Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Das digitale Kino wird Realität

Das Kino ist bald sowieso tot!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Kino ist bald sowieso tot!

    Autor: motzerator 28.07.05 - 22:25

    Hi

    Es gab mal eine Zeit in den 80er Jahren, da bin ich richtig gerne ins Kino gegangen, die Kinos waren klein, gemütlich und preiswert, im Fernsehen lief nur Scheisse und wenn man was vernünftiges sehen wollte musste man eben ins Kino. Aber das wichtigste war, man hat sich in den gemütlichen Kinos damals einfach wohl gefühlt.

    Dann kamen Videos, Videotheken und später Hiemkino Technologie samt DVD so das man die Filme auch zuhause sehen konnte. Die Kinos wurden immer größer und ungemütlicher und zugleich immer teurer. Aber dafür kamen auch die großen Blockbuster wie Herr der Ringe, Star Wars I-III und Co. und man ging wieder ins Kino, mehr weil man es nicht erwarten konnte bis die DVD raus kam und weil derartige Filme eben im großen Kino besser kommen.

    Und wie sieht die Zukunft aus: Die Blockbuster sind gedreht, neue sind kaum in Sicht, die Kinos in Amerika jammer schon über rückläufige Umsätze aber richtig krass wird es erst nächstes Jahr schätze ich mal. Ich hoffe nur das Jackson den Gorilla Flop überlebt um noch den Hobbit zu drehen. Im Heimkino wird mit HDTV weiter aufgerüstet.

    Auf Dauer sehe ich schwarz für die großen Kino Bunker und ihren digitalen Wahn den doch keiner bezahlen will ausser es ist gerade ein riesen Blockbuster am Start. Die riesen Sääle sind doch für normale Filme schon der totale Overkill.

    Aber wen juckts wenn die Bunker eingehen vieleicht bekommen wir dann wieder unsere kleinen, netten gemütlichen Kinos mit freundlichen Leuten an der Kasse wo man gemütlich ein Filmchen sehen kann... :O)

    Chris

  2. Re: Das Kino ist bald sowieso tot! --> Quark

    Autor: Marco Blankenburg 29.07.05 - 10:08

    Es kommen neue Soundstandarts und mit dem Digitalen Bild wird sich auch einiges ändern.
    Dazu kommt noch, dass das 3D Kino für normale Filme kurz vor dem Durchbruch ist - das sind die Errungenschaften, die das Kino wieder etwas stärken wird.


    motzerator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi
    >
    > Es gab mal eine Zeit in den 80er Jahren, da bin
    > ich richtig gerne ins Kino gegangen, die Kinos
    > waren klein, gemütlich und preiswert, im Fernsehen
    > lief nur Scheisse und wenn man was vernünftiges
    > sehen wollte musste man eben ins Kino. Aber das
    > wichtigste war, man hat sich in den gemütlichen
    > Kinos damals einfach wohl gefühlt.
    >
    > Dann kamen Videos, Videotheken und später Hiemkino
    > Technologie samt DVD so das man die Filme auch
    > zuhause sehen konnte. Die Kinos wurden immer
    > größer und ungemütlicher und zugleich immer
    > teurer. Aber dafür kamen auch die großen
    > Blockbuster wie Herr der Ringe, Star Wars I-III
    > und Co. und man ging wieder ins Kino, mehr weil
    > man es nicht erwarten konnte bis die DVD raus kam
    > und weil derartige Filme eben im großen Kino
    > besser kommen.
    >
    > Und wie sieht die Zukunft aus: Die Blockbuster
    > sind gedreht, neue sind kaum in Sicht, die Kinos
    > in Amerika jammer schon über rückläufige Umsätze
    > aber richtig krass wird es erst nächstes Jahr
    > schätze ich mal. Ich hoffe nur das Jackson den
    > Gorilla Flop überlebt um noch den Hobbit zu
    > drehen. Im Heimkino wird mit HDTV weiter
    > aufgerüstet.
    >
    > Auf Dauer sehe ich schwarz für die großen Kino
    > Bunker und ihren digitalen Wahn den doch keiner
    > bezahlen will ausser es ist gerade ein riesen
    > Blockbuster am Start. Die riesen Sääle sind doch
    > für normale Filme schon der totale Overkill.
    >
    > Aber wen juckts wenn die Bunker eingehen vieleicht
    > bekommen wir dann wieder unsere kleinen, netten
    > gemütlichen Kinos mit freundlichen Leuten an der
    > Kasse wo man gemütlich ein Filmchen sehen kann...
    > :O)
    >
    > Chris


  3. Re: Das Kino ist bald sowieso tot! --> Quark

    Autor: Schuemi 29.07.05 - 10:22

    Hallo,

    Ich denke mal, dass die Kinos noch lange nicht tot sind. Und wenn ich sehe wieviel immer bei unserem Kino, der Stadthalle, los ist, sieht das nicht gerade so aus, als ginge es dehnen schlecht. Ohne Vorbestellung läuft da fast gar nichts.

    Und dieses ganze geschrei mit dem Illegalen runterladen von Filmen kann ich auch nicht mehr hören, ich kenne keinen, der deswegen weniger oder mehr ins Kino geht, nur weil er die Möglichkeit hätte, diesen Film auch runterzuladen. Ich könnte mir vorstellen, dass die Videotheken ein bißchen dadurch leiden, aber bestimmt nicht die Kinos.

    Ich für meinen Fall gehe in den letzten Jahren öfter ins Kino als jemals zuvor. Ich habe zwar einen DLP Beamer und eine Dolby Digital anlage zu Hause aber so richtig Fun macht es wirklich erst auf einer Rieeeeesen Leinwand.

    Marco Blankenburg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es kommen neue Soundstandarts und mit dem
    > Digitalen Bild wird sich auch einiges ändern.
    > Dazu kommt noch, dass das 3D Kino für normale
    > Filme kurz vor dem Durchbruch ist - das sind die
    > Errungenschaften, die das Kino wieder etwas
    > stärken wird.
    >
    >

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GKV-Spitzenverband, Berlin
  2. STAUFEN.AG, Köngen
  3. BruderhausDiakonie - Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg, Reutlingen
  4. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach / Metropolregion Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. Spielestreaming: Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia
    Spielestreaming
    Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia

    Gamescom 2019 Google hat das Rollenspiel Cyberpunk 2077 für Stadia eingekauft - leider ohne zu verraten, ob die Raytracing-Version gestreamt wird. Auch der Landwirtschaft-Simulator 2019 und Borderlands 3 sollen über die neue Plattform erscheinen.

  2. Magentagaming: Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst
    Magentagaming
    Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst

    Google Stadia, Blade Shadow und jetzt Magentagaming: Die Deutsche Telekom macht beim derzeit viel diskutierten Cloud-Gaming-Geschäft mit. Das Angebot der Telekom umfasst zum Beginn 100 Spiele und soll in Full-HD und später in 4K funktionieren. Die Beta startet noch auf der Gamescom 2019.

  3. Streaming: Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte
    Streaming
    Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte

    Disneys Streamingdienst Disney+ wird auf einer Reihe von Geräten als App verfügbar sein - nicht jedoch auf Amazons Tablets und TV-Sticks. Außerdem hat Disney die ersten Länder bekanntgegeben, in denen der Dienst im November 2019 starten wird.


  1. 20:01

  2. 17:39

  3. 16:45

  4. 15:43

  5. 13:30

  6. 13:00

  7. 12:30

  8. 12:02