Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Vista Beta 1 veröffentlicht

ein wenig kde und apple...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ein wenig kde und apple...

    Autor: blub 27.07.05 - 21:17

    und schon hat man ohne eigene ideen einen neuen look.

  2. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: rené 27.07.05 - 21:22

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und schon hat man ohne eigene ideen einen neuen
    > look.

    ok, aber die longhon screenshots gibt's wiklich schon lang im netz zu sehen ... die sehen schon immer so aus ... und dass sie das rad nit neu erfinden war klar ... würds gern mal in einer vm installieren...


    bis dahin nen schönen angenehmen abend noch...

  3. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: PSIbeta 27.07.05 - 21:24

    rené schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blub schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > und schon hat man ohne eigene ideen einen
    > neuen
    > look.
    >
    > ok, aber die longhon screenshots gibt's wiklich
    > schon lang im netz zu sehen ... die sehen schon
    > immer so aus ... und dass sie das rad nit neu
    > erfinden war klar ... würds gern mal in einer vm
    > installieren...

    Erfinden? Wohl eher gesehen und patentiert und unser ist und schälm ist jener, der behauptet es sei gestohlen... ;-)

    Martin

  4. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: AlexNofftz 27.07.05 - 21:50

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und schon hat man ohne eigene ideen einen neuen
    > look.

    Hehe, genau das habe ich auch gedacht.

    Wieder innovativ ohne Ende – vor allem, dass man das Schließen durch immense Design-Fehler entstandener Sicherheitslücken jetzt als große Neuerung bezeichnet...

    Bis dann,
    Alex

  5. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: Koolshen 27.07.05 - 22:11

    AlexNofftz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blub schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > und schon hat man ohne eigene ideen einen
    > neuen
    > look.
    >
    > Hehe, genau das habe ich auch gedacht.
    >
    > Wieder innovativ ohne Ende – vor allem, dass
    > man das Schließen durch immense Design-Fehler
    > entstandener Sicherheitslücken jetzt als große
    > Neuerung bezeichnet...
    >
    > Bis dann,
    > Alex

    Man muss sich nur mal den Papierkorb und die Ordner anschauen und mit Mac OS X vergleichen! Das ist ja echt schon unverschämt. Na ja, immerhin sind die Ordner um 90 Grad gedreht, Wahnsinn.

    Greetz
    Koolshen


  6. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: supersonic 27.07.05 - 22:26

    >
    > Man muss sich nur mal den Papierkorb und die
    > Ordner anschauen und mit Mac OS X vergleichen! Das
    > ist ja echt schon unverschämt. Na ja, immerhin
    > sind die Ordner um 90 Grad gedreht, Wahnsinn.
    >
    > Greetz
    > Koolshen
    >
    >
    oh nein, wie schrecklich! das ist ja wirklich unverschämt! und das sie überhaupt einen mülleimer haben! ...*gähn* habt ihr probleme...

  7. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: heinzi 27.07.05 - 22:43

    Koolshen schrieb:
    > Man muss sich nur mal den Papierkorb und die
    > Ordner anschauen und mit Mac OS X vergleichen! Das
    > ist ja echt schon unverschämt. Na ja, immerhin
    > sind die Ordner um 90 Grad gedreht, Wahnsinn.

    Lieber gut bei Apple geklaut, als schlecht selber gemacht.
    Ich finde, das sieht ganz kuschelig aus.

  8. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: pennbruder 27.07.05 - 23:02

    Koolshen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > AlexNofftz schrieb:
    > --------------------------------------------------

    >
    > Man muss sich nur mal den Papierkorb und die
    > Ordner anschauen und mit Mac OS X vergleichen! Das
    > ist ja echt schon unverschämt. Na ja, immerhin
    > sind die Ordner um 90 Grad gedreht, Wahnsinn.
    >

    tja - da kann man ja nur hoffen, dass die drehung nicht programm
    ist und die dokumente nicht aus den ordnern rausfallen.

