 als CTP zur Verfügung gestellt wird.

    > * Longhorn Beta 1 Milestone 9 (Beta 1 M9) - 16. März 2005
    > * Longhorn Beta 1 - 25. Mai 2005
    > * Longhorn Beta 2 - 12. Oktober 2005
    > * Longhorn Client Release Candidate 0 (RC0) - 22. Februar 2006
    > * Longhorn Client Release Candidate 1 (RC1) - April 2006
    > * Longhorn Client release to manufacturing (RTM) - 24. Mai 2006
    > * Longhorn Launch - Sommer 2006 bis Oktober 2006

    Hm, glaube nicht dass diese Daten wirklich stimmen. Vor allem wie du selber siehst, ist hier die Beta 1 noch für Mai 2005 geplant gewesen. Nun kommt diese aber erst jetzt...

    Dieser Terminplan sollte derzeit wohl etwas besser passen:

    Beta 1: 3. August 2005
    Beta 2: 16. November 2005
    Release Candidate 0: 17. März 2006
    Release to Manufacturing: 28. Juni 2006

    Schöne Grüße
    Peter

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  4. KDO Service GmbH, Oldenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,74€
  2. (-75%) 3,75€
  3. 1,72€
  4. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
    Transport Fever 2 angespielt
    Wachstum ist doch nicht alles

    Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
    Von Achim Fehrenbach

    1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
    2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
    3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    1. Apollo 11: Armbanduhr im Raumschiffstil kommt zum Mondlandungsjubiläum
      Apollo 11
      Armbanduhr im Raumschiffstil kommt zum Mondlandungsjubiläum

      Auf Kickstarter finanzieren die Uhrenmacher von Xeric die Apollo 11 Automatic Watch. Diese Uhr soll den 50. Jahrestag der Mondlandung feiern und ist in Kooperation mit der US-Raumfahrtbehörde Nasa entstanden. Das Produkt ist erst einmal auf 1.969 Stück limitiert.

    2. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
      Windows 10
      Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

      Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

    3. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
      Keystone
      Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

      Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.


    1. 10:00

    2. 13:00

    3. 12:30

    4. 11:57

    5. 17:52

    6. 15:50

    7. 15:24

    8. 15:01