1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Arbeiten an Opera-Version mit…

Wann wird Opera verklagt?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann wird Opera verklagt?

    Autor: MS-Admin 29.07.05 - 18:41

    von der MI wg. Unsterstützung von "Raubkopien"?

    Ich warte nur drauf.....

  2. Wir verklagen Opera gar nicht

    Autor: Die MI 29.07.05 - 19:19

    MS-Admin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > von der MI wg. Unsterstützung von "Raubkopien"?
    >
    > Ich warte nur drauf.....


    Unsere Freunde von der GEZ haben uns auf eine tolle Idee gebracht:
    Wir werden vorsorglich jeden verklagen, da theoretisch jeder die Möglichkeit hat, sich einen Computer oder ein anderes Gerät zur Vervielfältigung von urheberrechtlichgeschütztem Gedankengut zu kaufen.

    Wir verlangen vorsorglich von jedem seinen gesamten Besitz inkl. Dispo-Kredit.

    Nur so sind wir in der Lage bis mindestens 2007 unsere qualitativ hochwertigen Produkte gewinnbringend zu produzieren.

  3. Wenn sie von Norwegen nach Amiland umgezogen sind (NT)

    Autor: Asmael 30.07.05 - 11:33

    NixText

  4. Re: Wir verklagen Opera gar nicht

    Autor: Biernot 30.07.05 - 16:40

    Die MI schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wir verklagen Opera gar nicht
    >
    > Unsere Freunde von der GEZ haben uns auf eine
    > tolle Idee gebracht:
    > Wir werden vorsorglich jeden verklagen, da
    > theoretisch jeder die Möglichkeit hat, sich einen
    > Computer oder ein anderes Gerät zur
    > Vervielfältigung von urheberrechtlichgeschütztem
    > Gedankengut zu kaufen.
    >
    > Wir verlangen vorsorglich von jedem seinen
    > gesamten Besitz inkl. Dispo-Kredit.
    >
    > Nur so sind wir in der Lage bis mindestens 2007
    > unsere qualitativ hochwertigen Produkte
    > gewinnbringend zu produzieren.

    Wo ist das Bewertungssystem? Ein dickes [++] für dich ;-)

  5. Re: Wann wird Opera verklagt?

    Autor: robin 30.07.05 - 19:57

    MS-Admin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > von der MI wg. Unsterstützung von "Raubkopien"?
    >
    > Ich warte nur drauf.....
    Das wird wohl nicht passieren, da immer mehr firmen entdecken das man über bittorrent Demos oder ingame Videos verbreiten kann und dann noch die ganzen Linux Distributionen, also zuviele legale möglichkeiten
    Außerdem könnte ich doch auch mit jedem bisherigen browser auch schon illegale Software oder Seriennummern runterladen und dafür wurde bestimmt nicht der browser hersteller verklagt

  6. Re: Wann wird Opera verklagt?

    Autor: ChrisHuebsch 31.07.05 - 10:34

    MS-Admin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > von der MI wg. Unsterstützung von "Raubkopien"?
    >
    > Ich warte nur drauf.....


    Soll'n sie sich einfach ein Gesetz kaufen, dass man Hersteller von Produkt XYZ nicht mehr verklagen kann.

    Andere kriegen das ja auch hin.
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,367638,00.html

  7. Re: Wann wird Opera verklagt?

    Autor: 555-FUSA 31.07.05 - 16:46

    GOTT wie kann man nur den SPIEGEL lesen?


  8. Re: Wir verklagen Opera gar nicht

    Autor: Keks 31.07.05 - 17:06

    ja hehe. und somit werden auch jegliche überwachungs und sicherheitsmechanismen von der regierung erlaubt. weil jeder ja per browser an seine illegale inhalte kommt und somit werden alle als kriminell eingestuft. also knast für alle. aber lasst die kinderschänder vorher raus. sonst hat der rest kein platz mehr.

    ach nee schade... die sind ja garnich im knast. da ists ja so grausam für die das die schnell entlassen werden. naja hauptsache man bekommt 20 jahre wenn man der oma die geldbörse klaut.

    ich finds echt toll. weiter so.

    thumbs up !!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Berlin
  2. SAP Logistik-Berater (m/w/x) mit Fokus auf SD - SAP Logistic
    über duerenhoff GmbH, Darmstadt
  3. SAP BW/BI Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Essen
  4. Softwareentwickler (m/w/d)
    Hutter & Unger GmbH Werbeagentur, Wertingen bei Augsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 319€ (Bestpreis!)
  2. 89,99€ für MediaMarkt-Club-Mitglieder (sonst 99,99€ - Release: 29.10.)
  3. (u. a. Ranch Simulator für 12,99€, WRC 10 - FIA World Rally Championship für 25,99€, Dark...
  4. (u. a. iPhone 13 128GB für 899€, iPhone 13 Pro 512GB für 1.499€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nuratrue im Test: Spitzenklang mit leichten Abstrichen
Nuratrue im Test
Spitzenklang mit leichten Abstrichen

Nura hat seine ersten True-Wireless-Hörstöpsel herausgebracht - der Sound ist sehr gut, perfekt sind die Stöpsel aber nicht, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Nuratrue Nura präsentiert erste True-Wireless-Kopfhörer
  2. Oneplus-Gründer Nothing präsentiert True-Wireless-Kopfhörer mit ANC
  3. Neue Produkte geplant Sennheiser sucht Investor für Privatkundengeschäft

IT-Weiterbildung: Notwendige Modernisierung
IT-Weiterbildung
Notwendige Modernisierung

Nach den IT-Ausbildungsberufen sollen nun die Weiterbildungen reformiert werden. Das ist auch dringend nötig, weil bislang nur wenige ITler sie machen.
Von Peter Ilg

  1. Branchenwechsel in der IT Zu spezialisiert, um mal was anderes zu machen?
  2. AWS Neues Entwicklungszentrum von Amazon in Dresden
  3. Zertifikatskurse in der IT "Hauptsache, die Bewerbungsmappe ist dick"

Corona und IT: Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen
Corona und IT
Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen

Für manche in der IT mag er ein Segen sein, für andere ist er projektgefährdend: der coronabedingte Wegfall von Geschäftsreisen.
Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer