1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Viren / Anti…

The Winner is ... der MyDoom-Wurm

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. The Winner is ... der MyDoom-Wurm

    Autor: Golem.de 28.01.04 - 11:05

    Der in der Nacht vom 26. auf den 27. Januar 2004 entdeckte Wurm MyDoom alias Novarg oder Mimail.R scheint sich in der Geschichte der Computer-Würmer einen Spitzenplatz bei der Verbreitung zu ergattern. Bereits in den ersten Stunden verzeichneten die Labors der Antivirenhersteller eine besonders starke Verbreitung, die weiter explosionsartig ansteigt.

    https://www.golem.de/0401/29494.html

  2. Re: The Winner is ... der MyDoom-Wurm

    Autor: kressevadder 28.01.04 - 11:15

    wow, was man mit Windows alles machen kann ;-)

  3. Re: The Winner is ... der MyDoom-Wurm

    Autor: krille 28.01.04 - 11:22

    Naja klar,
    Jede Aldi/Spar/Lidl-Rechneraktion stellt rund 100.000 DAUs mehr aufs Spielfeld.

  4. Re: The Winner is ... der MyDoom-Wurm

    Autor: gangerolf 28.01.04 - 11:22

    Kann die DoS Attacke gegen SCO überhaupt noch was bewirken, wenn bekannt ist, wann sie stattfinden soll? Für den betreffenden Tag kann man doch die Server vom Netz nehmen damit der Angriff ins Leere geht? Abgesehen davon lassen sich damit die SCO-Gegner wunderbar pauschal kriminalisieren... Nicht dass wir es SCO nicht gönnen würden...

    bye, rolf

  5. Re: The Winner is ... der MyDoom-Wurm

    Autor: Blindside 28.01.04 - 11:25

    Naja, wenn der Rechner vom Netz ist (also nicht erreichbar) dann ist das Zeil einer DoS ja erreicht...

    Wahrscheinlich geht es direkt auf die IP los, in dem Fall könnte SCO zu einer anderen IP umziehen - aber wie im richtigen Leben ist ein Umzug mit Mühen verbunden 8-)

  6. Re: The Winner is ... der MyDoom-Wurm

    Autor: Sepp 28.01.04 - 11:32

    Soweit ich gehört habe, soll der Angriff bis 12ten Februar dauern :-) Hilft also nichts den Server nur einen Tag vom Netz zu nehmen...

  7. Re: The Winner is ... der MyDoom-Wurm

    Autor: freecell 28.01.04 - 11:56

    ... muss schon sagen, ganz schön arrogant, krille ... :-o

  8. Re: The Winner is ... der MyDoom-Wurm

    Autor: Blindside 28.01.04 - 12:02

    Naja, bei ca. 100.050 verkauften Einheiten pro Aktion ist das doch eine freundliche Schätzung.
    (Und ich hab auch so einen, so.)

  9. Re: The Winner is ... der MyDoom-Wurm

    Autor: Wernie 28.01.04 - 12:14

    Und ich habe noch keinen einzigen bekommen. Weder MyDoom, noch Sobig.F, noch irgendwas ähnliches.

    Das liegt wohl auch daran, dass ich mir meiner Mailadresse gewissenhaft umgehe und den Konakt zu Mega-DAUs (die planlos auf jedes Attachment draufklicken) meide!

    cya,
    Wernie

  10. Re: The Winner is ... der MyDoom-Wurm

    Autor: dilettant 28.01.04 - 12:26

    Haben wir es jetzt mit einem sportlichen Wettkampf zu tun? Die Überschrift zumindest suggeriert dies. Hoffentlich fühlen sich andere "Athleten" jetzt nicht zum Mitmachen motiviert, um als "Worm of the Year-Producer" in die Annalen einzugehen.

    Dilettant

  11. Re: The Winner is ... der MyDoom-Wurm

    Autor: Irgendjemand 28.01.04 - 12:34

    Das hat (leider) nix mit Windows zu tun. Die meisten Würmer nutzen doch inzwischen als einzige Sicherheitslücke den Trottel vorm Bildschirm, und das wäre mit Linux auch kein Problem. Nur würde es dabei nicht zu einer solch starken Verbreitung kommen, da ersten Linux nicht weit verbreitet ist wie Windows und zweitens (zumindest noch) weniger Trottel an Linux-Kisten sitzen.

  12. DAUs oder Absicht?!

    Autor: Johnny Cache 28.01.04 - 12:36

    Ich frage mich wie viele Leute ich das Ding mit Absicht(!) auf die Kiste nageln seit sie wissen was es macht?!
    Vielleicht kommt ja auch noch eine Aktion in der eine Belohnung für den Programmierer ausgesetzt wird. Ich wette daß da mehr zusammenkäme als das auf ihn ausgesetzte Kopfgeld. ;)

  13. Dieser Wurm ist nicht böse!

    Autor: Peter Schmoll-Weber 28.01.04 - 12:43

    Hallo

    ich verstehe nicht warum dieser Wurm so verteufelt wird. Er macht gar nichts schlimmes, eher ist das Gegenteil der Fall.

    Folgendes fällt mir da ein:

    User (zwangsläufig ein DAU) wird von dem Wurm befallen, *merkt* dies und lernt daraus etwas. Z.B. dass man nicht alles in Mail bedenkenlos anklicken sollte, ein gescheites Emailprogramm sowie einen Virenscanner verwenden sollte.

    User (ein noch größerer DAU) wird von dem Wurm befallen und *merkt*es*nicht*. Kollateralschaden, who cares?!

