1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test iPad 2: Ein bisschen…

April,April?!?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. April,April?!?

    Autor: frugal 01.04.11 - 13:53

    kt

  2. Re: April,April?!?

    Autor: samy 01.04.11 - 14:50

    frugal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kt


    April, April.. Vor allem weil es schon einen Ipad2-Test hier gab...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  3. Re: April,April?!?

    Autor: Der Kaiser! 01.04.11 - 16:36

    > April, April?
    Die Jagd möge beginnen. Oder ist sie bereits vorrüber?

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  4. Re: April,April?!?

    Autor: sardello 01.04.11 - 17:14

    natürlich ist das ein Aprilscherz. Oder wie ist dieser Satz zu verstehen:
    "Mit dem iPhone und dem ersten iPad hat Apple das Geschäft der Handheldhersteller umgekrempelt".
    Bisher habe ich keine Auswirkungen wahrgenommen, weder in den Verkaufszahlen, noch in der Qualität der Spiele oder in meinem persönlichen Umfeld konnte ich eine Veränderung des Handheld-Marktes bemerken!

  5. Re: April,April?!?

    Autor: Der Kaiser! 01.04.11 - 19:47

    > "Mit dem iPhone und dem ersten iPad hat Apple das Geschäft der Handheldhersteller umgekrempelt".

    > Bisher habe ich keine Auswirkungen wahrgenommen, weder in den Verkaufszahlen, [noch sonst wo].
    Woher kennst du die Verkaufszahlen? o.O

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  6. Re: April,April?!?

    Autor: sardello 01.04.11 - 19:59

    Der Kaiser! schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Woher kennst du die Verkaufszahlen? o.O

    Japan --> Media Control (wöchentlich)
    USA --> npd (monatlich)
    Europa --> unterschiedlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. i:FAO Group GmbH, Frankfurt am Main
  2. HCD Consulting GmbH, Rödermark
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. Simovative GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,74€
  2. (-77%) 6,99€
  3. (-67%) 19,99€
  4. (u. a. Die Sims 4 für 9,99€, Inselleben für 19,99€, An die Uni! für 19,99€, Vampire für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

  1. Vor dem Deutschlandstart von Disney+: Disney-Chef Bob Iger tritt zurück
    Vor dem Deutschlandstart von Disney+
    Disney-Chef Bob Iger tritt zurück

    Bei Walt Disney endet eine Ära: Der langjährige Vorstandschef Bob Iger tritt mit sofortiger Wirkung zurück. Nachfolger wird Disney-Manager Bob Chapek, der zuletzt für die Vergnügungspark-Sparte zuständig gewesen ist. Die Wahl Chapeks wirft Fragen auf.

  2. Everspin ST-MRAM: 256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter
    Everspin ST-MRAM
    256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter

    Auf die 1-GBit-Versionen für Datacenter folgen kleinere Modelle für Industrie und Internet der Dinge: Der magnetische Speicher von Everspin hat eine sehr lange Haltbarkeit und benötigt nicht dauerhaft Strom.

  3. Wikileaks: Worum es im Fall Assange nun geht
    Wikileaks
    Worum es im Fall Assange nun geht

    Geheimnisverrat, Leben in der Isolation, Anklage in den USA, Foltervorwürfe: Die Auslieferungsanhörung von Wikileaks-Gründer Julian Assange beginnt. Im Artikel beantworten wir die wichtigsten Fragen.


  1. 07:31

  2. 22:10

  3. 18:08

  4. 18:01

  5. 17:07

  6. 16:18

  7. 15:59

  8. 14:36