Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Allianz Arena sendet Bluetooth-Werbung…

Fast alle freuen sich

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fast alle freuen sich

    Autor: funk 29.07.05 - 13:41

    "Fast alle freuen sich aber über die kostenlosen Handy-Specials"
    ja? bestimmt genauso wie sast alle sich über die kostenlosen email-Specials (spam!?) freuen?

  2. Re: Fast alle freuen sich

    Autor: Radiator 29.07.05 - 13:46

    Ich finds nicht so tragisch. Man kann doch ablehnen und bekommt gar nichts zugeschickt. Das ganze ist IMHO ein netter Gimmick. Die Arena ist eh der Oberhammer.

  3. Re: Fast alle freuen sich

    Autor: eleitl 29.07.05 - 14:32

    Radiator schrieb:

    > Ich finds nicht so tragisch. Man kann doch
    > ablehnen und bekommt gar nichts zugeschickt. Das

    Du brauchst den Spam auch nicht zu lesen. Kannst
    einfach Delete druecken.

    > ganze ist IMHO ein netter Gimmick. Die Arena ist

    Email-Werbung ist auch ein netter Gimmick.

    > eh der Oberhammer.

    Ist das was fuer erwachsene Maenner auf
    dem Rasen, die ein aufgeblasenes Lederei jagen?

  4. Re: Fast alle freuen sich

    Autor: billard 29.07.05 - 15:08

    Man kann auch alles schlechtreden. Spam ist für mich, wenn ich keine Wahl habe ob mir die Werbemitteilung zugeht oder nicht.

    D.h.:
    Email: Spam (+)
    Werbesendung im Briefkasten: Spam (+)
    Werbeflyer am Scheibenwischer: Spam (+)
    Werbeansprache/Flyerverteiler in der Fussgängerzone: Spam (-), da ich ablehnen kann, wenn mich der Murks nicht interessiert

    Wenn hier vorher gefragt werde ob ich ein Video von der Arena bekommen möchte, sehe ich das auch noch nicht als Spam an, da ich ablehnen kann bevor mir irgendetwas zugestellt wird.

    So what? -
    Bei den Jamba-Affen zahle ich für sowas 3,99€.

    Zum aufgeblasenen Lederei: Welchen Sport findest du denn toll? Curling? Badminton?

    eleitl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Radiator schrieb:
    >
    > > Ich finds nicht so tragisch. Man kann
    > doch
    > ablehnen und bekommt gar nichts
    > zugeschickt. Das
    >
    > Du brauchst den Spam auch nicht zu lesen. Kannst
    > einfach Delete druecken.
    >
    > > ganze ist IMHO ein netter Gimmick. Die Arena
    > ist
    >
    > Email-Werbung ist auch ein netter Gimmick.
    >
    > > eh der Oberhammer.
    >
    > Ist das was fuer erwachsene Maenner auf
    > dem Rasen, die ein aufgeblasenes Lederei jagen?
    >
    >


  5. Re: Fast alle freuen sich

    Autor: jok 29.07.05 - 15:23

    billard schrieb:
    -------------------------------------------------------
    ...
    > Zum aufgeblasenen Lederei: Welchen Sport findest
    > du denn toll? Curling? Badminton?

    Nix gegen Curling, ja? Das ist wirklich großartig.

  6. Re: Fast alle freuen sich

    Autor: Christian Leber 29.07.05 - 15:36

    > Man kann auch alles schlechtreden. Spam ist für
    > mich, wenn ich keine Wahl habe ob mir die
    > Werbemitteilung zugeht oder nicht.

    Ich vermute mal, dass das Telefon sich meldet sich wenn es so ein tolles Angebot bekommt. Und was ist wenn das bei jedem Mülleimer passiert, wenn Du durch die City läufst?

    So ein Bluetooth Werbteil wird wohl so 50-200 EUR kosten, die kann
    man an allen Ecken verteilen...

    > Werbesendung im Briefkasten: Spam (+)
    > Werbeflyer am Scheibenwischer: Spam (+)
    > Werbeansprache/Flyerverteiler in der
    > Fussgängerzone: Spam (-), da ich ablehnen kann,
    > wenn mich der Murks nicht interessiert

    Bei den Formen ist es zumindest der Vorteil, dass es den Versender
    etwas kostet und er es deshalb nicht unbegrenzt einsetzt.

  7. Re: Fast alle freuen sich

    Autor: kato 29.07.05 - 15:39

    > Ich vermute mal, dass das Telefon sich meldet sich
    > wenn es so ein tolles Angebot bekommt. Und was ist
    > wenn das bei jedem Mülleimer passiert, wenn Du
    > durch die City läufst?

    steht doch im artikel, dass du, wenn du einmal ablehnst an keinem mülleimer mehr belästigt wirst.

