Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vorschau: Das bringt der…

billige firefox kopie

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. billige firefox kopie

    Autor: boarder 29.07.05 - 13:02

    "billige firefox kopie"
    ist die beste beschreibung für diesen browser!!!!!!

  2. Re: billige firefox kopie

    Autor: Allukta 29.07.05 - 13:05

    und *Troll* die passende für dich !
    Go back to the sand table and play with your friends....

  3. Re: billige firefox kopie

    Autor: 000 29.07.05 - 13:23

    Allukta schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Go back to the sand table and play with your
    > friends....

    Scheib Deutsch oder lass es bleiben.

  4. Re: billige firefox kopie

    Autor: GeXX 29.07.05 - 13:58

    boarder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "billige firefox kopie"
    > ist die beste beschreibung für diesen
    > browser!!!!!!


    Kann ich nur zustimmen... Es ist schon traurig, wie sich
    die Firmen untereinander die Ideen abschauen und abkupfern.
    Ich sag nur das Schnellsuchfeld auf der rechten Seite.

    Alle neue Funktionen sind im Firefox seit längerem vorhanden
    und desh. sehe ich keinen Grund auf IE zurückzusteigen.

    Es reicht ja schon so, daß mein Rechner mit einem MS-OS und
    dem Office-Paket installiert ist. Wieviel Vertrauen soll man
    noch einer einzigen Firma entgegenbringen. Egal ob man ausspioniert
    wird oder nicht.

  5. Re: billige firefox kopie

    Autor: operauser 29.07.05 - 14:10

    Was spricht bitte gegen das Abkupfern von sinnvollen Funktioenn?

    Das kann Mozilla (Firefox) doch auch gut. ;)


    *SCNR*
    OperaUser4Ever!


    boarder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "billige firefox kopie"
    > ist die beste beschreibung für diesen
    > browser!!!!!!


  6. Re: billige firefox kopie

    Autor: Turok 29.07.05 - 14:15

    Was das Abkupfern angeht, finde ich die Kritiken manchmal irgendwie merkwürdig. Richtet sich z.B. nach anderen etablierte Standards (und den FF kann man durchaus als solchen bezeichnen), wird genörgelt, dass alles nur geklaut sein. Bastelt MS eigene Standards, wird eben genau das gemängelt.

    Turok

  7. Re: billige firefox kopie

    Autor: Zeus 29.07.05 - 14:22

    boarder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "billige firefox kopie"
    > ist die beste beschreibung für diesen
    > browser!!!!!!

    Ja und? Was war denn der Firefox? War der etwa von einer Horde Programmierer entwickelt worden, die man 20 Jahre lang ohne Zugang zu anderen Brwosern von der Welt abschottete?

    Hilfe!

    Zeus

  8. Re: billige firefox kopie

    Autor: Sebastian 29.07.05 - 15:24

    Zeus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > boarder schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > "billige firefox kopie"
    > ist die beste
    > beschreibung für diesen
    > browser!!!!!!
    >
    > Ja und? Was war denn der Firefox? War der etwa von
    > einer Horde Programmierer entwickelt worden, die
    > man 20 Jahre lang ohne Zugang zu anderen Brwosern
    > von der Welt abschottete?
    >
    > Hilfe!
    >
    > Zeus

    100% ACK

    wieso bitte sollte man NICHT kopieren? es nützt im endeffekt immer dem enduser. und im endeffekt ist es ja zum beispiel erklärtes ziel der mozilla foundation, den internet explorer vom aussehen her nachzubauen. hab ich gerade vor kurzem erst bei einem design-bug im bugzilla gelesen ;)

    außerdem: kopieren ist gut, und für produkte auch manchmal wichtig. schlecht finde ich es nur wenn ein produkt komplett nachgebaut wird. (ich unterstütze das harmony-projekt NICHT, weil damit sun vor den kopf gestoßen wird. egal wie arrogant die sein mögen, es muss ja niemand java verwenden. punkt. aus. fertig.) aber einzelne funktionen zu kopieren, neu zu interpretieren oder zu implementieren kann nur im sinne der user sei ;)

    und vor allem: das sollte auch microsoft erlaubt sein!

  9. Re: billige firefox kopie

    Autor: ickeaa 29.07.05 - 15:41

    > Es reicht ja schon so, daß mein Rechner mit einem
    > MS-OS und
    > dem Office-Paket installiert ist. Wieviel
    > Vertrauen soll man
    > noch einer einzigen Firma entgegenbringen. Egal ob
    > man ausspioniert
    > wird oder nicht.


    nein, reicht es nciht, schmeiß das scheiß MS office runter und pack dir OOo rauf, da wirste aufblühen und merken, um wie viel du produktiver sein kannst!

  10. Re: billige firefox kopie

    Autor: thom 29.07.05 - 15:46

    Turok schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was das Abkupfern angeht, finde ich die Kritiken
    > manchmal irgendwie merkwürdig. Richtet sich z.B.
    > nach anderen etablierte Standards (und den FF kann
    > man durchaus als solchen bezeichnen), wird
    > genörgelt, dass alles nur geklaut sein. Bastelt MS
    > eigene Standards, wird eben genau das gemängelt.
    >
    > Turok

    wie bitte? wenn ms eigene standards schafft wird das bemängelt weil sie nicht offen sind, wie zum beispiel dateiformate.. macromedia ist da zum beispiel nicht besser mit fla's.. das hier ist jedoch ganz was anderes.. hier wurde einfach nur eine idee geklaut..
    ich fänds wünschenswert wenn ms nun auch noch css2 und css3 klauen würden..

  11. gegen normales abschauen hat ja auch keiner was....

    Autor: seiplanlos 29.07.05 - 15:50

    Aber M$ neigt dazu, zu behaupten, das Billy es vor 20 Jahren erfunden hat, und reicht dann sogar noch ein Zentrales Patent ein um es den Open-Sourcelern schwer zu machen und die ihr älteres Produkt umschreiben müssen um nicht gegen die Patente von M$ zu verstoßen.

    Wenn man abschaut, dann muss man es den anderen auch erlauben. Ansonsten ist es in meinen Augen nicht abschauen sondern diebstal!

    Apple zeigt ja z.B. gerade einsicht bei Safari.

  12. Re: gegen normales abschauen hat ja auch keiner was....

    Autor: lol 29.07.05 - 15:53

    seiplanlos schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber M$ neigt dazu, zu behaupten, das Billy es vor
    > 20 Jahren erfunden hat, und reicht dann sogar noch
    > ein Zentrales Patent ein um es den Open-Sourcelern
    > schwer zu machen und die ihr älteres Produkt
    > umschreiben müssen um nicht gegen die Patente von
    > M$ zu verstoßen.

    So ein schwachsinn! Du kannst nicht etwas patentieren was es schon gibt.
    Prior Act und so....aber egal...MS ist böse jaja.

    normales abschauen....sag mal kindergarten oder wie??

  13. Re: billige firefox kopie

    Autor: hm 29.07.05 - 15:54

    Allukta schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Go back to the sand table and play with your
    > friends....

    wenn du schon nicht deutsch schreibst, dann dies bitte richtig! Oder was soll sand table sein? sandbox or sandpit, aber da gehörst du eher hin...

  14. Re: gegen normales abschauen hat ja auch keiner was....

    Autor: Chaoswind 29.07.05 - 16:03

    lol schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So ein schwachsinn! Du kannst nicht etwas
    > patentieren was es schon gibt.

    Doch, in den USA funktioniert das wunderbar. Das haelt dann solange bis einer Klagt und das Patent wirklich überprüft wird.

    > Prior Act und so....aber egal...MS ist böse jaja.

    Microsoft, das war doch die Firma die sich den Doppelklick patentieren lies, oder?

  15. Re: billige firefox kopie

    Autor: Chaoswind 29.07.05 - 16:04

    boarder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "billige firefox kopie"
    > ist die beste beschreibung für diesen
    > browser!!!!!!

