Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DVD-Festplatten-Rekorder mit…

aber wieder kein DVB-T oder DVB-S Tuner - oder ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. aber wieder kein DVB-T oder DVB-S Tuner - oder ?

    Autor: takeoff 29.07.05 - 06:21

    Gibt es überhaupt DVB-S/-T Tuner die (somit verlustfrei) auf DVD (und HD) aufnehmen oder verhindern das die TV-sender irgendwie ?
    Wenn jemand was weiß, bitte mal schreiben - außer PC Lösung selber bauen - die Option kenne ich.

  2. Re: aber wieder kein DVB-T oder DVB-S Tuner - oder ?

    Autor: Martin77 29.07.05 - 07:40

    Ich verwende eine Dreambox 7000 für den Sat Empfang. Kann jedoch nur auf HD aufnehmen, danach per FTP die Dateien saugen und am PC bearbeiten und dann auf DVD brennen.

    Funktioniert super.

    Kann mich nicht über Qualitätsverlust beschweren. Jedefalls viel viel viel bessere Qualität als nen VHS Band

    takeoff schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibt es überhaupt DVB-S/-T Tuner die (somit
    > verlustfrei) auf DVD (und HD) aufnehmen oder
    > verhindern das die TV-sender irgendwie ?
    > Wenn jemand was weiß, bitte mal schreiben - außer
    > PC Lösung selber bauen - die Option kenne ich.


  3. Re: aber wieder kein DVB-T oder DVB-S Tuner - oder ?

    Autor: Escom2 29.07.05 - 09:26

    takeoff schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibt es überhaupt DVB-S/-T Tuner die (somit
    > verlustfrei) auf DVD (und HD) aufnehmen oder
    > verhindern das die TV-sender irgendwie ?

    Die Sender nicht, aber die Contentmafia bei den Markengeräten.
    Ich empfehle HD Rekorder und danach auf den PC zum Kodieren. Somit kannst du das Format, Codec und Medium frei wählen.

    > Wenn jemand was weiß, bitte mal schreiben - außer
    > PC Lösung selber bauen - die Option kenne ich.

    Ich hol mir jetzt erst mal einen Receiver FST 1000 (DVB-T) von finepass, der kann mit einer Festplatte nachgerüstet werden. Er soll auch eine offene USB 2.0 Schnittstelle haben und man sollte dann direkt auf den PC übertragen können.
    Empfänger mit Brenner kann ich nicht empfehlen, da du dann auf den Codec in der Regel festgelegt bist. Also wird eventuell ein schlechter Codec verwandt. Bekommst du Filme auf DVD von Bekannten laufen diese eventuell bei dir nicht, da du den Codec nicht hast und auch nicht nachladen kannst.

  4. Re: aber wieder kein DVB-T oder DVB-S Tuner - oder ?

    Autor: Mgo 29.07.05 - 09:56

    DVB-T Lösung:

    Siemens M740AV = 2er-Turner mit 2USBAnschlüssen (für HDD) + 1x Ethernetanschlus.

    sehr aktive Forum: www.m740.info

    Bei vielen Festplattenlösungen (bei M740 + Forumsoftware schon!) ist das Outputfile herstellerspezifisch aufgebaut ... also nicht für den PC zur weiterverarbeitung (-> DVD) zu gebrauchen.

  5. Re: aber wieder kein DVB-T oder DVB-S Tuner - oder ?

    Autor: Escom2 29.07.05 - 12:04

    Mgo schrieb:

    > Bei vielen Festplattenlösungen (bei M740 +
    > Forumsoftware schon!) ist das Outputfile
    > herstellerspezifisch aufgebaut ... also nicht für
    > den PC zur weiterverarbeitung (-> DVD) zu
    > gebrauchen.

    Dafür gibt es aber Tools die die Files konvertieren z.B. PVAStrumenta.


  6. Re: aber wieder kein DVB-T oder DVB-S Tuner - oder ?

    Autor: ss 29.07.05 - 12:16

    takeoff schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibt es überhaupt DVB-S/-T Tuner die (somit
    > verlustfrei) auf DVD (und HD) aufnehmen oder
    > verhindern das die TV-sender irgendwie ?
    > Wenn jemand was weiß, bitte mal schreiben - außer
    > PC Lösung selber bauen - die Option kenne ich.

    reelbox von reelmultimedia ... derzeit aber nicht zu empfehlen.

    AleX


  7. Re: aber wieder kein DVB-T oder DVB-S Tuner - oder ?

    Autor: svbeagle 29.07.05 - 12:43

    takeoff schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gibt es überhaupt DVB-S/-T Tuner die (somit
    > verlustfrei) auf DVD (und HD) aufnehmen oder
    > verhindern das die TV-sender irgendwie ?
    > Wenn jemand was weiß, bitte mal schreiben - außer
    > PC Lösung selber bauen - die Option kenne ich.


    Das ActivyMediaCenter von Fujitsu Siemens (www.activy.de).
    Kann viel, bietet viel, hat natürlich auch Schwächen, aber im Gegensatz zur Reelbox am Markt und halbwegs ausgereift.

  8. Re: aber wieder kein DVB-T oder DVB-S Tuner - oder ?

    Autor: Du 29.07.05 - 12:56

    Bin auch seit 2 Monaten stolzer Besitzer dieses Twin-Receivers und bin immer noch begeistert. Ich hab die Box über LAN am Rechner angeschlossen und kann darüber auch MPEGs und MP3s abspielen. Der einzige Nachteil, der mir bisher aufgefallen ist, ist die lange Startzeit (>30 sec).


    Escom2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mgo schrieb:
    >
    > > Bei vielen Festplattenlösungen (bei M740
    > +
    > Forumsoftware schon!) ist das
    > Outputfile
    > herstellerspezifisch aufgebaut ...
    > also nicht für
    > den PC zur weiterverarbeitung
    > (-> DVD) zu
    > gebrauchen.
    >
    > Dafür gibt es aber Tools die die Files
    > konvertieren z.B. PVAStrumenta.
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Diamant Software GmbH, Bielefeld
  2. VALEO GmbH, Erlangen
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. sunhill technologies GmbH, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-56%) 19,99€
  2. (-81%) 11,50€
  3. (-70%) 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
    Mobilfunktarife fürs IoT
    Die Dinge ins Internet bringen

    Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
    Von Jan Raehm

    1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
    2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
    3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
    Super Mario Maker 2 & Co.
    Vom Spieler zum Gamedesigner

    Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
    Von Achim Fehrenbach

    1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
    2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

    1. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
      Equiano
      Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

      Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.

    2. Gipfeltreffen: US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen
      Gipfeltreffen
      US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen

      Die Chefs von Cisco Systems, Intel, Broadcom, Qualcomm, Micron Technology, Western Digital und Google wollen endlich Klarheit zu Huawei. US-Präsident Donald Trump hat am Montag eine schnelle Bearbeitung von Anträgen auf Lieferungen an Huawei zugesagt.

    3. Automated Valet Parking: Daimler und Bosch dürfen autonom parken
      Automated Valet Parking
      Daimler und Bosch dürfen autonom parken

      In Stuttgart können Besucher ohne Begleitung das automatisierte Parken eines Mercedes ausprobieren: Daimler und Bosch haben die Freigabe für das Automated Valet Parking erhalten.


    1. 19:25

    2. 17:38

    3. 17:16

    4. 16:30

    5. 16:12

    6. 15:00

    7. 15:00

    8. 14:30