    *SCNR*

  9. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: Bill 27.07.05 - 23:16

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und schon hat man ohne eigene ideen einen neuen
    > look.

    Also wenn ich mir die Bilder so mit meinem Firefox mit Crystal Icons auf dem KDE so ansehe, dann ist der "neue" Windows-Look wirklich unverschämt geklaut...

  10. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: wdsl 28.07.05 - 00:30

    supersonic schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Man muss sich nur mal den Papierkorb
    > und die
    > Ordner anschauen und mit Mac OS X
    > vergleichen! Das
    > ist ja echt schon
    > unverschämt. Na ja, immerhin
    > sind die Ordner
    > um 90 Grad gedreht, Wahnsinn.
    > >
    > Greetz
    > Koolshen
    > > >
    > oh nein, wie schrecklich! das ist ja wirklich
    > unverschämt! und das sie überhaupt einen mülleimer
    > haben! ...*gähn* habt ihr probleme...

    öhm war das nicht so das sich Apple den Papierkorb patentieren hat lassen?




    visit me: http://www.a-bout.de

  11. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: Koolshen 28.07.05 - 00:42

    pennbruder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Koolshen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > AlexNofftz schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > > > Man muss sich nur mal den Papierkorb
    > und die
    > Ordner anschauen und mit Mac OS X
    > vergleichen! Das
    > ist ja echt schon
    > unverschämt. Na ja, immerhin
    > sind die Ordner
    > um 90 Grad gedreht, Wahnsinn.
    >
    > tja - da kann man ja nur hoffen, dass die drehung
    > nicht programm
    > ist und die dokumente nicht aus den ordnern
    > rausfallen.
    >
    > *SCNR*


    Hmm, bei Windows würde mich gar nix mehr wundern.

  12. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: Joe80 28.07.05 - 01:08

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und schon hat man ohne eigene ideen einen neuen
    > look.


    Wo hat denn KDE bitteschön seinen Look geklaut? (Startbutton links unten, Taskleiste, System-Tray + Uhr rechts unten)

  13. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: 529 28.07.05 - 07:35

    Joe80 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Wo hat denn KDE bitteschön seinen Look geklaut?
    > (Startbutton links unten, Taskleiste, System-Tray
    > + Uhr rechts unten)

    KDE ist für den Mainstream entwickelt worden. Schonmal versucht einem Benutzer der an Windows gewöhnt ist Linux näher zu bringen wenn die Oberfläche anders aussieht? Dem ists schon zu kompliziert wenn der Startbutton oben statt unten ist.

  14. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: T-Zer0 28.07.05 - 09:23

    wdsl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > supersonic schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > > Man muss sich nur mal den
    > Papierkorb
    > und die
    > Ordner anschauen und
    > mit Mac OS X
    > vergleichen! Das
    > ist ja
    > echt schon
    > unverschämt. Na ja, immerhin
    >
    > sind die Ordner
    > um 90 Grad gedreht,
    > Wahnsinn.
    > >
    > Greetz
    > Koolshen
    >
    > > >
    > oh nein, wie schrecklich! das ist
    > ja wirklich
    > unverschämt! und das sie
    > überhaupt einen mülleimer
    > haben! ...*gähn*
    > habt ihr probleme...
    >
    > öhm war das nicht so das sich Apple den Papierkorb
    > patentieren hat lassen?
    >
    > visit me:

    Aber nur einen Drahtpapierkorb!!!! Ohne Mist!!!!

  15. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: derpat0r 28.07.05 - 09:31

    529 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Joe80 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Wo hat denn KDE bitteschön seinen Look
    > geklaut?
    > (Startbutton links unten,
    > Taskleiste, System-Tray
    > + Uhr rechts unten)
    >
    > KDE ist für den Mainstream entwickelt worden.
    > Schonmal versucht einem Benutzer der an Windows
    > gewöhnt ist Linux näher zu bringen wenn die
    > Oberfläche anders aussieht? Dem ists schon zu
    > kompliziert wenn der Startbutton oben statt unten
    > ist.



    richtig.


