1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Viren / Anti…

Noch ein Schädling: APost verbreitet sich per E-Mail

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Noch ein Schädling: APost verbreitet sich per E-Mail

    Autor: Golem.de 06.09.01 - 09:08

    Die Liste der Virenwarnungen erhöht sich um ein weiteres Exemplar. Network Associates McAfee warnt vor einem kürzlich entdeckten E-Mail-Wurm namens APost. Aufgrund des Anstiegs an infizierten Anwendern - besonders aus Deutschland - ist der Wurm von den Fachleuten als "Medium on Watch" hochgestuft worden.

    https://www.golem.de/0109/15723.html

  2. Re: Noch ein Schädling: APost verbreitet sich per E-Mail

    Autor: frank 06.09.01 - 13:29

    Ich kann wirklich nicht verstehen, wie manche Leute immer noch Outlook benutzen.
    Dabei gibt es doch wirklich zahlreiche Alternative.....

  3. Re: Noch ein Schädling: APost verbreitet sich per E-Mail

    Autor: Andreij 06.09.01 - 14:08

    Naja, von Outlook und MS kann man halten, was man will, es wird benutzt und das nun auch gewiß nicht völlig zu Unrecht.
    Was ich wirklich nicht verstehen kann, ist, wie User immer noch einfach so _dumm_ sein können und jedes noch so suspekte Attachment öffnen... Ist denn das so schwierig zu verstehen?? Wie schaffen es solche Leute, sich nicht täglich am Herd schwerst zu verbennen?
    Das Problem sitzt meistens immer noch _vor_ dem Rechner...

  4. Re: Noch ein Schädling: APost verbreitet sich per E-Mail

    Autor: Sascha 06.09.01 - 14:50

    Genau das ist der Punkt!

    Die Leute, die jeden Schrott öffnen und immerzu auf der Suche nach neuen Bildchen, Spielchen, Gagprogs und Flashes sind, haben nichts anderes verdient.

    Schade dabei ist, dass auch Unbeteiligte oft die Auswirkungen einer Infektion erleiden. Vor allem sollte doch jeder Volldepp erkennen, dass ein Anhang mit seltsamer Endung irgendwie mit Vorsicht zu geniessen ist, oder?

  5. Re: Noch ein Schädling: APost verbreitet sich per E-Mail

    Autor: experte 06.09.01 - 21:01

    outlook user können einem echt leid tun.. alles verkappte masochisten *g*
    die zahl der schädlinge wird weiter steigen, denn ihre schöpfer haben was gegen ms und co. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Majorel Berlin GmbH, Berlin, Gütersloh, Wilhelmshaven, Münster
  2. Leica Camera AG, Wetzlar
  3. BKK firmus, Region Osnabrück
  4. H. Marahrens Schilderwerk Siebdruckerei Stempel GmbH, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.099€ (Bestpreis mit Saturn und MediaMarkt)
  2. (u. a. Oppo Smartphones, Wearables und Kopfhörer (u. a. OPPO Reno4 Pro 5G 128GB 6,5 Zoll 90Hz...
  3. (u. a. SilentiumPC Ventum ARGB Tower für 59,90€, Intel Core i3-10300 für 109,90€, Asus LED...
  4. 199,90€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
    USA
    Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

    Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

    1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
    2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
    3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077