Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Vista Beta 1 veröffentlicht

ein wenig kde und apple...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ein wenig kde und apple...

    Autor: blub 27.07.05 - 21:17

    und schon hat man ohne eigene ideen einen neuen look.

  2. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: rené 27.07.05 - 21:22

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und schon hat man ohne eigene ideen einen neuen
    > look.

    ok, aber die longhon screenshots gibt's wiklich schon lang im netz zu sehen ... die sehen schon immer so aus ... und dass sie das rad nit neu erfinden war klar ... würds gern mal in einer vm installieren...


    bis dahin nen schönen angenehmen abend noch...

  3. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: PSIbeta 27.07.05 - 21:24

    rené schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blub schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > und schon hat man ohne eigene ideen einen
    > neuen
    > look.
    >
    > ok, aber die longhon screenshots gibt's wiklich
    > schon lang im netz zu sehen ... die sehen schon
    > immer so aus ... und dass sie das rad nit neu
    > erfinden war klar ... würds gern mal in einer vm
    > installieren...

    Erfinden? Wohl eher gesehen und patentiert und unser ist und schälm ist jener, der behauptet es sei gestohlen... ;-)

    Martin

  4. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: AlexNofftz 27.07.05 - 21:50

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und schon hat man ohne eigene ideen einen neuen
    > look.

    Hehe, genau das habe ich auch gedacht.

    Wieder innovativ ohne Ende – vor allem, dass man das Schließen durch immense Design-Fehler entstandener Sicherheitslücken jetzt als große Neuerung bezeichnet...

    Bis dann,
    Alex

  5. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: Koolshen 27.07.05 - 22:11

    AlexNofftz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blub schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > und schon hat man ohne eigene ideen einen
    > neuen
    > look.
    >
    > Hehe, genau das habe ich auch gedacht.
    >
    > Wieder innovativ ohne Ende – vor allem, dass
    > man das Schließen durch immense Design-Fehler
    > entstandener Sicherheitslücken jetzt als große
    > Neuerung bezeichnet...
    >
    > Bis dann,
    > Alex

    Man muss sich nur mal den Papierkorb und die Ordner anschauen und mit Mac OS X vergleichen! Das ist ja echt schon unverschämt. Na ja, immerhin sind die Ordner um 90 Grad gedreht, Wahnsinn.

    Greetz
    Koolshen


  6. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: supersonic 27.07.05 - 22:26

    >
    > Man muss sich nur mal den Papierkorb und die
    > Ordner anschauen und mit Mac OS X vergleichen! Das
    > ist ja echt schon unverschämt. Na ja, immerhin
    > sind die Ordner um 90 Grad gedreht, Wahnsinn.
    >
    > Greetz
    > Koolshen
    >
    >
    oh nein, wie schrecklich! das ist ja wirklich unverschämt! und das sie überhaupt einen mülleimer haben! ...*gähn* habt ihr probleme...

  7. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: heinzi 27.07.05 - 22:43

    Koolshen schrieb:
    > Man muss sich nur mal den Papierkorb und die
    > Ordner anschauen und mit Mac OS X vergleichen! Das
    > ist ja echt schon unverschämt. Na ja, immerhin
    > sind die Ordner um 90 Grad gedreht, Wahnsinn.

    Lieber gut bei Apple geklaut, als schlecht selber gemacht.
    Ich finde, das sieht ganz kuschelig aus.

  8. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: pennbruder 27.07.05 - 23:02

    Koolshen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > AlexNofftz schrieb:
    > --------------------------------------------------

    >
    > Man muss sich nur mal den Papierkorb und die
    > Ordner anschauen und mit Mac OS X vergleichen! Das
    > ist ja echt schon unverschämt. Na ja, immerhin
    > sind die Ordner um 90 Grad gedreht, Wahnsinn.
    >

    tja - da kann man ja nur hoffen, dass die drehung nicht programm
    ist und die dokumente nicht aus den ordnern rausfallen.

    *SCNR*

  9. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: Bill 27.07.05 - 23:16

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und schon hat man ohne eigene ideen einen neuen
    > look.

    Also wenn ich mir die Bilder so mit meinem Firefox mit Crystal Icons auf dem KDE so ansehe, dann ist der "neue" Windows-Look wirklich unverschämt geklaut...

  10. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: wdsl 28.07.05 - 00:30

    supersonic schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Man muss sich nur mal den Papierkorb
    > und die
    > Ordner anschauen und mit Mac OS X
    > vergleichen! Das
    > ist ja echt schon
    > unverschämt. Na ja, immerhin
    > sind die Ordner
    > um 90 Grad gedreht, Wahnsinn.
    > >
    > Greetz
    > Koolshen
    > > >
    > oh nein, wie schrecklich! das ist ja wirklich
    > unverschämt! und das sie überhaupt einen mülleimer
    > haben! ...*gähn* habt ihr probleme...

    öhm war das nicht so das sich Apple den Papierkorb patentieren hat lassen?




    visit me: http://www.a-bout.de

  11. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: Koolshen 28.07.05 - 00:42

    pennbruder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Koolshen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > AlexNofftz schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > > > Man muss sich nur mal den Papierkorb
    > und die
    > Ordner anschauen und mit Mac OS X
    > vergleichen! Das
    > ist ja echt schon
    > unverschämt. Na ja, immerhin
    > sind die Ordner
    > um 90 Grad gedreht, Wahnsinn.
    >
    > tja - da kann man ja nur hoffen, dass die drehung
    > nicht programm
    > ist und die dokumente nicht aus den ordnern
    > rausfallen.
    >
    > *SCNR*


    Hmm, bei Windows würde mich gar nix mehr wundern.

  12. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: Joe80 28.07.05 - 01:08

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und schon hat man ohne eigene ideen einen neuen
    > look.


    Wo hat denn KDE bitteschön seinen Look geklaut? (Startbutton links unten, Taskleiste, System-Tray + Uhr rechts unten)

  13. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: 529 28.07.05 - 07:35

    Joe80 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Wo hat denn KDE bitteschön seinen Look geklaut?
    > (Startbutton links unten, Taskleiste, System-Tray
    > + Uhr rechts unten)

    KDE ist für den Mainstream entwickelt worden. Schonmal versucht einem Benutzer der an Windows gewöhnt ist Linux näher zu bringen wenn die Oberfläche anders aussieht? Dem ists schon zu kompliziert wenn der Startbutton oben statt unten ist.

  14. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: T-Zer0 28.07.05 - 09:23

    wdsl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > supersonic schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > > Man muss sich nur mal den
    > Papierkorb
    > und die
    > Ordner anschauen und
    > mit Mac OS X
    > vergleichen! Das
    > ist ja
    > echt schon
    > unverschämt. Na ja, immerhin
    >
    > sind die Ordner
    > um 90 Grad gedreht,
    > Wahnsinn.
    > >
    > Greetz
    > Koolshen
    >
    > > >
    > oh nein, wie schrecklich! das ist
    > ja wirklich
    > unverschämt! und das sie
    > überhaupt einen mülleimer
    > haben! ...*gähn*
    > habt ihr probleme...
    >
    > öhm war das nicht so das sich Apple den Papierkorb
    > patentieren hat lassen?
    >
    > visit me:

    Aber nur einen Drahtpapierkorb!!!! Ohne Mist!!!!

  15. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: derpat0r 28.07.05 - 09:31

    529 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Joe80 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Wo hat denn KDE bitteschön seinen Look
    > geklaut?
    > (Startbutton links unten,
    > Taskleiste, System-Tray
    > + Uhr rechts unten)
    >
    > KDE ist für den Mainstream entwickelt worden.
    > Schonmal versucht einem Benutzer der an Windows
    > gewöhnt ist Linux näher zu bringen wenn die
    > Oberfläche anders aussieht? Dem ists schon zu
    > kompliziert wenn der Startbutton oben statt unten
    > ist.



    richtig.


  16. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: Koolshen 28.07.05 - 09:33

    T-Zer0 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wdsl schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > supersonic schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > > > Man muss sich nur
    > mal den
    > Papierkorb
    > und die
    > Ordner
    > anschauen und
    > mit Mac OS X
    > vergleichen!
    > Das
    > ist ja
    > echt schon
    > unverschämt.
    > Na ja, immerhin
    >
    > sind die Ordner
    > um
    > 90 Grad gedreht,
    > Wahnsinn.
    > >
    >
    > Greetz
    > Koolshen
    >
    > > >
    > oh
    > nein, wie schrecklich! das ist
    > ja
    > wirklich
    > unverschämt! und das sie
    >
    > überhaupt einen mülleimer
    > haben!
    > ...*gähn*
    > habt ihr probleme...
    > > öhm
    > war das nicht so das sich Apple den
    > Papierkorb
    > patentieren hat lassen?
    > >
    >
    > > > visit me:
    >
    > Aber nur einen Drahtpapierkorb!!!! Ohne Mist!!!!


    Genau, und das ist doch einer hier oder? ;-)

  17. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: ice 28.07.05 - 09:34

    joar auch wenns trollisch klingt, aber ich dachte beim anblick auh sofort an meine linuxoberfläche...verdächtig..was sagten trollg4t3 dazu? ich vermisse den nabel der kompetenz^^

    Bill schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blub schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > und schon hat man ohne eigene ideen einen
    > neuen
    > look.
    >
    > Also wenn ich mir die Bilder so mit meinem Firefox
    > mit Crystal Icons auf dem KDE so ansehe, dann ist
    > der "neue" Windows-Look wirklich unverschämt
    > geklaut...
    >


  18. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: T-Zer0 28.07.05 - 09:36

    Koolshen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > T-Zer0 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > wdsl schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > supersonic
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > > Man muss
    > sich nur
    > mal den
    > Papierkorb
    > und
    > die
    > Ordner
    > anschauen und
    > mit Mac OS
    > X
    > vergleichen!
    > Das
    > ist ja
    > echt
    > schon
    > unverschämt.
    > Na ja,
    > immerhin
    >
    > sind die Ordner
    > um
    > 90
    > Grad gedreht,
    > Wahnsinn.
    > >
    >
    > Greetz
    > Koolshen
    >
    > > >
    >
    > oh
    > nein, wie schrecklich! das ist
    >
    > ja
    > wirklich
    > unverschämt! und das
    > sie
    >
    > überhaupt einen mülleimer
    >
    > haben!
    > ...*gähn*
    > habt ihr
    > probleme...
    > > öhm
    > war das nicht so
    > das sich Apple den
    > Papierkorb
    >
    > patentieren hat lassen?
    > >
    > > >
    > > visit me:
    > > Aber nur einen
    > Drahtpapierkorb!!!! Ohne Mist!!!!
    >
    > Genau, und das ist doch einer hier oder? ;-)


    Nun gut ;) *gg* Ich wette M$ bezeichnet es als einen Korb, der keinen Draht sondern einen Glaskörper hat ;) *gg*

  19. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: die doofen 28.07.05 - 09:40

    Das lenkt trotzdem nicht von der tatsache ab, das KDE
    versucht hat sich an windows anzupassen (im look and feel) und
    nit umgekehrt.

    Ausserdem kann man an den Oberflächen eh nicht mehr viel machen,

    die sehen ohnehin alle gleich aus

    Ordner, Menübaum, Taskleisten....

    beim einen halt oben, beim anderen rechts

    Windows kann man auch schon lange ändern (icons oberfläche etc. )

    Also ich hab nimmer die normalen Ordner
    ********************************************

    Das geht einem so was auf die nerven

    hauptsache die Oberfläche sieht einigermassen aus und man kann sie benutzen,

    mich interessiert viel mehr, was unter der "haube" passiert.

    So und jetzt geh ich in ComputerBild forum und troll da weiter







    derpat0r schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 529 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Joe80 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    >
    > > Wo hat denn KDE
    > bitteschön seinen Look
    > geklaut?
    >
    > (Startbutton links unten,
    > Taskleiste,
    > System-Tray
    > + Uhr rechts unten)
    >
    > KDE ist für den Mainstream entwickelt worden.
    >
    > Schonmal versucht einem Benutzer der an
    > Windows
    > gewöhnt ist Linux näher zu bringen
    > wenn die
    > Oberfläche anders aussieht? Dem ists
    > schon zu
    > kompliziert wenn der Startbutton
    > oben statt unten
    > ist.
    >
    > richtig.
    >
    >


  20. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: wegst 28.07.05 - 09:44

    Joe80 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blub schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > und schon hat man ohne eigene ideen einen
    > neuen
    > look.

    KDE basiert auf den Look von CDE (Common Desktop Environment), siehe auch http://en.wikipedia.org/wiki/CDE. Dort gibts auch entsprechende Screenshots.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SOPAT GmbH, Berlin
  2. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  3. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  4. KRÜSS GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)
  2. 92,60€
  3. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
Nuki Smart Lock 2.0 im Test
Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
    5G-Auktion
    Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

    Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
    2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
    3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

    1. Graue Flecken: Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas
      Graue Flecken
      Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas

      Die Förderung des Ausbaus in grauen Flecken, wo schon ein Netzbetreiber Anschlüsse mit mindestens 30 MBit/s anbietet, alarmiert die Kabelnetzbetreiber. Sie fürchten einen Überbau mit Glasfaser, obwohl Koaxialkabel Gigabitdatenraten liefern kann.

    2. Störung: Google Kalender war weltweit ausgefallen
      Störung
      Google Kalender war weltweit ausgefallen

      Google hatte ein größeres Problem mit seinem Kalender: Nutzer berichteten, dass die Funktion weltweit ausgefallen war. Die Webseite und die Synchronisation zu mobilen Apps waren ausgefallen, mittlerweile scheint aber wieder alles zu funktionieren.

    3. Netzbau: United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern
      Netzbau
      United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern

      United Internet sucht sich gegenwärtig einen 5G-Netzausrüster, die finalen Gespräche haben noch nicht begonnen. Doch ab wann kann das neu versteigerte Spektrum eigentlich genutzt werden?


    1. 18:14

    2. 17:13

    3. 17:01

    4. 16:39

    5. 16:24

    6. 15:55

    7. 14:52

    8. 13:50