Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Call of Duty: Rechtsstreit um die Marke…

Wenn ich den Namen "Bobby Kotick" nur schon lese...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn ich den Namen "Bobby Kotick" nur schon lese...

    Autor: Freiheit statt Apple 06.04.11 - 12:17

    ...verdüstert sich bereits meine Stimmung.

    Wieso Herrn "Videospieler sind nur dämliche Melkkühe die man mit möglichst dümmlichem Scheiss abspeisen muss" noch keiner das Handwerk gelegt hat, ist nur schwer zu verstehen.

  2. Re: Wenn ich den Namen "Bobby Kotick" nur schon lese...

    Autor: red creep 06.04.11 - 12:48

    Wenn ich sehe wie sich die letzten Call of Duty Titel verkauft haben, dann würde ich auch genau so weitermachen und am Konzept festhalten. Auch wenn ich das nicht gutheiße aus ökönomischer Sicht ist jede Änderung am Spielprinzip ein unnötoges Risiko.

    Es scheint wie bei Fernsehkrimis zu sein: Eigentlich immer gleich aber trozdem immer wieder spanndend.
    Alle Krimi-Hasser dürfen im voranstehendem das Wort "Fernsehkrimis" durch "Quizsendungen" ersetzen.

    Aber Electronic Arts versucht auch manchmal Neues. Beispiel: Need for Speed SHIFT



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.04.11 12:52 durch red creep.

  3. Re: Wenn ich den Namen "Bobby Kotick" nur schon lese...

    Autor: DrKrieger 06.04.11 - 13:44

    Freiheit statt Apple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...verdüstert sich bereits meine Stimmung.
    >
    > Wieso Herrn "Videospieler sind nur dämliche Melkkühe die man mit möglichst
    > dümmlichem Scheiss abspeisen muss" noch keiner das Handwerk gelegt hat, ist
    > nur schwer zu verstehen.
    >

    Wen juckt das? Ich kauf die Reihe seit Jahren nicht mehr. Die Leute die sich mit dieser Qualität zufrieden geben haben es nicht anders verdient als ausgebeutet zu werden. Lach mich jedes Jahr halb schlapp was die sich einfallen lassen und wie die Leute freiwillig 60 Euro dafür hinblättern.

    Das ist die Geschichte der geplanten Obsoleszenz! In einem Jahr gibt es wieder ein neues CoD! Du bist nur cool wenn du immer das neuste hast. Das ist zum brüllen!

    Wer sich freiwillig einen Ring in die Nase machen lässt um wie der letzte Esel daran rumgezogen zu werden ist selbst Schuld.

    Gibt auch andere Spiele die spaß machen.

    /rant zu Ende



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.04.11 13:45 durch DrKrieger.

  4. Re: Wenn ich den Namen "Bobby Kotick" nur schon lese...

    Autor: Anonymer Nutzer 06.04.11 - 14:46

    red creep schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich sehe wie sich die letzten Call of Duty Titel verkauft haben, dann
    > würde ich auch genau so weitermachen und am Konzept festhalten. Auch wenn
    > ich das nicht gutheiße aus ökönomischer Sicht ist jede Änderung am
    > Spielprinzip ein unnötoges Risiko.

    Das ist das schwierige. Bleib ich beim alt bewährten oder lasse ich neue Ideen einfließen. Die Spieler finden es sowieso meistens blöd.

    Zwei Beispiele:

    1) Starcraft 2 > Spieler: "Das ist ja genau das gleiche wie Starcraft 1 nur mit besserer Grafik. Warum sollte ich dafür nochmal 50€ ausgeben wenn ich doch einfach beim Vorgänger bleiben kann?"

    2) Dawn of War 2 > Spieler: "Was kein Basenbau und nur eine Handvoll Einheiten? Was soll das den bitte sein? Da bleib ich doch lieber beim Vorgänger."

    Wie mans macht man macht es falsch. :D

  5. Re: Wenn ich den Namen "Bobby Kotick" nur schon lese...

    Autor: Freiheit statt Apple 06.04.11 - 14:54

    DrKrieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wen juckt das?

    Tja, schön wärs, wenn mans einfach ignorieren könnte. Aber leider sind es ja die selben Firmen (EA, Activision, ...) die nicht nur selber Schwachsinn rausbringen den man ignorieren kann, sondern eben auch aktiv daran arbeiten, die ganze Branche runter zu ziehen. Man denke nur an all die innovativen Entwicklerstudios welche EA aufgekauft und dann geschlossen hat, damit ihre Lohnsklaven (EA Pacific & co) mit den daraus erbeuteten Franchisen Massenware produzieren können. (Westwood, Bullfrog, Maxis, ... um nur ein paar zu nennen.)

  6. Re: Wenn ich den Namen "Bobby Kotick" nur schon lese...

    Autor: DrKrieger 06.04.11 - 15:11

    BioWare folgt auch bereits der Abwärtsspirale wie ich an Dragon Age II feststellen musste. Zum Glück kann man solche Spiele irgendwie immer umtauschen oder wiederverkaufen. Ich denke mal Mass Effect 3 wird auch darunter leiden. Wird ja alles von EA gepublisht, sowas geht nie spurlos an einem Dev und deren Spielen vorrüber.

    Schon jetzt höre ich das Tantrum aus dem EA Hauptquartier tönen: "Kommerz statt Qualität!"



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.04.11 15:12 durch DrKrieger.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PSI Energie Gas & Öl, Essen
  2. FTI Ticketshop GmbH, München
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Großraum Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 36,99€
  2. 5,99€
  3. 2,99€
  4. ab 0,88€ (u. a. Magicka 2, Darkest Hour)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke
  3. Optoakustik US-Forscher flüstern per Laser ins Ohr

Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
Radeon VII im Test
Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
  2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
  3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
Android-Smartphone
10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
  2. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps
  3. Sicherheitslücke Mit Skype Android-PIN umgehen

  1. Uploadfilter: EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
    Uploadfilter
    EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"

    In der Debatte über die Reform des EU-Urheberrechts verschärft sich der Ton. Während die EU-Kommission Vergleiche mit dem Brexit-Referendum zieht und Unions-Politiker von Fake-Kampagnen sprechen, gehen Tausende Gegner von Uploadfiltern in Köln auf die Straße.

  2. Datenschutz: 18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus
    Datenschutz
    18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus

    Selbst populäre Apps mit Hunderten Millionen Nutzern verstoßen gegen die Werberichtlinien von Google. Das Unternehmen reagierte monatelang nicht auf die Vorwürfe.

  3. Erneuerbare Energien: Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen
    Erneuerbare Energien
    Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen

    Der Erdölkonzern Shell setzt sein Engagement im Bereich erneuerbare Energien fort. Nun kauft das Unternehmen einen Konkurrenten für Teslas Powerwalls aus dem Allgäu.


  1. 16:51

  2. 13:16

  3. 11:39

  4. 09:02

  5. 19:17

  6. 18:18

  7. 17:45

  8. 16:20