1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anonymous: Keine Angriffe mehr…

Können wir bitte mal aufhören, uns kollektiv lächerlich zu machen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Können wir bitte mal aufhören, uns kollektiv lächerlich zu machen?

    Autor: LX 07.04.11 - 10:25

    Und damit meine ich sowohl die Trolle, die Anonymous unzutreffenderweise als Kindergarten bezeichnen als auch jene, die ihre illegalen Aktionen billigen und unterstützen und sich Grabenkämpfe darüber liefern, wer der größere Vollidiot ist.

    Die Geschäftspolitik von Sony ist kundenfeindlich - daran ist nun mal nichts zu rütteln. Trotzdem berechtigt das nicht zu DoS-Attacken auf deren Server. Wenn Anonymous tatsächlich etwas Sinnvolles gegen Sony unternehmen will, sollen sie aufdecken, an welchen Stellen dieses Unternehmen möglicherweise illegale Einflussnahme auf die Legislative ausgeübt hat, um eben jene Gesetzeslage zu erreichen, die sie jetzt ausnutzen, um Geohot und Konsorten zu verklagen.

    Gruß, LX

  2. Re: Können wir bitte mal aufhören, uns kollektiv lächerlich zu machen?

    Autor: flasherle 07.04.11 - 10:32

    nein die geschäftpolitik ist nicht kundenfeindlich. im gegenteil, da sie versuchen ihr system gut möglichst zu schützen ist es kundenfreundlich, denn dadurch kann relativ sicher sein das wenig cheater und co unterwegs sind.

  3. Re: Können wir bitte mal aufhören, uns kollektiv lächerlich zu machen?

    Autor: Atrocity 07.04.11 - 10:32

    Ah, Hilfe, das verwirrt mich! Ein guter Beitrag hier im Forum zu diesem Thema! ;-)

  4. Re: Können wir bitte mal aufhören, uns kollektiv lächerlich zu machen?

    Autor: layer8 07.04.11 - 10:35

    genau so LX, danke für deinen beitrag.

  5. Re: Können wir bitte mal aufhören, uns kollektiv lächerlich zu machen?

    Autor: Atrocity 07.04.11 - 10:37

    Man kann sich jeden Mist schön reden...

    Cheater kann man auch anders los werden. Identifizieren & sperren. Oder einfach die User die Cheaten auf nen extra Server schieben und en "-CHEATER" an den Namen hängen. Dann können die gerne untereinander spielen ;-)

  6. Re: Können wir bitte mal aufhören, uns kollektiv lächerlich zu machen?

    Autor: syntax error 07.04.11 - 10:39

    Atrocity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann sich jeden Mist schön reden...
    >
    > Cheater kann man auch anders los werden. Identifizieren & sperren.


    Ja, Symptome bekämpfen ist viel besser als dafür zu sorgen dass man gar nicht erst krank wird...

  7. Re: Können wir bitte mal aufhören, uns kollektiv lächerlich zu machen?

    Autor: syntax error 07.04.11 - 10:40

    LX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und damit meine ich sowohl die Trolle, die Anonymous unzutreffenderweise
    > als Kindergarten bezeichnen


    Und wieso genau sind sie kein Kindergarten?

  8. Re: Können wir bitte mal aufhören, uns kollektiv lächerlich zu machen?

    Autor: Atrocity 07.04.11 - 10:56

    Eben, man kann sich jeden Mist schön reden. Sony nimmt dir deine Rechte auf deine Hardware weg und du klatscht begeistert. So Kunden hätten die sicher gern mehr. halt, haben sie... ich glaube das ist das Problem ;-)

  9. Re: Können wir bitte mal aufhören, uns kollektiv lächerlich zu machen?

    Autor: froschke 07.04.11 - 10:58

    > Wenn Anonymous tatsächlich etwas Sinnvolles gegen Sony unternehmen
    > will, sollen sie aufdecken, an welchen Stellen dieses Unternehmen
    > möglicherweise illegale Einflussnahme auf die Legislative ausgeübt hat, um
    > eben jene Gesetzeslage zu erreichen, die sie jetzt ausnutzen, um Geohot und
    > Konsorten zu verklagen.

    lieber nicht: am ende kommt aus, dass sony nach (US) recht legal gehandelt hat und einfach nur den zur verfügung stehenden gesetzlichen rahmen maximal ausgenutzt hat.

  10. Re: Können wir bitte mal aufhören, uns kollektiv lächerlich zu machen?

    Autor: flasherle 07.04.11 - 11:02

    wo haben sie dir die rechte an deiner aardware weggenommen? sie haben nur die richtlinen für IHR PSN angepasst. wem das nicht gepasst hat, der hat ja auch nix verloren...

  11. Re: Können wir bitte mal aufhören, uns kollektiv lächerlich zu machen?

    Autor: syntax error 07.04.11 - 11:02

    Atrocity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eben, man kann sich jeden Mist schön reden. Sony nimmt dir deine Rechte auf
    > deine Hardware weg und du klatscht begeistert. So Kunden hätten die sicher
    > gern mehr. halt, haben sie...


    Nö haben sie nich, ich hab gar keine PS3. Und jetzt? :D

  12. Re: Können wir bitte mal aufhören, uns kollektiv lächerlich zu machen?

    Autor: Atrocity 07.04.11 - 11:05

    Ich habe auch keine PS3 ;-)

    Und in naher Zukunft auch sicher kein andere neues Gerät von Sony. Schade eigentlich, die Geräte die ich bisher von denen hatte fand ich eigentlich ganz brauchbar.

  13. Re: Können wir bitte mal aufhören, uns kollektiv lächerlich zu machen?

    Autor: Atrocity 07.04.11 - 11:05

    Man muss schlechte Gesetze nicht bis zum Maximum ausnutzen.

  14. Re: Können wir bitte mal aufhören, uns kollektiv lächerlich zu machen?

    Autor: djslimer 07.04.11 - 11:06

    syntax error schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LX schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und damit meine ich sowohl die Trolle, die Anonymous unzutreffenderweise
    > > als Kindergarten bezeichnen
    >
    > Und wieso genau sind sie kein Kindergarten?

    nein, die ursprungsbehauptung war, dass es ein kindergarten ist. das muss erst belegt werden, nicht die gegendarstellung.

  15. Re: Können wir bitte mal aufhören, uns kollektiv lächerlich zu machen?

    Autor: janpi3 07.04.11 - 11:08

    Atrocity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man muss schlechte Gesetze nicht bis zum Maximum ausnutzen.


    man muss auch nicht geklaute Spiele kaufen oder Cheaten....

    "Ich bin ein Wutoholic, ich kann nicht leben ohne Wutohol"
    Homer J. Simpson.

  16. Re: Können wir bitte mal aufhören, uns kollektiv lächerlich zu machen?

    Autor: Atrocity 07.04.11 - 11:16

    Was haben denn nun kopierte Spiele mit dem ganzen zu tun? Es geht immer noch um den selben Firmwaremod der die "other os" Option wieder erlaubt.

  17. Re: Können wir bitte mal aufhören, uns kollektiv lächerlich zu machen?

    Autor: froschke 07.04.11 - 11:18

    > Man muss schlechte Gesetze nicht bis zum Maximum ausnutzen.

    wieso nicht? macht doch quasi jeder in mehr oder weniger großem umfang.

  18. Re: Können wir bitte mal aufhören, uns kollektiv lächerlich zu machen?

    Autor: Atrocity 07.04.11 - 11:24

    Nur weil es alle machen ist es auf einmal in Ordnung? Coole Einstellung.

  19. Re: Können wir bitte mal aufhören, uns kollektiv lächerlich zu machen?

    Autor: froschke 07.04.11 - 11:29

    > Nur weil es alle machen ist es auf einmal in Ordnung?

    ja - wenn alle legale sachen entsprechend den gesetzen machen ist das in ordnung! überraschend oder?

    gegenfrage: wenn das doof ist, dass alle denn rahmen maximal ausnutzen, warum werden dann nicht alle bestraft?

    "... das Rechtssystem missbraucht und so versucht, Informationen ... zu zensieren"

    na ein glück, dass nur sony sowas macht und alle anderen großkonzerne / regierungen / organisationen nicht ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.04.11 11:30 durch froschke.

  20. Re: Können wir bitte mal aufhören, uns kollektiv lächerlich zu machen?

    Autor: LX 07.04.11 - 11:57

    Schutz vor Cheats ist kundenfreundlich. Vorher beworbene Eigenschaften nachträglich zu streichen, ist es nicht. Rootkits als DRM zu bezeichnen und auf Kunden-PCs damit massive Sicherheitslöcher zu öffnen, ebensowenig.

    Wenn Du erfolgreich Astroturfing betreiben willst, solltest Du lieber versuchen, die Negativbeispiele zu relativieren, statt auf den wenigen positiven Beispielen herumzureiten.

    Gruß, LX

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Domänenarchitekt (w/m/d) Komposit
    W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  2. Customer Support Representative* Deutsch
    Gameforge AG, Karlsruhe
  3. Systemingenieur (m/w/d) Elektrotechnik / Nachrichtentechnik
    Amprion GmbH, Pulheim
  4. Professur (W2) für "Digitale Gesundheitsanwendungen und Medical Apps"
    Fachhochschule Dortmund, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,90€ (Vergleichspreis 72,95€)
  2. (u. a. Civilization VI - Platinum Edition für 13,99€, Chivalry 2 - Epic Games Store Key für 14...
  3. (u. a. Flash-Deals mit Control - Ultimate Edition für 11€, Ghostrunner für 11€, Assetto Corsa...
  4. 1.019€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de