  16. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: Koolshen 28.07.05 - 09:33

    T-Zer0 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wdsl schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > supersonic schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > > > Man muss sich nur
    > mal den
    > Papierkorb
    > und die
    > Ordner
    > anschauen und
    > mit Mac OS X
    > vergleichen!
    > Das
    > ist ja
    > echt schon
    > unverschämt.
    > Na ja, immerhin
    >
    > sind die Ordner
    > um
    > 90 Grad gedreht,
    > Wahnsinn.
    > >
    >
    > Greetz
    > Koolshen
    >
    > > >
    > oh
    > nein, wie schrecklich! das ist
    > ja
    > wirklich
    > unverschämt! und das sie
    >
    > überhaupt einen mülleimer
    > haben!
    > ...*gähn*
    > habt ihr probleme...
    > > öhm
    > war das nicht so das sich Apple den
    > Papierkorb
    > patentieren hat lassen?
    > >
    >
    > > > visit me:
    >
    > Aber nur einen Drahtpapierkorb!!!! Ohne Mist!!!!


    Genau, und das ist doch einer hier oder? ;-)

  17. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: ice 28.07.05 - 09:34

    joar auch wenns trollisch klingt, aber ich dachte beim anblick auh sofort an meine linuxoberfläche...verdächtig..was sagten trollg4t3 dazu? ich vermisse den nabel der kompetenz^^

    Bill schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blub schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > und schon hat man ohne eigene ideen einen
    > neuen
    > look.
    >
    > Also wenn ich mir die Bilder so mit meinem Firefox
    > mit Crystal Icons auf dem KDE so ansehe, dann ist
    > der "neue" Windows-Look wirklich unverschämt
    > geklaut...
    >


  18. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: T-Zer0 28.07.05 - 09:36

    Koolshen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > T-Zer0 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > wdsl schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > supersonic
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > > Man muss
    > sich nur
    > mal den
    > Papierkorb
    > und
    > die
    > Ordner
    > anschauen und
    > mit Mac OS
    > X
    > vergleichen!
    > Das
    > ist ja
    > echt
    > schon
    > unverschämt.
    > Na ja,
    > immerhin
    >
    > sind die Ordner
    > um
    > 90
    > Grad gedreht,
    > Wahnsinn.
    > >
    >
    > Greetz
    > Koolshen
    >
    > > >
    >
    > oh
    > nein, wie schrecklich! das ist
    >
    > ja
    > wirklich
    > unverschämt! und das
    > sie
    >
    > überhaupt einen mülleimer
    >
    > haben!
    > ...*gähn*
    > habt ihr
    > probleme...
    > > öhm
    > war das nicht so
    > das sich Apple den
    > Papierkorb
    >
    > patentieren hat lassen?
    > >
    > > >
    > > visit me:
    > > Aber nur einen
    > Drahtpapierkorb!!!! Ohne Mist!!!!
    >
    > Genau, und das ist doch einer hier oder? ;-)


    Nun gut ;) *gg* Ich wette M$ bezeichnet es als einen Korb, der keinen Draht sondern einen Glaskörper hat ;) *gg*

  19. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: die doofen 28.07.05 - 09:40

    Das lenkt trotzdem nicht von der tatsache ab, das KDE
    versucht hat sich an windows anzupassen (im look and feel) und
    nit umgekehrt.

    Ausserdem kann man an den Oberflächen eh nicht mehr viel machen,

    die sehen ohnehin alle gleich aus

    Ordner, Menübaum, Taskleisten....

    beim einen halt oben, beim anderen rechts

    Windows kann man auch schon lange ändern (icons oberfläche etc. )

    Also ich hab nimmer die normalen Ordner
    ********************************************

    Das geht einem so was auf die nerven

    hauptsache die Oberfläche sieht einigermassen aus und man kann sie benutzen,

    mich interessiert viel mehr, was unter der "haube" passiert.

