1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nutzwerk ließ FFII.org abschalten

Ist die google suche noch seriös und liberal?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist die google suche noch seriös und liberal?

    Autor: me 02.08.05 - 02:02

    Bei meiner Suche unter der 'news' Rubrik von google mit dem Stichwort 'nutzwerk.de' fand ich 2 Artikel!
    Früher gab es mehrer Dutzend ( Die meissten waren negativen Inhaltes zum erwähnten Betreiber der Seite)
    Ein Artikel davon ist reine Werbung, oder? Und führt zu
    http://www.presseportal.de/story.htx?nr=705254
    Erst nach einen weiter klick auf die erweiterte Suche mit ausgelassenen Ergebnissen fand ich die Gegendarstellung von ffii.org!

    Wenn ich google nicht mehr vertrauen kann, dass es mir eine ausgewogenen Auswahl anbietet, muss ich in Zukunft befürchten dass ich nur noch das erhalte was ich erhalten soll. Also eine manipulierte Auswahl.
    Die Wahrheit wegzulassen ist auch eine Lüge!

    Bei mir hat es sich in Zukunft ausgeg(m)oogelt!
    Wenn ich kritische Berichte zu Hard und Software suche, dann moechte ich nicht bei der Werbeabteilung des Anbieters landen!

    Kann mir jemand eine brauchbare Suchmaschine empfehlen?!
    Danke

  2. Re: Ist die google suche noch seriös und liberal?

    Autor: phm 02.08.05 - 04:35

    me schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bei meiner Suche unter der 'news' Rubrik von
    > google mit dem Stichwort 'nutzwerk.de' fand ich 2
    > Artikel!

    Bei 'news' gibt es haeufig gar nichts.

    Da werden nur Pressemeldungen gefunden, und ueber Nutzwerk
    wird vor allem das berichtet, was Nutzwerk selbst mit
    viel Geld in die Presse traegt.

    > Bei mir hat es sich in Zukunft ausgeg(m)oogelt!
    > Wenn ich kritische Berichte zu Hard und Software
    > suche, dann moechte ich nicht bei der
    > Werbeabteilung des Anbieters landen!

    Nutzwerk arbeitet mit grosser Energie daran, Google
    auszutricksen.

    Der hohe Rang der FFII-Seiten in Google hat Nutzwerk
    da seit Sommer 2004 einen Strich durch die Rechnung
    gemacht, und seitdem versuchen die, uns mit Prozessen
    zu zermuerben. Was wir schreiben ist dabei voellig
    zweitrangig. Solange es aufklaert und bei Google
    weit oben ist, ist es fuer Nutzwerk unertraeglich.











  3. Re: Ist die google suche noch seriös und liberal?

    Autor: Melanchtor 02.08.05 - 08:34

    me schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich google nicht mehr vertrauen kann, dass es
    > mir eine ausgewogenen Auswahl anbietet, muss ich
    > in Zukunft befürchten dass ich nur noch das
    > erhalte was ich erhalten soll. Also eine
    > manipulierte Auswahl.
    > Die Wahrheit wegzulassen ist auch eine Lüge!

    Merkst du es auch schon?

    Nein, Google ist =nicht= das Internet. Ja, dass Google sich z.B. in China an =echter= Zensur beteiligt ist bekannt. Wenn du die Medien verfolgst wirst du des öfteren Berichte lesen, welche Seiten z.B. in D von Google nicht angezeigt werden.

    https://www.golem.de/0502/36526.html
    https://www.golem.de/0503/37093.html
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/59709
    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/20/20353/1.html
    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/19/19893/1.html
    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/19/19538/1.html

    Weiteres bitte ergooglen...

  4. Man kann finden...

    Autor: B 03.08.05 - 11:52

    Einfach das von dir oben genanntes Word ohne die endung ".de" eingeben, und siehe da...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. bizIT Firma Hirschberg, Berlin
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn, Berlin
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. SCHOTT AG, Mitterteich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


    iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
    iPad Air 2020 im Test
    Apples gute Alternative zum iPad Pro

    Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor