1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Arbeiten an Opera-Version…

wer braucht das?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wer braucht das?

    Autor: smd 29.07.05 - 19:19

    ..überladet doch den browser nicht. gibt das wieder so eine eierlegende wollmilchsau?


    http://de.wikipedia.org/wiki/Eierlegende_Wollmilchsau

  2. Re: wer braucht das?

    Autor: wupperbayer 29.07.05 - 19:29

    smd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ..überladet doch den browser nicht. gibt das
    > wieder so eine eierlegende wollmilchsau?

    Dann verrate mir doch mal, was du von dieser "Überladung" als Nicht-BitTorrent-User mitbekommmst? Richtig, gar nichts.

    1. Die Download-Datei ist immer noch klein
    2. Der Start ist nicht langsamer als ohne BTT
    3. BTT ist direkt in die UI eingebettet, so dass du den Unterschied zwischen der BTT- und der Nicht-BTT-Verison nicht merkst.

  3. Re: wer braucht das?

    Autor: Ickis 29.07.05 - 19:59

    smd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ..überladet doch den browser nicht. gibt das
    > wieder so eine eierlegende wollmilchsau?
    >

    Ich finds gut, ist doch nur eine weitere Form des Dateidownloads. Gegen FTP und HTTP Dateitransfer im Browser hat doch auch keiner was, warum Bittorrents nicht direkt vom Browser downloaden lassen?

    Marcus


  4. Re: wer braucht das?

    Autor: ashura 29.07.05 - 21:32

    Ickis schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finds gut, ist doch nur eine weitere Form des
    > Dateidownloads.

    Mit einem kleinen Unterschied: die Downloads sollten auch nach dem Abschließen weiter im DL-Manager belassen werden, so dass sie weiterhin Hochladen können -> das BT-Prinzip.

  5. Re: wer braucht das?

    Autor: wupperbayer 29.07.05 - 21:54

    ashura schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit einem kleinen Unterschied: die Downloads
    > sollten auch nach dem Abschließen weiter im
    > DL-Manager belassen werden, so dass sie weiterhin
    > Hochladen können -> das BT-Prinzip.

    Dem ist ja auch so. Zumindest noch bei der aktuellen Preview-Version

  6. Re: wer braucht das?

    Autor: phpfreak 29.07.05 - 23:52

    wupperbayer schrieb:
    > 3. BTT ist direkt in die UI eingebettet, so dass
    > du den Unterschied zwischen der BTT- und der
    > Nicht-BTT-Verison nicht merkst.
    und genau da ist das problem.
    es gibt nämlich immer noch leute ohne flat-rate, und solche die nicht bereit sind upload herzugeben um an gratissoftware ranzukommen, da bei vielen softwareseiten unterschiedliche mirrors gelistet werden die den download als ftp http .torrent anbieten ist es nicht mehr leicht festzustellen worüber der download läuft.

    ps. mir is am liebsten ftp-quelle, weil dann wärend dem download alles abstürzten kann was abstürtzen will und ich absolut nichts von dem verlier was ich schon gesaugt hab. ""

    und zeitlich is es doch auch so dass grosse torrent downloads beim neueinlesen ewig die festplatte strapazieren, das muss dann schon seehr im hintergrund ablaufen wenn der opera noch als webbrowser verwendung finden soll.

    und im übrigen sind alle browser besser als der ie. aberkeiner startet schneller...und dass ist blöd unnötig(bei ff. 300 dateien laden gleichzeitig warum nicht eine grosse datei laden dann würde der FF in nul komma nix da sein wenn man ihn braucht, echt ich kapiers nicht)




  7. Re: wer braucht das?

    Autor: Joyrider 29.07.05 - 23:59

    phpfreak schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und zeitlich is es doch auch so dass grosse
    > torrent downloads beim neueinlesen ewig die
    > festplatte strapazieren, das muss dann schon seehr
    > im hintergrund ablaufen wenn der opera noch als
    > webbrowser verwendung finden soll.

    Naja, also bei meinem kleinen Rechner (P2-400 mit 256MB RAM) merkt man es schon deutlich, wenn der BT-Client den Speicher vorbelegt.
    Aber bei meinem großen Rechner (XP3200+ mit 1GB RAM) fällt das überhaupt nicht mehr auf.

    Außerdem kann man diese Speichervorbelegung bei fast allen Clients abschalten, so dass er sich nur den Festplattenspeicher nimmt, den er auch wirklich braucht.

  8. Re: wer braucht das?

    Autor: S. 30.07.05 - 02:34

    smd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ..überladet doch den browser nicht. gibt das
    > wieder so eine eierlegende wollmilchsau?
    >
    >

    warum nicht? wenn es nicht so massig leistung zieht wie so mancher
    standAlone-BT-CLient ... .. .

    beispiel: http://www.c64-longplays.de.vu/

    nette videos....legal...und ziemlich gross.
    die fans dieser filme haben das zeug z.b. als torrent liegen
    und wenn ich meine sammlung vervollständigen will geht das
    garaniert schneller als mit einem FTP-client.

    gruss,
    S

  9. Re: wer braucht das?

    Autor: Oo 30.07.05 - 14:56

    eine aufgabe - ein programm


    S. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > smd schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ..überladet doch den browser nicht. gibt
    > das
    > wieder so eine eierlegende
    > wollmilchsau?
    > > >
    >
    > warum nicht? wenn es nicht so massig leistung
    > zieht wie so mancher
    > standAlone-BT-CLient ... .. .
    >
    > beispiel:
    >
    > nette videos....legal...und ziemlich gross.
    > die fans dieser filme haben das zeug z.b. als
    > torrent liegen
    > und wenn ich meine sammlung vervollständigen will
    > geht das
    > garaniert schneller als mit einem FTP-client.
    >
    > gruss,
    > S
    >
    >


  10. Re: wer braucht das?

    Autor: tens 30.07.05 - 15:16


    > > 3. BTT ist direkt in die UI eingebettet, so
    > dass
    > du den Unterschied zwischen der BTT- und
    > der
    > Nicht-BTT-Verison nicht merkst.
    > und genau da ist das problem.

    Nein Opera fragt beim ersten Mal nach, ob man BT wirklich verwenden will! Dieser Dialog lässt sich dann ausschalten oder eben nicht.

  11. Re: wer braucht das?

    Autor: schnudergof 30.07.05 - 16:27

    phpfreak schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wupperbayer schrieb:
    > > 3. BTT ist direkt in die UI eingebettet, so
    > dass
    > du den Unterschied zwischen der BTT- und
    > der
    > Nicht-BTT-Verison nicht merkst.
    > und genau da ist das problem.
    > es gibt nämlich immer noch leute ohne flat-rate,
    > und solche die nicht bereit sind upload herzugeben
    > um an gratissoftware ranzukommen, da bei vielen
    > softwareseiten unterschiedliche mirrors gelistet
    > werden die den download als ftp http .torrent
    > anbieten ist es nicht mehr leicht festzustellen
    > worüber der download läuft.
    >
    > ps. mir is am liebsten ftp-quelle, weil dann
    > wärend dem download alles abstürzten kann was
    > abstürtzen will und ich absolut nichts von dem
    > verlier was ich schon gesaugt hab. ""
    >
    > und zeitlich is es doch auch so dass grosse
    > torrent downloads beim neueinlesen ewig die
    > festplatte strapazieren, das muss dann schon seehr
    > im hintergrund ablaufen wenn der opera noch als
    > webbrowser verwendung finden soll.
    >
    > und im übrigen sind alle browser besser als der
    > ie. aberkeiner startet schneller...und dass ist
    > blöd unnötig(bei ff. 300 dateien laden
    > gleichzeitig warum nicht eine grosse datei laden
    > dann würde der FF in nul komma nix da sein wenn
    > man ihn braucht, echt ich kapiers nicht)
    >
    >

    meines wissens nach wird der IE beim start von windows in den speicher geladen, darum der schnelle start


  12. Re: wer braucht das?

    Autor: der Kenner 30.07.05 - 17:35

    nicht nur der IE wird vorgeladen auch die autoindexierung für worddokumente wird standardmässig im hintergrund ausgeführt (wenn word installiert). wer benutzt überhaupt noch windows(TM) seit es reactos(TM) gibt?

    zu eine Aufgabe ein Programm:
    dann dürften die browser ja gar keine downloadmanager mehr enthalten... wenn deine http.-downloads abbrechen und du auch noch grosse teile des downloads verlierst dann bist du definitiv ein super-dau! damit wäre auch klar warum es dir so schwer fällt ftp und torrent downlaods zu unterscheiden...
    ich persönlich denke das es sehr nützlich ist und hoffe das es auch bald in anderen browsern kommt.

  13. Re: wer braucht das?

    Autor: Anonymer Nutzer 01.08.05 - 03:47

    phpfreak schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > es gibt nämlich immer noch leute ohne flat-rate,

    Wenn während des Downloads gleichzeitig der Upload belegt wird, erhöht das nicht den Minutenpreis.

    > und solche die nicht bereit sind upload herzugeben
    > um an gratissoftware ranzukommen,

    Dann müssen solche halt auf die Gratissoftware verzichten. YGWYPF.

    > da bei vielen
    > softwareseiten unterschiedliche mirrors gelistet
    > werden die den download als ftp http .torrent
    > anbieten ist es nicht mehr leicht festzustellen
    > worüber der download läuft.

    Stimmt, wenn man nicht lesen kann...

    > ps. mir is am liebsten ftp-quelle, weil dann
    > wärend dem download alles abstürzten kann was
    > abstürtzen will und ich absolut nichts von dem
    > verlier was ich schon gesaugt hab. ""

    Das geht mit HTTP und BT genauso.

    > und zeitlich is es doch auch so dass grosse
    > torrent downloads beim neueinlesen ewig die
    > festplatte strapazieren, das muss dann schon seehr
    > im hintergrund ablaufen wenn der opera noch als
    > webbrowser verwendung finden soll.

    Du hast die Version schon getestet? Oder worauf stützt sich die Behauptung?

    > und im übrigen sind alle browser besser als der
    > ie. aberkeiner startet schneller...

    Der IE braucht ca. 45 Sekunden zum Starten.

    > und dass

    das

    > ist
    > blöd unnötig(bei ff. 300 dateien laden
    > gleichzeitig warum nicht eine grosse datei laden
    > dann würde der FF in nul komma nix da sein wenn
    > man ihn braucht, echt ich kapiers nicht)

    Der IE lädt noch viel mehr Dateien (über 2.000).

    ciao, jtsn

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    GfE Metalle und Materialien GmbH, Nürnberg
  2. Projektmanager Digitalisierung Geschäftsprozesse (d/m/w)
    VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
  3. Produktplaner / Requirements Engineer (m/w/d) - Sozialwesen
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  4. IT-Engineer (m/w/d) Citrix & Microsoft
    ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Special Edition PS5 für 69,99€, Deluxe Edition Xbox Series X/S für 99,99€)
  2. (u. a. Street Fighter V - Champion Edition für 15,99€, Lost Planet 2 für 3,30€, The Suicide...
  3. 14,49€
  4. 49,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyte Revolt 3 im Test: Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich
Hyte Revolt 3 im Test
Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich

Kein anderes Mini-PC-Gehäuse kann mit einer 280-mm-AiO-Wasserkühlung und einer PCIe-Gen4-Grafikkarte hochkant ohne Riser-Band ausgestattet werden.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Regner Cooling System Gehäuse made in Germany kostet 1.700 Euro
  2. Hyte Revolt 3 Kompaktes Mini-ITX-Gehäuse stellt Grafikkarte auf den Kopf
  3. H1-Gehäuse NZXT tauscht PCIe-Riser wegen Brandgefahr

Thinkpad E14 Gen3 im Test: Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis
Thinkpad E14 Gen3 im Test
Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis

Schon das Thinkpad E14 Gen2 war exzellent, bei der Gen3 aber hat Lenovo die zwei Schwachstellen - Akku und Display - behoben. Bravo!
Ein Test von Marc Sauter

  1. X1 Extreme Gen4 Lenovos großes Thinkpad kommt mit Nvidia Ampere und 16 zu 10
  2. Thinkpad E14 Gen3 Ryzen-5000-Laptop bekommt größeren Akku
  3. Bastelprojekt Altes Thinkpad bekommt E-Ink-Bildschirm

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller