1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Weiteres schweres Sicherheitsloch im…

da frag ich mich doch...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. da frag ich mich doch...

    Autor: flasherle 03.08.05 - 10:40

    wer heute noch kein xpsp2 benutzt?
    ich weiß es gibt viele, aber es konnte mir noch niemand einen vernünftigen grudn liefern...

  2. Re: da frag ich mich doch...

    Autor: simsala 03.08.05 - 11:10

    flasherle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wer heute noch kein xpsp2 benutzt?
    > ich weiß es gibt viele, aber es konnte mir noch
    > niemand einen vernünftigen grudn liefern...

    Performance!

  3. Re: da frag ich mich doch...

    Autor: blubb 03.08.05 - 11:19

    simsala schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > flasherle schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > wer heute noch kein xpsp2 benutzt?
    > ich
    > weiß es gibt viele, aber es konnte mir noch
    >
    > niemand einen vernünftigen grudn liefern...
    >
    > Performance!

    Performance kontra Sicherheit?!?!

    ...naja jedem das seine

  4. Re: da frag ich mich doch...

    Autor: Joyrider 03.08.05 - 11:24

    simsala schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > flasherle schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > wer heute noch kein xpsp2 benutzt?
    > ich
    > weiß es gibt viele, aber es konnte mir noch
    >
    > niemand einen vernünftigen grudn liefern...
    >
    > Performance!


    Performanceeinbußen?
    Wobei?? (kleines Beispiel?)

    Auf einigen unserer älteren Firmenrechner (P3-500) läuft aus Kompatibilitätsgründen auch WinXP. Und seit wir das SP2 aufgespielt haben, laufen die Kisten sogar noch zügiger hoch als mit dem SP1.

  5. Re: da frag ich mich doch...

    Autor: blub 03.08.05 - 12:38

    Was bietet das SP2 denn an Sicherheit, was man mit SP1 oder sogar w2k nciht hat?
    Die lächerliche Desktopfirewall, die sogar MS als 'nicht ausrecihend' bewertet?
    Der lächerliche BOF-Schutz, der schon seit Monaten geknackt ist?
    Der PopUp-Blocker des IE, der schon min. genau so lang ausgeheblt ist?
    Die Patches, die sich jeder auch ohne SP2 isntallieren kann?
    Oder einfach nur DRM, dass auch ja niemand mehr eine test.txt öffnen kann, wenn er nicht vorher einen Breif mit Personalausweis und Geburtsurkunde an MS geschickt hat?

  6. Warum W2K? Darum z.B. !

    Autor: testerxy 03.08.05 - 13:10

    Joyrider schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > simsala schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > flasherle schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > wer heute noch kein xpsp2
    > benutzt?
    > ich
    > weiß es gibt viele, aber es
    > konnte mir noch
    >
    > niemand einen
    > vernünftigen grudn liefern...
    > >
    > Performance!
    >
    > Performanceeinbußen?
    > Wobei?? (kleines Beispiel?)
    >
    > Auf einigen unserer älteren Firmenrechner (P3-500)
    > läuft aus Kompatibilitätsgründen auch WinXP. Und
    > seit wir das SP2 aufgespielt haben, laufen die
    > Kisten sogar noch zügiger hoch als mit dem SP1.

    Mit SP2 wurden auch einige Bugs und Performancefresser beseitigt... :)

    Ich habe W2K noch drauf, weil ich da eine Lizenz habe und mir keine
    neue XP-Lizenz kaufen möchte, von der ich ausser optischen Spielereien
    nichts habe. So geht es vielen hier, denke ich. Ausserdem bietet mein
    W2K Pro mehr Funktionalitäten besonders im Netzwerkbereich als XP Home...

    So long... testerxy

  7. Re: da frag ich mich doch...

    Autor: erselbst 03.08.05 - 13:11

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was bietet das SP2 denn an Sicherheit, was man mit

    Guckst Du in den Artikel. "Nutzer von Windows XP mit Service Pack 2 scheinen von dem Problem nicht betroffen zu sein."

    Zu der restlichen Polemik sag ich lieber nix.

  8. Re: da frag ich mich doch...

    Autor: blub 03.08.05 - 13:18

    "scheinen nicht betroffen zu sein"
    Ich WEIß, dass ich mit meinem w2k nicht betroffen bin.

  9. Re: da frag ich mich doch...

    Autor: Büll 03.08.05 - 14:19

    Ich liefer dir ein Grund:
    SP2 verursacht auf vielen Rechner Performanceprobleme !

