Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Star Wolves - Weltraum…

Weltraum-Strategie für Genre-Fans

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weltraum-Strategie für Genre-Fans

    Autor: sui 29.07.05 - 14:27

    ich sag nur www.eve-online.com

  2. Re: Weltraum-Strategie für Genre-Fans

    Autor: Tropper 29.07.05 - 14:37

    sui schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich sag nur www.eve-online.com

    Ich fand Homeworld2 eigentlich nicht schlecht, besonders im Multiplayer war es ganz spassig. Sehr blöd war nur das Relic den Publisher gewechselt hat als sie dann "Dawn of War" gemacht haben. Wenn sie - wie beispielweise Blizzard - das Spiel noch ne Weile mit neuen Features versorgt hätten wäre es sicher sehr gut geworden.

    Eve Online kenn ich nicht, war nur grad mal auf der Seite von dennen und ich glaub ich hab hier auch bei Golem mal was drüber gelesen. Sieh nicht schlecht aus...

  3. Re: Weltraum-Strategie für Genre-Fans

    Autor: 4ert4 30.07.05 - 15:50

    Tropper schrieb:

    >
    > Eve Online kenn ich nicht, war nur grad mal auf
    > der Seite von dennen und ich glaub ich hab hier
    > auch bei Golem mal was drüber gelesen. Sieh nicht
    > schlecht aus...
    >
    >

    Genau das ist so. Eve sieht nicht schlecht aus, ist aber eines der langweiligsten Spielen die mir bis jetzt auf die Festplatte kamen (vorallem erstaunlich bei einem MMO Spiel... :P)

  4. Re: Weltraum-Strategie für Genre-Fans

    Autor: sui 31.07.05 - 14:30

    > Genau das ist so. Eve sieht nicht schlecht aus,
    > ist aber eines der langweiligsten Spielen die mir
    > bis jetzt auf die Festplatte kamen (vorallem
    > erstaunlich bei einem MMO Spiel... :P)

    Aber genau, daß ist das gute an diesem Spiel. Es dauert nun mal ca. 'zig Stunden, wenn man mal durch die Galaxie fliegen will. Und nicht wie bei anderen MMOs (siehe WoW), wo man schon in kurzer Zeit allet abgelatscht hat. Hab jetzt nen halbes Jahr WoW gespielt und ich muß sagen, es is langweilig und ich habs abbestellt. Eve allerdings werd ich nochmal 3 Jahre spielen.
    Eve ist halt nen absolutes Langzeitspiel, z.B. gibt es noch niemanden der 'alles' hat.
    Wie gesagt für Genre-Fans ist Eve das non-plus-ultra, allerdings hat Eve nichts Aufbaustrategie gemein!

  5. Re: Weltraum-Strategie für Genre-Fans

    Autor: deus-ex 01.08.05 - 08:16

    sui schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Genau das ist so. Eve sieht nicht schlecht
    > aus,
    > ist aber eines der langweiligsten
    > Spielen die mir
    > bis jetzt auf die Festplatte
    > kamen (vorallem
    > erstaunlich bei einem MMO
    > Spiel... :P)
    >
    > Aber genau, daß ist das gute an diesem Spiel. Es
    > dauert nun mal ca. 'zig Stunden, wenn man mal
    > durch die Galaxie fliegen will. Und nicht wie bei
    > anderen MMOs (siehe WoW), wo man schon in kurzer
    > Zeit allet abgelatscht hat. Hab jetzt nen halbes
    > Jahr WoW gespielt und ich muß sagen, es is
    > langweilig und ich habs abbestellt. Eve allerdings
    > werd ich nochmal 3 Jahre spielen.
    > Eve ist halt nen absolutes Langzeitspiel, z.B.
    > gibt es noch niemanden der 'alles' hat.
    > Wie gesagt für Genre-Fans ist Eve das
    > non-plus-ultra, allerdings hat Eve nichts
    > Aufbaustrategie gemein!
    Ist halt nun mal was für Power-Gamer, und das ist, denke ich, der geringere Anteil der Spieler. Deshalt hat WoW so viele Kunden. Mehr Gelegenheists spieler, da für Power-Gamer nach nem halben ode dreiviertel Jahr die luft raus ist.

  6. Re: Weltraum-Strategie für Genre-Fans

    Autor: Red Korsar 01.08.05 - 12:09

    Es gibt einen Fehler in der deutschen Version mit der Anzeige der Texte im Spiel (buchstabensalat über den halben Bildschirm => unspielbar) auf die es keine offizielle Lösung gibt. Allerdings kann man die "loca-text-file" aus der englischen Version nehmen und dann klappts (anleitung und file gibts im offiziellen Forum). Die Texte die angezeigt werden sind dann zwar teils in Englisch (Sprachausgabe deutsch), aber es funktioniert einwandfrei.

    Seit diese Hürde überwunden war hat das Spiel sehr viel Spaß gemacht! Macht echt Spaß es zu spielen und ist eine Kaufempfehlung, auch deswegen weil sie das Risiko eingegangen sind das Spiel für 30 ois in den Handel zu stellen.
    Ein niedrigerer Verkaufspreis ist nämlich NICHT gleichbedeutend mit einen schlechteren Produkt.

    Also von mir eine deutliche Kaufempfehlung. Ich habe sogar GTA SA deswegen pausiert.

  7. Re: Weltraum-Strategie für Genre-Fans

    Autor: froesch 28.08.05 - 00:36

    Red Korsar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es gibt einen Fehler in der deutschen Version mit
    > der Anzeige der Texte im Spiel (buchstabensalat
    > über den halben Bildschirm => unspielbar) auf
    > die es keine offizielle Lösung gibt. Allerdings
    > kann man die "loca-text-file" aus der englischen
    > Version nehmen und dann klappts (anleitung und
    > file gibts im offiziellen Forum). Die Texte die
    > angezeigt werden sind dann zwar teils in Englisch
    > (Sprachausgabe deutsch), aber es funktioniert
    > einwandfrei.

    genau diese anleitung und file suche ich! hat mich jetzt schon viel mühe gekostet den publisher zu finden und dann haben die nichtmal nen forum...
    und bei x-bow kann mans auch vergessen... da hab ich auch kein offizielles forum gefunden


  8. Re: Weltraum-Strategie für Genre-Fans

    Autor: Thomas_ 31.05.08 - 15:52

    Ausgabe 07/2008 PC Games war das Spiel dabei.
    Fehler:
    1)
    Das Erste was ich bemerkte war dass Schiffe ohne Namen und somit nur mit einer Fehlermeldung im Namen herum fliegen.
    2)
    Beschützen Sie den Transporter Mission.. Transporter fliegt gegen eine Station und zerstört sich selbst, dagegen konnte nichts unternommen werden, solche dämliche KI sieht man viel zu oft.
    3)
    Mutterschiff kann nur noch in eine Richtung fliegen und bleibt sonst an unsichtbaren Hindernissen stehen und zuckelt hin und her.

    Mängel:
    1)
    Schlechte heranleitung an die wirklich wichtigen Systeme für die Schiffe wobei es doch sowieso immer an Kapital mangelt ohne Ende.
    2)
    Hat man genug Kapital ist das Spiel nur noch ein Wegpunkt abklappern. Und wenn mal ein Größerer Gegner da ist schickt man die kleineren Flieger vor.
    Da frag ich mich doch was bedeutet "Taktischer Tiefgrund" das klingt danach als ob Taktik erforderlich wäre? oder Tiefgrund ist ein Abgrund wo man das Spiel entsorgen kann ;-)


  9. Re: Weltraum-Strategie für Genre-Fans

    Autor: Thomas_ 31.05.08 - 15:56

    Na schön, das alles ist halb so schlimm, WENN es denn Patches geben würde, gibts aber nicht...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  3. BWI GmbH, verschiedene Standorte
  4. Sparkassenverband Bayern, Bayern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 225€
  2. 169,90€ + Versand
  3. 99,99€ (versandkostenfrei)
  4. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pie: Google und die verschollenen Android-Zahlen
Pie
Google und die verschollenen Android-Zahlen

Bis Oktober 2018 hat Google jeden Monat Zahlen zur Verbreitung der verschiedenen Android-Versionen veröffentlicht. Daran ließ sich unter anderem ablesen, wie schnell sich eine neue Version am Markt durchsetzt. Seit gut einem halben Jahr schweigt Google aber - was ist da los?
Von Tobias Költzsch

  1. Google Neue Android-Q-Beta bringt App-Blasen
  2. Security Patch Google beseitigt im April Qualcomm-Sicherheitslücken
  3. Android 10 Google veröffentlicht erste Betaversion von Android Q

Leistungsschutzrecht: Das Lügen geht weiter
Leistungsschutzrecht
Das Lügen geht weiter

Selbst nach der Abstimmung über die EU-Urheberrechtsreform gehen die "Lügen für das Leistungsschutzrecht" weiter. Auf dieser Basis darf die Regierung nicht final den Plänen zum Leistungsschutzrecht zustimmen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrechtsreform Was das Internet nicht vergessen sollte
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

Verschlüsselung: Ärger für die PGP-Keyserver
Verschlüsselung
Ärger für die PGP-Keyserver

Die Schlüsselserver für PGP sind so ausgelegt, dass sie fast alles ungeprüft akzeptieren. Das führt zu zahlreichen Problemen, zuletzt wurden die Keyserver aufgrund von Angriffen mit vergifteten Schlüsseln immer unzuverlässiger.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. OpenPGP/GnuPG Signaturen fälschen mit HTML und Bildern
  2. GPG-Entwickler Sequoia-Projekt baut OpenPGP in Rust

  1. Indiegames-Rundschau: Zwischen Fließband und Wanderlust
    Indiegames-Rundschau
    Zwischen Fließband und Wanderlust

    In Satisfactory bauen wir die perfekte Fabrik, in Outward packen wir den Rucksack und Baba Is You fordert unsere grauen Zellen - die Indiegames-Rundschau stellt besonders interessante Neuheiten im April vor.

  2. Lokaler Netzbetreiber: Inexio baut Glasfaser, auch wenn es sich nicht lohnt
    Lokaler Netzbetreiber
    Inexio baut Glasfaser, auch wenn es sich nicht lohnt

    Der Glasfaser-Ausbau bis an die Straßenecke kostet 2.000 Euro pro Kunde, bis ins Haus sind rund 5.000 Euro fällig. Dennoch setzt Inexio verstärkt auf FTTH, auch wenn sich dem Kunden dafür nicht viel mehr berechnen lässt.

  3. Volkswagen: 5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion
    Volkswagen
    5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion

    Volkswagen will mit 5G in der Produktion flexibel große Datenmenge in die Fahrzeuge einspielen. Campusnetze könnten auch zusammen mit Netzbetreibern laufen.


  1. 09:00

  2. 19:10

  3. 18:20

  4. 17:59

  5. 16:31

  6. 15:32

  7. 14:56

  8. 14:41