Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Folgenschwerer PSN-Hack: Persönliche…

FAILstation

  1. Beitrag
  1. Thema

FAILstation

Autor: RazorHail 27.04.11 - 00:25

wie kann man während einer einzigen konsolengeneration von der "erfolgreichsten konsole aller zeiten"(PS2) zur aktuellen lage kommen?

- 599$ launch price
- PSN war im 1. und 2. Jahr ein lächerlicher Service
- keine games in den ersten 2 jahren
- keine bekannten franchises in den ersten 2,5-3 jahren (god of war, gran turismo, metal gear solid, twisted metal)
- verlust von vielen exclusives (GTA, Final Fantasy, Tekken)
- keine games mit "4D Graphics" wie am anfang angekündigt :-P
- die grafik ist nur geringfügig besser als bei der konkurenz
- Downloadable Games-Lineup ist eher schwach
- PS Home hat erst so lang auf sich warten lassen, dann stellt es sich als billiges second life-ripoff herraus
- premium service (PS Plus) bietet eigentlich nichts (man kann die 'gratis'-spiele nur so lange behalten wie man Plus-Mitglied ist)
- einige gekaufte spiele sind NUR mit psn-verbindung spielbar (weswegen man diese im moment nicht zocken kann)
- die meisten spiele müssen auf der festplatte installiert werden, ansonsten sind die ladezeiten mehrere minuten lang
- uninspirierte wii-kopie mit PS Move
- otherOS wurde ohne grund entfernt
- nicht im stande einen random num generator zu implementieren

und jetzt wird eine multi-milliarden-dollar-firma einfach so gehackt, weil sie wahrscheinlich vergessen haben ihre windows server 2003 updates zu installieren

lächerlich


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

FAILstation

RazorHail | 27.04.11 - 00:25
 

Re: FAILstation

withered | 27.04.11 - 00:43
 

Re: FAILstation

IrgendeinNutzer | 27.04.11 - 00:57
 

Re: FAILstation

Necrovoid | 27.04.11 - 00:58
 

Re: FAILstation

Shadewalkerz | 27.04.11 - 01:01
 

Re: FAILstation

Necrovoid | 27.04.11 - 01:04
 

Re: FAILstation

RazorHail | 27.04.11 - 01:07
 

Re: FAILstation

Necrovoid | 27.04.11 - 01:15
 

Re: FAILstation

Krapet | 27.04.11 - 01:19
 

Re: FAILstation

RazorHail | 27.04.11 - 02:29
 

Re: FAILstation

Necrovoid | 27.04.11 - 03:43
 

Re: FAILstation

Arones | 27.04.11 - 07:25
 

Re: FAILstation

RazorHail | 27.04.11 - 14:44
 

Re: FAILstation

Mister Tengu | 27.04.11 - 19:20
 

Re: FAILstation

Apple_und_ein_i | 27.04.11 - 20:49
 

Re: FAILstation

Mister Tengu | 27.04.11 - 19:16
 

Re: FAILstation

RazorHail | 27.04.11 - 22:38
 

Re: FAILstation

kevla | 28.04.11 - 02:35
 

Re: FAILstation

IrgendeinNutzer | 27.04.11 - 01:09
 

Re: FAILstation

rubiirube | 27.04.11 - 01:44

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. OMICRON electronics GmbH, Klaus, Bodenseeregion
  3. CompuGroup Medical Deutschland AG, Kiel, Hamburg
  4. Seefelder GmbH, Nürtingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 107,00€ (Bestpreis!)
  2. 92,60€
  3. 135,80€
  4. (u. a. Alien 40th Anniversary Steelbook, Ash vs Evil Dead Collector's edition, Predator 1 - 4 Box...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

  1. Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich
    Coradia iLint
    Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich

    Zwei Züge, 100.000 Kilometer, keine Probleme: Nach zehn Monaten regulärem Einsatz in Niedersachsen ist das französische Unternehmen Alstom zufrieden mit seinen Brennstoffzellenzügen.

  2. Matternet: Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz
    Matternet
    Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz

    Blutkonserven oder Gewebeproben müssen unter Umständen schnell zu ihrem Bestimmungsort gebracht werden. Die Schweizer Post setzt für solche Transporte Drohnen ein. Doch nach vielen problemlosen Flüge ist ein Copter abgestürzt. Das Drohnenprogramm wurde daraufhin vorerst gestoppt.

  3. Nintendo: Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    Nintendo
    Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden

    Die Hinweise auf eine Hardwarerevision bei der Nintendo Switch sind bestätigt. Bei der neuen Version ist die Akkulaufzeit deutlich verbessert - sie übertrumpft nun sogar die vom Handheld Switch Lite.


  1. 19:06

  2. 16:52

  3. 15:49

  4. 14:30

  5. 14:10

  6. 13:40

  7. 13:00

  8. 12:45