    Und? Was soll's... So schliesst sich der Kreis. Firefox hat als passable IE-Kopie angefangen, nun macht der IE als schlechte Firefox-Kopie weiter. Was bei Netscape schon fehlschlaegt kann bei Microsoft doch nicht verkehrt sein :>


  16. Re: gegen normales abschauen hat ja auch keiner was....

    Autor: pixel2 29.07.05 - 16:06

    > So ein schwachsinn! Du kannst nicht etwas
    > patentieren was es schon gibt.
    > Prior Act und so....aber egal...MS ist böse jaja.

    leider nicht ganz. wenn der erste es nicht patentiert hat, kann ein anderer es machen. man hat ja keinen beweis, das man der erste war. ich glaube, man muß für das eigentliche patent nicht unbedingt nachweisen, dass es die eigene idee ist (bsp. emule, webspace, double klick, warenkorb, jetzt rockstar games vs. rawkstar und sternchen logo, etc.). ein patent anmelden ist auch nur ein verwaltungsaufwand. da wird auch nicht gecheckt, ob es das patent schon gibt oder ob es sinn macht. dass müssen dann nachträglich gerichte im einzelfall entscheiden. außerdem gibt's da ja noch unterschiede zwischen de und usa.

    jedenfalls ist das der grund, warum u.a. soviel patentiert wird. damit nicht später einer kommt und behauptet, das wäre seine idee. und damit man was zum tauschen hat. deshalb hat ms den mausklick, amazon den warenkorb, one-click buy, etc.

  17. Re: billige firefox kopie

    Autor: nuffy 29.07.05 - 16:33

    wie wahr, wie wahr... auf den punkt gebracht...

    Turok schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was das Abkupfern angeht, finde ich die Kritiken
    > manchmal irgendwie merkwürdig. Richtet sich z.B.
    > nach anderen etablierte Standards (und den FF kann
    > man durchaus als solchen bezeichnen), wird
    > genörgelt, dass alles nur geklaut sein. Bastelt MS
    > eigene Standards, wird eben genau das gemängelt.
    >
    > Turok


  18. Re: billige firefox kopie

    Autor: Cerberus 29.07.05 - 16:38

    > 100% ACK
    >
    > wieso bitte sollte man NICHT kopieren? es nützt im
    > endeffekt immer dem enduser. und im endeffekt ist
    > es ja zum beispiel erklärtes ziel der mozilla
    > foundation, den internet explorer vom aussehen her
    > nachzubauen. hab ich gerade vor kurzem erst bei
    > einem design-bug im bugzilla gelesen ;)
    >
    > außerdem: kopieren ist gut, und für produkte auch
    > manchmal wichtig. schlecht finde ich es nur wenn
    > ein produkt komplett nachgebaut wird. (ich
    > unterstütze das harmony-projekt NICHT, weil damit
    > sun vor den kopf gestoßen wird. egal wie arrogant
    > die sein mögen, es muss ja niemand java verwenden.
    > punkt. aus. fertig.) aber einzelne funktionen zu
    > kopieren, neu zu interpretieren oder zu
    > implementieren kann nur im sinne der user sei ;)
    >
    > und vor allem: das sollte auch microsoft erlaubt
    > sein!

    Dem kann ich nur zustimmen. Wieso sollten sinnvolle Dinge die dem User das Arbeiten erleichtern ned übernommen werden?

    Zumal man dann dem FF auch vorwerfen könnte Dinge "geklaut" zu haben. Denn viele Funktionen vom FireFox und dessen Erweiterungen gabs schon lange Zeit vorher bei Browsern die auf den IE aufsetzen wie SlimBrowser, Advanced Browser etc... Opera wäre da sicherlich auch noch zu erwähnen.

    Langsam geht mir die Haltung einiger Microsoft gegenüber tierisch auf den Keks *g*.

  19. Re: billige firefox kopie

    Autor: Keks 31.07.05 - 17:18

    boarder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "billige firefox kopie"
    > ist die beste beschreibung für diesen
    > browser!!!!!!


    und was ist firefox ? ne billige mozilla kopie. rofl

  20. Re: gegen normales abschauen hat ja auch keiner was....

    Autor: Private Paula 01.08.05 - 05:52

    Chaoswind schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > lol schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > So ein schwachsinn! Du kannst nicht
    > etwas
    > patentieren was es schon gibt.
    >
    > Doch, in den USA funktioniert das wunderbar. Das
    > haelt dann solange bis einer Klagt und das Patent
    > wirklich überprüft wird.
    >
    > > Prior Act und so....aber egal...MS ist böse
    > jaja.
    >
    > Microsoft, das war doch die Firma die sich den
    > Doppelklick patentieren lies, oder?

    Versuchen Millionen Menschen, rund um den Globus ebenfalls. Die einen geben zu wenig Kleingeld an der Kasse ab, und hoffen die Kassiererin merkt nicht, dass da ein Euro fehlt. Andere schlagen bei der Einkommenststeuererklaerung auf die Distanz Wohnung-Arbeit zehn Kilometer mehr drauf (oder noch mehr), und hoffen, dass das Finanzamt nicht prueft. Und andere versuchen sich etwas patentieren zu lassen, was eigendlich nicht moeglich sein sollte.

    MS macht nichts anderes in dieser Hinsicht als Milliarden anderer Menschen und Millionen anderer Unternehmen. Aber einzig und allein MS ist boese.

    Ich frage mich jeden Tag aufs neue, welche Knebelvertraege wohl von Coca Cola vorgeschrieben werden. Weil ueberall da, wo Coca Cola Produkte verkauft werden, ist in den allerseltesten Faellen etwas aus dem Hause Pepsi zu finden. MS wurde deshalb an die Wand gestellt. Wann prueft man mal Coca Cola? Und was ist mit den Tankstellen? Ist das nicht ein wenig seltsam, dass alle Anbieter am selben Tag die Preise um den selben Betrag erhoehen? Da sollen keine Preisabsprachen im Spiel sein? Aber denen klopft keiner auf die Finger, nur MS ist boese.

    Das Problem sind die Patentfritzen, die nicht sorgsam genug pruefen. hatte sich Amazon nicht auch den 1-Click-Buy patentieren lassen? Oder es zumindest versucht? Es sind nur diese Faelle publik. Die anderen zig hundert Patentantraege von MS werden nicht behandelt, oder die zich hundert Patentantraege von IBM, oder Apple, oder AMD, oder Intel, oder.....

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg
  2. dpa Picture-Alliance GmbH, Frankfurt am Main
  3. SCHEMA GmbH, Nürnberg
  4. Olympus Soft Imaging Solutions GmbH, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Kingston A400 1.92 TB für 159,90€ + Versand statt ca. 176€ im Vergleich)
  2. (u. a. Logitech MX Master Gaming-Maus für 47,99€, Gaming-Tastaturen ab 39,00€, Lautsprecher ab...
  3. (aktuell u. a. AKRacing Masster Premium Gaming-Stuhl für 269,00€, QPAD OH-91 Headset für 49...
  4. 99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Jira, Trello, Asana, Zendesk: Welches Teamarbeitstool taugt wofür?
Jira, Trello, Asana, Zendesk
Welches Teamarbeitstool taugt wofür?

Die gute Organisation eines Teams ist das A und O in der Projektplanung. Tools wie Jira, Trello, Asana und Zendesk versuchen, das Werkzeug der Wahl zu sein. Wir machen den Vergleich und zeigen, wo ihre Stärken und Schwächen liegen und wie sie Firmen helfen, die DSGVO-Konformität zu wahren.
Von Sascha Lewandowski

  1. Anzeige Wie ALDI SÜD seine IT personell neu aufstellt
  2. Projektmanagement An der falschen Stelle automatisiert

Pixel 4 XL im Test: Da geht noch mehr
Pixel 4 XL im Test
Da geht noch mehr

Mit dem Pixel 4 XL adaptiert Google als einer der letzten Hersteller eine Dualkamera, die Bilder des neuen Smartphones profitieren weiterhin auch von guten Algorithmen. Aushängeschild des neuen Pixel-Gerätes bleibt generell die Software, Googles Hardware-Entscheidungen finden wir zum Teil aber nicht sinnvoll.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 4 Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
  2. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  3. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

  1. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
    Quartalsbericht
    Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

    Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

  2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

  3. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
    Mikrowellen
    Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

    Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.


  1. 22:46

  2. 19:16

  3. 19:01

  4. 17:59

  5. 17:45

  6. 17:20

  7. 16:55

  8. 16:10