    So und jetzt geh ich in ComputerBild forum und troll da weiter







    derpat0r schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 529 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Joe80 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    >
    > > Wo hat denn KDE
    > bitteschön seinen Look
    > geklaut?
    >
    > (Startbutton links unten,
    > Taskleiste,
    > System-Tray
    > + Uhr rechts unten)
    >
    > KDE ist für den Mainstream entwickelt worden.
    >
    > Schonmal versucht einem Benutzer der an
    > Windows
    > gewöhnt ist Linux näher zu bringen
    > wenn die
    > Oberfläche anders aussieht? Dem ists
    > schon zu
    > kompliziert wenn der Startbutton
    > oben statt unten
    > ist.
    >
    > richtig.
    >
    >


  20. Re: ein wenig kde und apple...

    Autor: wegst 28.07.05 - 09:44

    Joe80 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blub schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > und schon hat man ohne eigene ideen einen
    > neuen
    > look.

    KDE basiert auf den Look von CDE (Common Desktop Environment), siehe auch http://en.wikipedia.org/wiki/CDE. Dort gibts auch entsprechende Screenshots.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  2. Zentiva Pharma GmbH, Berlin
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (mtl., monatlich kündbar)
  2. (heute u. a. Eufy Saugroboter für 149,99€, Gartengeräte von Bosch)
  3. 99,00€
  4. (u. a. Outward 31,99€, Dirt Rally 2.0 Day One Edition 24,29€, Resident Evil 7 6,99€, Football...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Batterieherstellung: Kampf um die Zelle
    Batterieherstellung
    Kampf um die Zelle

    Die Fertigung von Batteriezellen ist Chemie und damit nicht die Kernkompetenz deutscher Autohersteller. Sie kaufen Zellen bei Zulieferern aus Asien. Das führt zu Abhängigkeiten, die man vermeiden möchte. Dank Fördergeldern soll in Europa eine Art "Batterie-Airbus" entstehen.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
    2. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen
    3. Erneuerbare Energien Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen

    Verschlüsselung: Ärger für die PGP-Keyserver
    Verschlüsselung
    Ärger für die PGP-Keyserver

    Die Schlüsselserver für PGP sind so ausgelegt, dass sie fast alles ungeprüft akzeptieren. Das führt zu zahlreichen Problemen, zuletzt wurden die Keyserver aufgrund von Angriffen mit vergifteten Schlüsseln immer unzuverlässiger.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    1. OpenPGP/GnuPG Signaturen fälschen mit HTML und Bildern
    2. GPG-Entwickler Sequoia-Projekt baut OpenPGP in Rust

    1. Indiegames-Rundschau: Zwischen Fließband und Wanderlust
      Indiegames-Rundschau
      Zwischen Fließband und Wanderlust

      In Satisfactory bauen wir die perfekte Fabrik, in Outward packen wir den Rucksack und Baba Is You fordert unsere grauen Zellen - die Indiegames-Rundschau stellt besonders interessante Neuheiten im April vor.

    2. Lokaler Netzbetreiber: Inexio baut Glasfaser, auch wenn es sich nicht lohnt
      Lokaler Netzbetreiber
      Inexio baut Glasfaser, auch wenn es sich nicht lohnt

      Der Glasfaser-Ausbau bis an die Straßenecke kostet 2.000 Euro pro Kunde, bis ins Haus sind rund 5.000 Euro fällig. Dennoch setzt Inexio verstärkt auf FTTH, auch wenn sich dem Kunden dafür nicht viel mehr berechnen lässt.

    3. Volkswagen: 5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion
      Volkswagen
      5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion

      Volkswagen will mit 5G in der Produktion flexibel große Datenmenge in die Fahrzeuge einspielen. Campusnetze könnten auch zusammen mit Netzbetreibern laufen.


    1. 09:00

    2. 19:10

    3. 18:20

    4. 17:59

    5. 16:31

    6. 15:32

    7. 14:56

    8. 14:41