Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPad 2 im Test: Tablet mit…

Samsung Pad PR-Katastrophe

  1. Beitrag
  1. Thema

Samsung Pad PR-Katastrophe

Autor: windowsverabschieder 26.03.11 - 19:51

Samsung fliegt zur Zeit die Werbekampagne für die wenig erfolgreichen Galaxy Tabs um die Ohren. Da haben sich tatsächlich führende Mitarbeiter der Firma auf die Bühne gestellt um über eine Kampagne rund um Interviews mit zufriedenen Samsung-Kunden zu berichten. Nur einen Tag später stellt sich raus, dass das bezahlte Schauspieler waren. Erinnert irgendwie an die Miscrosoft-Verzweiflungstaten der vergangenen Jahre (Gefälschte PC-Käufer, gefälschte Switcher, etc. …)

http://technologizer.com/2011/03/25/is-samsungs-new-galaxy-tab-fibbing-about-its-figure-and-about-those-galaxy-tab-fans/

Die Spezifikationen der angekündigten aber immer noch nicht verfügbaren Geräte waren wohl auch etwas geschönt.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Samsung Pad PR-Katastrophe

windowsverabschieder | 26.03.11 - 19:51
 

Re: Samsung Pad PR-Katastrophe

Rungard | 26.03.11 - 20:04
 

Re: Samsung Pad PR-Katastrophe

tomatende2001 | 26.03.11 - 20:37
 

Re: Samsung Pad PR-Katastrophe

samy | 26.03.11 - 20:55
 

Re: Samsung Pad PR-Katastrophe

Rungard | 26.03.11 - 21:22
 

Re: Samsung Pad PR-Katastrophe

GeroflterCopter | 28.03.11 - 12:38
 

Re: Samsung Pad PR-Katastrophe

tomatende2001 | 28.03.11 - 16:28
 

Re: Samsung Pad PR-Katastrophe

Apocalypto | 28.03.11 - 12:54
 

Re: Samsung Pad PR-Katastrophe

windowsverabsch... | 28.03.11 - 22:40
 

Re: Samsung Pad PR-Katastrophe

samy | 28.03.11 - 22:57
 

das Beste sind aber

Der_fromme_Blork | 30.03.11 - 11:56
 

Re: das Beste sind aber

Maxiklin | 31.03.11 - 14:35
 

Re: das Beste sind aber

AndyGER | 06.04.11 - 20:13

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DIS AG, München
  2. AWO gemeinnützige Gesellschaft für soziale Einrichtungen und Dienste in Nordhessen mbH, Kassel
  3. Kisters AG, Karlsruhe
  4. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Freiburg im Breisgau, Furtwangen im Schwarzwald

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 2,49€
  3. 3,99€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
    Nuki Smart Lock 2.0 im Test
    Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

    Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
    Ein Test von Ingo Pakalski


      IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
      IT-Forensikerin
      Beweise sichern im Faradayschen Käfig

      IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
      Eine Reportage von Maja Hoock

      1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
      2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
      3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

      1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
        Videostreaming
        Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

        Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

      2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
        Huawei
        Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

        Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

      3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
        TV-Serie
        Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

        Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


      1. 12:24

      2. 12:09

      3. 11:54

      4. 11:33

      5. 14:32

      6. 12:00

      7. 11:30

      8. 11:00