  8. Re: Fast alle freuen sich

    Autor: boogey 29.07.05 - 16:09

    > Zum aufgeblasenen Lederei: Welchen Sport findest
    > du denn toll? Curling? Badminton?
    Schon mal eine der beiden Sportarten selbst probiert?

    Curling ist mental bedeutend anstrengender als Fussball!
    Und 30 Minuten Badminton killen Dich mehr, als 90 Minuten Fussball. Und ich meine B A D M I N T O N und nicht das was Du am Strand oder auf der Wiese spielst, das nennt man nämlich Federball!

  9. Re: Fast alle freuen sich

    Autor: fux 29.07.05 - 16:23

    boogey schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und ich meine B A D M I N T O N (...)


    Du meinst Affentennis?

  10. Re: Fast alle freuen sich

    Autor: boogey 29.07.05 - 16:27

    Hast Du jetzt die Ironie-tags vergessen, oder bist du wirklich so ignorant und borniert?

    Nur mal so zur Info: Die ersten Varianten des badminton sind ca. 2000 Jahre älter als Tennis!!!
    Und 20 Minuten Badminton sind körperlich und mental anstrengender als 2 Stunden Tennis auf dem gleichen Niveau. (Wurde schon vor Jahren an der Sportuni in Köln nachgewiesen!)

    fux schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > boogey schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Und ich meine B A D M I N T O N (...)
    >
    > Du meinst Affentennis?


  11. Re: Fast alle freuen sich

    Autor: michi 29.07.05 - 17:57

    streitet euch doch nicht wie kleine kinder welche sportart jetzt mental anstrengender ist - schach gewinnt da sowieso.

    ich bin auch kein fussball fan, aber mir doch egal wenn jemand denkt fussball wäre das großartigste.

    boogey schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hast Du jetzt die Ironie-tags vergessen, oder bist
    > du wirklich so ignorant und borniert?
    >
    > Nur mal so zur Info: Die ersten Varianten des
    > badminton sind ca. 2000 Jahre älter als Tennis!!!
    > Und 20 Minuten Badminton sind körperlich und
    > mental anstrengender als 2 Stunden Tennis auf dem
    > gleichen Niveau. (Wurde schon vor Jahren an der
    > Sportuni in Köln nachgewiesen!)
    >
    > fux schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > boogey schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Und ich meine B A D M I N T
    > O N (...)
    > > > Du meinst Affentennis?
    >
    >


  12. Der Weg ist ein Holzweg

    Autor: tachauch 29.07.05 - 21:24

    billard schrieb:
    > Man kann auch alles schlechtreden. Spam ist für
    > mich, wenn ich keine Wahl habe ob mir die
    > Werbemitteilung zugeht oder nicht.
    Eben genau das ist ja die Schwäche der Bluetooth Übermittlungen:
    Wir gehen einmal nicht vom optimalen Szenario aus, dass alle Menschen lieb sind, sondern davon, dass sich jemand mit einem Spam- oder Virenschleuderhandy daneben setzt.

    Wenn du in dem Moment eine SMS schreiben willst oder sonst etwas an dem Gerät machen willst und dabei ständig von einer BT-Nachtricht unterbrochen wirst, dann
    a) schaltest du BT aus und das Werbesystem ist zweck und sinnlos
    b) ein Virus wird verbreitet, bringt das ganze System in Verruf und schon ist auch dieses Medium für seriöses sinnlos

    Das Gimmick ist also quasi ab dem Moment in Gefahr, an dem es populär oder bekannt wird.

  13. Re: Fast alle freuen sich

    Autor: (Alternativ: kostenlos registrieren) 29.07.05 - 23:37

    eleitl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist das was fuer erwachsene Maenner auf
    > dem Rasen, die ein aufgeblasenes Lederei jagen?

    Das dumme Menschen Fussball immer schlecht reden müssen.
    Was ist an Radfahren so hoch interessant, 100 Maxln fahren auf 2 Rädern die Berge hinunter.
    Tennis 2 oder 4 Maxln spielen einen gelben Ball hin und her.
    Boxen, 2 Maxln schlagen sich die Fresse ein.
    Skispringen, "zig" Maxln hüpfen von einer Rampe runter.

    Und so weiter und so weiter (frei nach Johannes Strauß).


  14. Re: Fast alle freuen sich

    Autor: Martin F. 30.07.05 - 04:01

    kato schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ich vermute mal, dass das Telefon sich meldet
    > sich
    > wenn es so ein tolles Angebot bekommt.
    > Und was ist
    > wenn das bei jedem Mülleimer
    > passiert, wenn Du
    > durch die City läufst?
    >
    > steht doch im artikel, dass du, wenn du einmal
    > ablehnst an keinem mülleimer mehr belästigt
    > wirst.

    Vom nächsten Anbieter bestimmt ...

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  15. Re: Fast alle freuen sich

    Autor: (Alternativ: kostenlos registrieren) 30.07.05 - 10:21

    und ich kuck den geilen tennis bunnies immer untern rock und mach das gute alte 5 gegen einen spiel. jawohl tennis ist definitiv besser- besser sogar als frauenfussball


  16. ist genau dasselbe

    Autor: ROFL 30.07.05 - 11:58

    "federball" ist nur das deutsche wort dafür, das irgendwann in den 90ern im zuge der anglifizierung "uncool" wurde.

  17. nicht nur fussball ist doof

    Autor: ROFL 30.07.05 - 12:03

    bei sport zukucken finde ich allgemein recht sinnfrei. :)

  18. Re: Fast alle freuen sich

    Autor: so so 30.07.05 - 20:48

    super und wie lange onaniert die menschheit schon ?


  19. Re: nicht nur fussball ist doof

    Autor: so so 30.07.05 - 20:50

    will ja gar nicht erst wissen wo du so zugucken willst ....


  20. Re: Fast alle freuen sich

    Autor: Mickey 01.08.05 - 12:46

    funk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Fast alle freuen sich aber über die kostenlosen
    > Handy-Specials"
    > ja? bestimmt genauso wie sast alle sich über die
    > kostenlosen email-Specials (spam!?) freuen?

    Kannste nich vergleichen.

    Deinen Bluetooth kannste ausschalten, deinen Mailserver i.d.R. nicht.
    Man verpasst rein gar nichts, wenn man sein Bluetooth Empfangsteil immer aus hat, wenn mans nicht braucht. Wer das nicht macht, ist meist der, der am lautesten schreit, wenn sein Akku immer so schnell leer wird. - Und obendrein selbst schuld, wenn er eine ANFRAGE bekommt, ob er KOSTENLOSES Material erhalten MÖCHTE oder künftig NIE MEHR belästigt werden will.

    Man muss davon ausgehen, dass diejenigen, die ihr Bluetooth im Stadion anlassen, einfach auch darüber irgendwie erreicht werden wollen (warum sonst belasten sie ihren Akku sinnlos). Dann haben die auch null Recht, sich drüber aufzuregen. Alle andern bekommen eh nix.... so what ?
    Schaltets aus, wenn ihr nix wollt !!!

    Ich freu mich jedenfalls schon aufs Eröffnungsspiel am Freitag und werd mein BT extra einschalten :-)


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Spark Radiance GmbH, Inning am Ammersee
  2. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  3. Universität Hamburg, Hamburg
  4. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 61,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

Mario Kart Tour im Test: Fahrgeschäft mit Spaßbremse
Mario Kart Tour im Test
Fahrgeschäft mit Spaßbremse

Den schnellsten Spielmodus gibts nur mit Monatsabo, dazu der Onlinezwang trotz eines (noch) fehlenden Multiplayermodus und Lootboxen: Mario Kart für mobile Endgeräte bietet zwar nette Wettrennen mit Figuren aus der Welt von Nintendo - aber als Spieler fühlen wir uns nicht sehr willkommen.
Von Peter Steinlechner


    1. China: Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan
      China
      Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan

      In China soll es ab Dezember Telefonnummern oder Internet-Anschlüsse nur noch mit Identitätsfeststellung per Gesichtserkennung geben. Eine entsprechende Regelung wurde kürzlich erlassen und soll auch für bereits registrierte Anschlüsse gelten.

    2. Nach Attentat in Halle: Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren
      Nach Attentat in Halle
      Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren

      Nach dem rechtsextremistisch motivierten Attentat in Halle gibt Bundesinnenminister Horst Seehofer in einem Interview der "Gamerszene" eine Mitschuld und kündigte mehr Überwachung an. Kritiker werfen ihm eine Verharmlosung des Rechtsextremismus und Inkompetenz vor.

    3. Siri: Apple will Sprachbefehle wieder auswerten
      Siri
      Apple will Sprachbefehle wieder auswerten

      Nach einem weltweiten Stopp möchte Apple die Sprachbefehle der Siri-Nutzer wieder auswerten - diesmal jedoch mit expliziter Zustimmung durch den Nutzer. Das gilt allerdings nur für Audioaufnahmen, die in Text umgewandelten Mitschnitte möchte Apple weiter ungefragt auswerten.


    1. 15:37

    2. 15:15

    3. 12:56

    4. 15:15

    5. 13:51

    6. 12:41

    7. 22:35

    8. 16:49