Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DVD-Festplatten-Rekorder mit…

krasser Preis-Unterschied der Festplattenvarianten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. krasser Preis-Unterschied der Festplattenvarianten

    Autor: Du 28.07.05 - 16:28

    reale Differenz sind ja etwa 100 Euro. Mit etwas Glück kann man die von Hand nachrüsten...

  2. Re: krasser Preis-Unterschied der Festplattenvarianten

    Autor: Tulvin 28.07.05 - 16:44

    Du schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > reale Differenz sind ja etwa 100 Euro. Mit etwas
    > Glück kann man die von Hand nachrüsten...
    >


    Ja der Preisunterschied zwischen 250 GB und 400 GB Festplatte sind ca 130 EUR, und dafür 300 EUR Aufpreis zu verlangen ist schon extrem heftig.

    Leider kann man bei den meisten Festplattenrekordern keine anderen Platten nachrüsten... Die wissen schon warum ;)

  3. Re: krasser Preis-Unterschied der Festplattenvarianten

    Autor: firewireliebhaber 28.07.05 - 16:51

    > Leider kann man bei den meisten
    > Festplattenrekordern keine anderen Platten
    > nachrüsten... Die wissen schon warum ;)

    Die wissen tatsächlich warum.
    Wie sollte denn das mit der Garantie geregelt sein, wenn jeder die Festplatte selber tauschen dürfte. Gerät auf und drin rumpfriemeln ist einfach etwas kompliziert für den Support nachzuvollziehen:
    "Ich hab das Kabel ehrlich nicht falsch rum draufgestöpselt"
    "Meine selbst eingebaute Festplatte hält auch mit 2 Schrauben bombig"
    "Ach was, das wird bestimmt nicht zu warm da drin"

    Und wer entscheidet dann was ein Garantiefall ist?
    Außerdem sollte man sich es gut überlegen was für eine Festplatte man da drin haben will, schließlich machen die einen nicht unerheblichen Krach, der das Fernsehvergnügen doch empfindlich stören kann.
    Da überlaß ich das lieber dem Hersteller sich über Lärm, Wärme, Betriebsfestigkeit, etc. Sorgen zu machen und falls es nicht klappt kriegt er das Gerät zurück.

  4. Garantie

    Autor: Du 28.07.05 - 17:29

    Dass die Garantie verfällt, wenn man die Platte wechselt, sollte jedem klar sein...

    Wenn man mal von 2GB/Std ausgeht sollten bei der "kleinen" Platte 125 Stunden Aufzeichnung auch reichen, man hat ja noch den Brenner...


    firewireliebhaber schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Leider kann man bei den meisten
    >
    > Festplattenrekordern keine anderen Platten
    >
    > nachrüsten... Die wissen schon warum ;)
    >
    > Die wissen tatsächlich warum.
    > Wie sollte denn das mit der Garantie geregelt
    > sein, wenn jeder die Festplatte selber tauschen
    > dürfte. Gerät auf und drin rumpfriemeln ist
    > einfach etwas kompliziert für den Support
    > nachzuvollziehen:
    > "Ich hab das Kabel ehrlich nicht falsch rum
    > draufgestöpselt"
    > "Meine selbst eingebaute Festplatte hält auch mit
    > 2 Schrauben bombig"
    > "Ach was, das wird bestimmt nicht zu warm da
    > drin"
    >
    > Und wer entscheidet dann was ein Garantiefall
    > ist?
    > Außerdem sollte man sich es gut überlegen was für
    > eine Festplatte man da drin haben will,
    > schließlich machen die einen nicht unerheblichen
    > Krach, der das Fernsehvergnügen doch empfindlich
    > stören kann.
    > Da überlaß ich das lieber dem Hersteller sich über
    > Lärm, Wärme, Betriebsfestigkeit, etc. Sorgen zu
    > machen und falls es nicht klappt kriegt er das
    > Gerät zurück.
    >


  5. Unfug!

    Autor: Escom2 28.07.05 - 17:35

    Du schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dass die Garantie verfällt, wenn man die Platte
    > wechselt, sollte jedem klar sein...

    Bei BenQ vielleicht, aber es gibt mittlerweile Hersteller die ohne Festplatte ausliefern und man selber nachrüstet.

    > Wenn man mal von 2GB/Std ausgeht sollten bei der
    > "kleinen" Platte 125 Stunden Aufzeichnung auch
    > reichen, man hat ja noch den Brenner...

    Ich wähle aber lieber meine Platte selber und wenn es wirklich mal eine größere sein soll?

  6. Re: Unfug!

    Autor: lhazfarg 29.07.05 - 00:10

    Du suchst Dir auch beim Fernseher die Röhre selbst aus und stellst Dir im Restaurant Dein Menue selbst zusammen (...aber bitte ohne Zwiebeln, dafür mit Tomaten anstelle der Paprika, und die Soße ohne Knoblauch, aber dafür mit Balsamicoessig, und ...)

    Kotz

  7. Re: Unfug!

    Autor: Bill Gates seinem Bruder die schweste 29.07.05 - 08:45

    Ist Kotz dein Nachname oder nur dein Rufname unter den Leuten, die du mit sinnfreien Ansagen quälst?
    Oh...
    Sagte ich schon sinnfrei?

    lhazfarg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du suchst Dir auch beim Fernseher die Röhre selbst
    > aus und stellst Dir im Restaurant Dein Menue
    > selbst zusammen (...aber bitte ohne Zwiebeln,
    > dafür mit Tomaten anstelle der Paprika, und die
    > Soße ohne Knoblauch, aber dafür mit
    > Balsamicoessig, und ...)
    >
    > Kotz


  8. Re: Unfug!

    Autor: Escom2 29.07.05 - 09:03

    lhazfarg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du suchst Dir auch beim Fernseher die Röhre selbst
    > aus

    Richtig! Aber ich kaufe ja gar keine Röhre mehr, ansonsten hab ich Hitachi genommen.
    Bei LCD suche ich mir die Panels selbstverständlich auch aus. Und sollte es irgendwann wirklich nicht mehr anders gehen, weil die Contentmafia überall ihren Kopierschutz reingedrückt hat, dann werde ich die Monitore vollständig selber bauen müssen. Gibt es nämlich tatsächlich. Die Anschlüsse sind genormt und die Sachen werden wie im Baukastensystem zusammengestellt.

    > und stellst Dir im Restaurant Dein Menue
    > selbst zusammen (...aber bitte ohne Zwiebeln,
    > dafür mit Tomaten anstelle der Paprika, und die
    > Soße ohne Knoblauch, aber dafür mit
    > Balsamicoessig, und ...)

    Kommt auf das Restaurant an. Im 5 Sterne Restaurant mit entsprechenden Preisen selbstverständlich. Beim Dönermann um die Ecke eher nicht, aber halt da kann man sich den Döner ja nach seinen Wünschen zusammenstellen. Ist eben Service in der Servicewüste Deutschland den ich auch entsprechend honoriere. Ich gehe nämlich immer zu dem Selben, obwohl der etwas mehr nimmt.

    > Kotz

    Du mich auch!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Germersheim
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. BAS Kundenservice GmbH & Co. KG, Berlin
  4. SWB-Service- Wohnungsvermietungs- und -baugesellschaft mbH, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-64%) 35,99€
  2. 4,99€
  3. 0,49€
  4. (-50%) 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
    Indiegames-Rundschau
    Killer trifft Gans

    John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.

  2. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  3. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.


  1. 08:10

  2. 18:25

  3. 17:30

  4. 17:20

  5. 17:12

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 17:00