    Am Ende wird die Website von SCO von dem Wurm angegriffen... Wir alle wissen SCO ist *böse*! Folglich ist der Wurm gut!

    Also, was soll die Aufregung?

    Mfg,
    Peter Schmoll-Weber

  14. Dieser Wurm ist nicht böse!

    Autor: Peter Schmoll-Weber 28.01.04 - 12:43

    Hallo

    ich verstehe nicht warum dieser Wurm so verteufelt wird. Er macht gar nichts schlimmes, eher ist das Gegenteil der Fall.

    Folgendes fällt mir da ein:

    User (zwangsläufig ein DAU) wird von dem Wurm befallen, *merkt* dies und lernt daraus etwas. Z.B. dass man nicht alles in Mail bedenkenlos anklicken sollte, ein gescheites Emailprogramm sowie einen Virenscanner verwenden sollte.

    User (ein noch größerer DAU) wird von dem Wurm befallen und *merkt*es*nicht*. Kollateralschaden, who cares?!

    Am Ende wird die Website von SCO von dem Wurm angegriffen... Wir alle wissen SCO ist *böse*! Folglich ist der Wurm gut!

    Also, was soll die Aufregung?

    Mfg,
    Peter Schmoll-Weber

  15. Re: Dieser Wurm ist nicht böse!

    Autor: Irgendjemand 28.01.04 - 12:45

    Peter Schmoll-Weber schrieb:
    > ich verstehe nicht warum dieser Wurm so
    > verteufelt wird. Er macht gar nichts schlimmes,
    > eher ist das Gegenteil der Fall.

    Ich kann mir schon vorstellen, wer als erster laut jammert, wenn er keine Mails mehr abholen kann, weil der Mail-Server wegen zu hoher Belastung durch den "lieben" Wurm zusammengebrochen ist...

  16. Sorry wegen Doppelposting

    Autor: Peter Schmoll-Weber 28.01.04 - 12:46

    War nicht als Antwort gedant, der Beitrag sollte auf die oberste kommen.

  17. Re: DAUs oder Absicht?!

    Autor: Horts-Uwe 28.01.04 - 12:47

    Absicht?
    Was meinst du wie viele leute SCO kennen. 5% der PC nutzer?
    Und wieviel da von intressirt es was SCO macht?
    0,001%?

  18. Re: Dieser Wurm ist nicht böse!

    Autor: Peter Schmoll-Weber 28.01.04 - 12:47

    Irgendjemand schrieb:
    >
    > Ich kann mir schon vorstellen, wer als erster
    > laut jammert, wenn er keine Mails mehr abholen
    > kann, weil der Mail-Server wegen zu hoher
    > Belastung durch den "lieben" Wurm
    > zusammengebrochen ist...

    Ja, "Irgendjemand" bestimmt!

  19. Re: The Winner is ... der MyDoom-Wurm

    Autor: Paul 28.01.04 - 12:53

    Wernie schrieb:
    >
    > Und ich habe noch keinen einzigen bekommen.
    > Weder MyDoom, noch Sobig.F, noch irgendwas
    > ähnliches.
    >
    > Das liegt wohl auch daran, dass ich mir meiner
    > Mailadresse gewissenhaft umgehe und den Konakt
    > zu Mega-DAUs (die planlos auf jedes Attachment
    > draufklicken) meide!

    Eher daran, dass Du absolut keine Freunde hast :-)


    wip

  20. Re: Dieser Wurm ist nicht böse!

    Autor: Paul 28.01.04 - 12:55

    Irgendjemand schrieb:

    > Ich kann mir schon vorstellen, wer als erster
    > laut jammert, wenn er keine Mails mehr abholen
    > kann, weil der Mail-Server wegen zu hoher
    > Belastung durch den "lieben" Wurm
    > zusammengebrochen ist...

    Dann aber flux den Provider wechseln, wenn dieser nicht in der Lage ist, mit sowas umzugehen!

    wip

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ERGO Group AG', Hamburg
  2. SySS GmbH, Tübingen
  3. i:FAO Group GmbH, Frankfurt am Main
  4. über duerenhoff GmbH, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  2. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  3. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto

Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

  1. Besuch bei Justwatch: Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz
    Besuch bei Justwatch
    Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

    Wer mehrere Videostreaming-Dienste abonniert hat, für den ist eine zentrale Suchmaschine hilfreich. Justwatch wird in Berlin entwickelt - und hat der Konkurrenz einiges voraus.

  2. Solar Roof: Tesla und Panasonic beenden Solarzellen-Partnerschaft
    Solar Roof
    Tesla und Panasonic beenden Solarzellen-Partnerschaft

    Es wird nicht besser in der kriselnden Beziehung zwischen Tesla und Panasonic: Wegen ausbleibenden Erfolgs haben die beiden angekündigt, die gemeinsame Fertigung von Solarzellen einzustellen.

  3. Mobility: Tier übernimmt Elektroroller von Coup
    Mobility
    Tier übernimmt Elektroroller von Coup

    Nach dem Aus von Coup hat sich ein Käufer für dessen rund 5.000 Elektroroller gefunden: Das Tretroller-Startup Tier wird die Fahrzeuge übernehmen. Ab Mai 2020 sollen die Tier-Elektroroller dann wieder auf Berlins Straßen zum Ausleihen bereitstehen.


  1. 12:01

  2. 11:56

  3. 11:50

  4. 11:38

  5. 11:29

  6. 11:15

  7. 11:00

  8. 11:00