  10. Re: Warum W2K? Darum z.B. !

    Autor: Jay Äm 03.08.05 - 15:19

    > Ich habe W2K noch drauf, weil ich da eine Lizenz
    > habe und mir keine
    > neue XP-Lizenz kaufen möchte, von der ich ausser
    > optischen Spielereien
    > nichts habe. So geht es vielen hier, denke ich.
    > Ausserdem bietet mein
    > W2K Pro mehr Funktionalitäten besonders im
    > Netzwerkbereich als XP Home...
    >
    > So long... testerxy

    Achja? Was kann Win 2000 denn, was XP nicht kann? Da bin ich jetzt aber mal gespannt.. übrigens gibt es neben der XP Home Edition auch noch die Pro - für den Fall, das dir die auf der Microsoft Homepage gestellte Anleitung, wie man XP Home auf XP Prof. umbiegt, nicht ausreicht...

    Jay


  11. Re: da frag ich mich doch...

    Autor: ThamanX 04.08.05 - 06:35

    Büll schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich liefer dir ein Grund:
    > SP2 verursacht auf vielen Rechner
    > Performanceprobleme !
    >


    Ordentlich gepflegte Systeme laufen mit SP2 genausogut. Meistens werden nur die Systeme langsam, wenn die leute zu faul sind, sich neue Treiber zu holen und die Software halbwegs aktuell zu halten. Ich habe seit es Sp2 gibt noch kein langsames Xp mit Sp2 gesehen, es sei den der Rechner ist unter aller würde gewessen.
    Der Performancebug sitzt in diesem Fall vorm Monitor, der sein System nicht versteht.
    Wenn wem XP noch zu langsam ist, kann ja noch die Registry moden, OC betreiben usw.....

    Lg

  12. Re: da frag ich mich doch...

    Autor: GodlikeAsUsual 04.08.05 - 10:58

    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "scheinen nicht betroffen zu sein"
    > Ich WEIß, dass ich mit meinem w2k nicht betroffen
    > bin.

    Man, was muss lesen schwer sein :

    "In einem Vorab-Advisory berichtet eEye, dass die neu entdeckte Sicherheitslücke im Internet Explorer die Windows-Versionen 2000, XP sowie Windows Server 2003 betrifft."

    Aber selten schaffen es Leute mit so wenig Ahnung so viel über etwas zu schreiben von dem sie so wenig wissen ... du hast es mit deinem Beitrag über Win XP SP2 geschafft ...

  13. Re: Warum W2K? Darum z.B. !

    Autor: TimTim 04.08.05 - 15:42

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ich habe W2K noch drauf, weil ich da eine
    > Lizenz
    > habe und mir keine
    > neue XP-Lizenz
    > kaufen möchte, von der ich ausser
    > optischen
    > Spielereien
    > nichts habe. So geht es vielen
    > hier, denke ich.
    > Ausserdem bietet mein
    >
    > W2K Pro mehr Funktionalitäten besonders im
    >
    > Netzwerkbereich als XP Home...
    > > So
    > long... testerxy
    >
    > Achja? Was kann Win 2000 denn, was XP nicht kann?
    > Da bin ich jetzt aber mal gespannt.. übrigens gibt
    > es neben der XP Home Edition auch noch die Pro -
    > für den Fall, das dir die auf der Microsoft
    > Homepage gestellte Anleitung, wie man XP Home auf
    > XP Prof. umbiegt, nicht ausreicht...
    >
    > Jay
    >
    >


    Ob das "Umbiegen" legal ist und im Firmeneinsatz vertretbar ist? ;)
    Win2k läuft, hat alles was man braucht, wozu Lizenzen kaufen, die man nicht braucht? Ajo, weil Microschrott das gerne hätte. Hmkaayy :)

  14. Re: da frag ich mich doch...

    Autor: Missingno. 04.08.05 - 19:41

    > Ich habe seit es Sp2 gibt noch kein langsames Xp mit Sp2 gesehen,
    Gratulation, ich hab noch kein schnelles XP gesehen (egal ob mit oder ohne SP2). Aber ich muss gestehen, dass ich glücklicherweise noch nicht viele XPs sehen musste.

    > Wenn wem XP noch zu langsam ist, kann ja noch die
    > Registry moden, OC betreiben usw.....
    "Registry moden"? Blinke-Lüfter einbauen, oder wie?
    Und um ein Betriebssystem am Laufen zu halten soll man overclocken?

  15. Re: da frag ich mich doch...

    Autor: blub 08.08.05 - 20:46

    Ich glaube zwar nciht, dass du es noch liest:
    Mein W2K ist nicht betroffen, denn mein IE darf nicht ins WEB. Und das kann man ohne Pseudo-Software wie DesktopFirewalls lösen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Oberessendorf
  2. WITRON Gruppe, Neu-Isenburg bei Frankfurt/Main
  3. NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH, Erkelenz
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen