1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Statt Google: Apple ist die…

Re: Wucher als Innovation?

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Wucher als Innovation?

Autor: g3ronim0 09.05.11 - 12:27

Innovationen? Was fuer Innovationen?
Apple hat nicht mehr Innovationen als "die anderen". Sie haben die Maus erfunden. Das war glaube ich die einzige grosse Leistung von Apple. Smartphone, Tablet etc. kommen nicht von Apple. Apple hat diese Produkte meist sogar in ihren Funktionen geschmaelert (Bluetooth, USB usw.), waren aber in der guenstigen Position (Fangemeinschaft, Edelstatus etc.), dass sie ihre Produkte teuer und oft verkaufen konnten und so ein Smartphone auf den Markt gebracht haben, was teurer war als ein vernuneftiges Notebook und sich trotzdem verkauft hat. Ihr groesstes Erfolgsrezept ist dadurch nun der Appstore (Super Innovation... Moment... Stammt ja garnicht von Apple sondern von Linux. Die haben ja nur ne Bezahlfunktion dafuer erfunden, mit der sie jetzt 30% von den Entwicklern abknuepfen). Apple hat sich einfach nur ein Monopol aufgebaut an dem nur sie alleine was verdienen durch Innovationen, die sie geklaut haben. Das macht nichtmal der boese Bube Microsoft.
Wenn ich bedenke, dass ich mit einem PC arbeite, in den ich 75¤ fuer die Hauptkomponenten investiert habe, der trotzdem, dank Linux, alles kann (auch nur 12 Watt braucht und somit weniger als der X-Mal teurere Mac Mini), und dann sehe wie viel so viele Idioten bei Apple ausgeben kommen mir irgendwie schon fast die Traenen. Das andere Apple-Produkte haben schadet mir ja nicht, aber dass das Monopol Apple dadurch groesser wird, wirkt sich leider schon aus.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Wucher als Innovation?

dumdideidum | 09.05.11 - 11:08
 

Re: Wucher als Innovation?

Dinh | 09.05.11 - 11:13
 

Re: Wucher als Innovation?

mats | 09.05.11 - 11:18
 

Re: Wucher als Innovation?

g3ronim0 | 09.05.11 - 12:27
 

Re: Wucher als Innovation?

mats | 09.05.11 - 12:47
 

Re: Wucher als Innovation?

ralf.wenzel | 09.05.11 - 14:41
 

@g3ronim0

Lokster2k | 09.05.11 - 12:46
 

Re: Wucher als Innovation?

GeroflterCopter | 09.05.11 - 12:52
 

Re: Wucher als Innovation?

njaa | 09.05.11 - 13:34
 

Re: Wucher als Innovation?

ralf.wenzel | 09.05.11 - 14:33
 

Re: Wucher als Innovation?

dumdideidum | 09.05.11 - 16:03
 

Re: Wucher als Innovation?

Brainfreeze | 09.05.11 - 16:17
 

Re: Wucher als Innovation?

dumdideidum | 09.05.11 - 16:45
 

Re: Wucher als Innovation?

Brainfreeze | 09.05.11 - 17:04
 

Re: Wucher als Innovation?

Stromberg | 10.05.11 - 08:28
 

Re: Wucher als Innovation?

Lokster2k | 10.05.11 - 18:09

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KiKxxl GmbH, Osnabrück
  2. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Flammersfeld
  3. EBP Deutschland GmbH, Berlin
  4. Metabowerke GmbH, Nürtingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

Macbook Air und Co.: Verlötete SSDs sind eine dumme Idee
Macbook Air und Co.
Verlötete SSDs sind eine dumme Idee

Immer mehr Hersteller verlöten Komponenten in Notebooks. Trotzdem schreiben sie sich Nachhaltigkeit auf die Fahne - welch Ironie.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Smartphones und Notebooks Bundesrat fordert bei Elektrogeräten wechselbare Akkus
  2. Umweltschutz Elektroschrott wird immer größeres Problem

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera