1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › China: Online-Spiele mit Spielerkämpfen…

Dauerspieler in die Realität zurückzukatapultieren ist Folter!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dauerspieler in die Realität zurückzukatapultieren ist Folter!

    Autor: Melanchtor 05.08.05 - 10:24

    Aber ernsthaft, man braucht nicht erst bis China oder Amerika zu schauen, um zu merken, dass sich Online-Spiele tatsächlich zu einem ernsthaften Problem ausweiten können. Besonders in diesen tristen Zeiten, entfliehen doch nicht nur Jugendliche in eine strahlende Fantasiewelt und können den Kontakt zur Realität verlieren...

  2. Re: Dauerspieler in die Realität zurückzukatapultieren ist Folter!

    Autor: AnonymousCoward 05.08.05 - 10:32

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber ernsthaft, man braucht nicht erst bis China
    > oder Amerika zu schauen, um zu merken, dass sich
    > Online-Spiele tatsächlich zu einem ernsthaften
    > Problem ausweiten können. Besonders in diesen
    > tristen Zeiten, entfliehen doch nicht nur
    > Jugendliche in eine strahlende Fantasiewelt und
    > können den Kontakt zur Realität verlieren...
    >
    > cu
    >
    > Aleco


    Da hast du wohl Recht. RL sucks! ;)

  3. Re: Dauerspieler in die Realität zurückzukatapultieren ist Folter!

    Autor: userfehler 05.08.05 - 10:32

    Ich empfehle einen Blick in http://www.olnigg.de/ ;-)


  4. Re: Dauerspieler in die Realität zurückzukatapultieren ist Folter!

    Autor: Nerd. 05.08.05 - 10:35

    Sicherlich wird es ein paar Extrem-Beispiele geben, doch alles über einen Kamm zu scheren, ist sicherlich auch nicht der richtige Weg.

    Ich für meinen Teil spiele WoW, um auf andere Gedanken zu kommen und vom ganzen Alltagsstress etwas abzuschalten.

    Wer ein normales Privatleben hat und etwas mit Freunden / Bekannten unternimmt, wird weniger das Problem haben, das er in dieser virtuellen Welt "zugrunde" geht und sich dort eingräbt. Sprich, der realen Welt entfliehen und sich in der VR "zuhause" fühlen.

    Hoffe, meine Worte können erfasst und psychisch verarbeitet werden.

    Gruss
    Nerd.

  5. Re: Dauerspieler in die Realität zurückzukatapultieren ist Folter!

    Autor: Melanchtor 05.08.05 - 10:47

    Nerd. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sicherlich wird es ein paar Extrem-Beispiele
    > geben, doch alles über einen Kamm zu scheren, ist
    > sicherlich auch nicht der richtige Weg.

    Es ist wie beim Alkohol, das Suchtpotetial ist da, es erliegt ihm ber nicht jeder.

    > Ich für meinen Teil spiele WoW, um auf andere
    > Gedanken zu kommen und vom ganzen Alltagsstress
    > etwas abzuschalten.

    Eben. Flucht in einen Fantasiewelt.

    > Wer ein normales Privatleben hat und etwas mit
    > Freunden / Bekannten unternimmt, wird weniger das
    > Problem haben, das er in dieser virtuellen Welt
    > "zugrunde" geht und sich dort eingräbt. Sprich,
    > der realen Welt entfliehen und sich in der VR
    > "zuhause" fühlen.

    Dachte ich lange Zeit auch, aber ein befreundetes Ehepaar, das sich immer seltener meldet und zusammen immer mehr in Onlinespielen versinkt liess mich denn doch mal nachdenken. Beide haben im Beruf viel Stress...

  6. Re: Dauerspieler in die Realität zurückzukatapultieren ist Folter!

    Autor: Tinxo 05.08.05 - 11:17

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Besonders in diesen
    > tristen Zeiten, entfliehen doch nicht nur
    > Jugendliche in eine strahlende Fantasiewelt und
    > können den Kontakt zur Realität verlieren...

    Genau! Deshalb: Kino verbieten, Spielfilme im TV verbieten, Bücher verbieten, Spiele verbieten, Musik verbieten. Elendes Realitätsflüchtlingspack!

    Tinxo

  7. Re: Dauerspieler in die Realität zurückzukatapultieren ist Folter!

    Autor: Seneca 05.08.05 - 11:19

    Besonders in diesen
    > tristen Zeiten, entfliehen doch nicht nur
    > Jugendliche in eine strahlende Fantasiewelt und
    > können den Kontakt zur Realität verlieren...
    >
    > cu
    >
    > Aleco

    Da sagst Du es doch schon :
    Es liegt nicht zwangsweise an den Spielen, sondern die
    beschissene Realität ( verlogene, kriminelle Politiker und Wirtschaftslenker, bescheuerte Rassenhass - Dumpfbacken, überall muss immer mehr Leistung in immer kürzerer Zeit erbracht werden, ständig klingelt, summt und brummt irgendetwas. )
    Diese Welt ist einfach zum Kotzen !

  8. Re: Dauerspieler in die Realität zurückzukatapultieren ist Folter!

    Autor: Melanchtor 05.08.05 - 11:26

    Tinxo schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Genau! Deshalb: Kino verbieten, Spielfilme im TV
    > verbieten, Bücher verbieten, Spiele verbieten,
    > Musik verbieten. Elendes
    > Realitätsflüchtlingspack!

    Versuch mal im Kino nach der Vorstellung sitzen zu bleiben, Nach dem Spielfilm wirst du von den nachfolgenden Sendungen eh' vom Bildschirm vertrieben, Bücher sind irgendwann zuende gelesen, Musik schneidet dich nicht komplett ab.

    Es geht nicht um die Realitätsflucht an sich, das macht jeder, sondern um das sich darin verlieren...

  9. Re: Dauerspieler in die Realität zurückzukatapultieren ist Folter!

    Autor: Johnny Cache 05.08.05 - 11:30

    userfehler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich empfehle einen Blick in ;-)

    Ist absolut grandios geschrieben! ;)
    Danke für den link.

  10. Re: Dauerspieler in die Realität zurückzukatapultieren ist Folter!

    Autor: Pre@cher 05.08.05 - 12:02

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...Musik schneidet dich nicht komplett ab.
    >
    > Es geht nicht um die Realitätsflucht an sich, das
    > macht jeder, sondern um das sich darin
    > verlieren...
    >
    > cu
    >
    > Aleco


    Das will ich aber stark bezweifeln! Musik (natürlich nicht jede, gibt ja unterschiedliche Geschmäcker) zieht mich wesentlich stärker in den Bann, als visuelle Reize... manche Filme sehe ich mir sogar extra nur wegen der Musik öfters an. Was auch gut ist, den Raum komplett zu verdunkeln, Fernseher anmachen, Augen schliessen und Musik anhören. Mit ein bisschen Fantasie spielt sich dann Dein ganz eigener Film im Kopf ab.

  11. Re: Dauerspieler in die Realität zurückzukatapultieren ist Folter!

    Autor: Gröög 05.08.05 - 12:22

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nerd. schrieb:
    > --------------------------------------------------

    > > Ich für meinen Teil spiele WoW, um auf
    > andere
    > Gedanken zu kommen und vom ganzen
    > Alltagsstress
    > etwas abzuschalten.
    >
    > Eben. Flucht in einen Fantasiewelt.

    Ein Schelm, wer nun denkt, dass du noch nie ein Spiel gezockt hast... Für den einen (Unwissenden) ist es Flucht, für den anderen (Spielenden) ist es eine Freizeitbeschäftigung wie jede andere auch.

  12. Re: Dauerspieler in die Realität zurückzukatapultieren ist Folter!

    Autor: Dumdidum 05.08.05 - 12:35

    Gröög schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Melanchtor schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nerd. schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > > > Ich für meinen Teil spiele WoW, um
    > auf
    > andere
    > Gedanken zu kommen und vom
    > ganzen
    > Alltagsstress
    > etwas
    > abzuschalten.
    > > Eben. Flucht in einen
    > Fantasiewelt.
    >
    > Ein Schelm, wer nun denkt, dass du noch nie ein
    > Spiel gezockt hast... Für den einen (Unwissenden)
    > ist es Flucht, für den anderen (Spielenden) ist es
    > eine Freizeitbeschäftigung wie jede andere auch.

    1000% Full Ack.

  13. Re: Dauerspieler in die Realität zurückzukatapultieren ist Folter!

    Autor: Melanchtor 05.08.05 - 12:39

    Gröög schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ein Schelm, wer nun denkt, dass du noch nie ein
    > Spiel gezockt hast... Für den einen (Unwissenden)
    > ist es Flucht, für den anderen (Spielenden) ist es
    > eine Freizeitbeschäftigung wie jede andere auch.

    Ich spiele, sogar relativ viel, gerade deshalb nenne ich es Realitätsflucht.

  14. Re: Dauerspieler in die Realität zurückzukatapultieren ist Folter!

    Autor: Melanchtor 05.08.05 - 12:40

    Dumdidum schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 1000% Full Ack.

    Ahem, bei 1000 sind das Promille, nicht Prozent...

  15. Re: Dauerspieler in die Realität zurückzukatapultieren ist Folter!

    Autor: Melanchtor 05.08.05 - 12:41

    Pre@cher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das will ich aber stark bezweifeln! Musik
    > (natürlich nicht jede, gibt ja unterschiedliche
    > Geschmäcker) zieht mich wesentlich stärker in den
    > Bann, als visuelle Reize... manche Filme sehe ich
    > mir sogar extra nur wegen der Musik öfters an. Was
    > auch gut ist, den Raum komplett zu verdunkeln,
    > Fernseher anmachen, Augen schliessen und Musik
    > anhören. Mit ein bisschen Fantasie spielt sich
    > dann Dein ganz eigener Film im Kopf ab.

    Trotzdem läufst du mangels Interaktivität weniger in Gefahr, dich auf Dauer darin zu verlieren...

  16. Re: Dauerspieler in die Realität zurückzukatapultieren ist Folter!

    Autor: knock 05.08.05 - 12:43

    Dann nimm doch die rote Pille...

    Seneca schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Besonders in diesen
    > > tristen Zeiten, entfliehen doch nicht
    > nur
    > Jugendliche in eine strahlende
    > Fantasiewelt und
    > können den Kontakt zur
    > Realität verlieren...
    > > cu
    > >
    > Aleco
    >
    > Da sagst Du es doch schon :
    > Es liegt nicht zwangsweise an den Spielen, sondern
    > die
    > beschissene Realität ( verlogene, kriminelle
    > Politiker und Wirtschaftslenker, bescheuerte
    > Rassenhass - Dumpfbacken, überall muss immer mehr
    > Leistung in immer kürzerer Zeit erbracht werden,
    > ständig klingelt, summt und brummt irgendetwas. )
    > Diese Welt ist einfach zum Kotzen !
    >
    >


  17. Re: Dauerspieler in die Realität zurückzukatapultieren ist Folter!

    Autor: Jay Äm 05.08.05 - 12:44

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber ernsthaft, man braucht nicht erst bis China
    > oder Amerika zu schauen, um zu merken, dass sich
    > Online-Spiele tatsächlich zu einem ernsthaften
    > Problem ausweiten können. Besonders in diesen
    > tristen Zeiten, entfliehen doch nicht nur
    > Jugendliche in eine strahlende Fantasiewelt und
    > können den Kontakt zur Realität verlieren...
    >
    > cu
    >
    > Aleco

    Realität? Was war das noch gleich? *grübel*

    ...achso, das eklige, graue Ding, das erscheint, wenn ich mich von meinem Computer entferne.... igitt... ja, klar, davor flieht man schonmal gerne ;-).

  18. Re: Dauerspieler in die Realität zurückzukatapultieren ist Folter!

    Autor: Jay Äm 05.08.05 - 12:48

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gröög schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein Schelm, wer nun denkt, dass du noch nie
    > ein
    > Spiel gezockt hast... Für den einen
    > (Unwissenden)
    > ist es Flucht, für den anderen
    > (Spielenden) ist es
    > eine
    > Freizeitbeschäftigung wie jede andere auch.
    >
    > Ich spiele, sogar relativ viel, gerade deshalb
    > nenne ich es Realitätsflucht.
    >
    > cu
    >
    > Aleco

    Naja, und ich fahre z.B. gerne Inline Skates - das komme ich schon mal auf 8 Stunden am Tag, sieben mal die Woche. Wäre das dann auch Realitätsflucht?

    Mein letztes Online Spiel hatte übrigens noch mehr Stunden am Tag ;) - ich finde, das sollte man nicht so eng sehen. Bedenklich wird es meiner Meinung nach, wenn man sich gar nicht mehr davon lösen mag, und darüber sogar eine Ehe in die Brüche geht (und der Spieler nicht einmal versteht, was den Partner dabei stinkt - alles schon miterlebt)

    Jay Äm

  19. Re: Dauerspieler in die Realität zurückzukatapultieren ist Folter!

    Autor: Melanchtor 05.08.05 - 12:48

    knock schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann nimm doch die rote Pille...

    Gib' mal rüber...

  20. Re: Dauerspieler in die Realität zurückzukatapultieren ist Folter!

    Autor: Melanchtor 05.08.05 - 12:50

    Jay Äm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, und ich fahre z.B. gerne Inline Skates - das
    > komme ich schon mal auf 8 Stunden am Tag, sieben
    > mal die Woche. Wäre das dann auch
    > Realitätsflucht?

    *g* Naja, dabei bewegst du dich immerhin noch in der "realen" Welt...

    > Bedenklich wird es meiner
    > Meinung nach, wenn man sich gar nicht mehr davon
    > lösen mag, und darüber sogar eine Ehe in die
    > Brüche geht (und der Spieler nicht einmal
    > versteht, was den Partner dabei stinkt - alles
    > schon miterlebt)

    Yep. Genau diese Gefahr sehe ich ja, ich erlebe es auch gerade bei Bekannten mit. Gegen Ausflüge aus der Realität sagt ja keiner was, nur sollte man nicht komplett umziehen wollen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. belboon GmbH, Berlin
  2. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  3. Leonhard Weiss GmbH & Co. KG, Göppingen, Satteldorf
  4. über duerenhoff GmbH, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis (bis 02. April, 17 Uhr)
  2. (-63%) 6,99€
  3. (-15%) 42,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler als Live-Webinar
Golem Akademie
"IT-Sicherheit für Webentwickler" als Live-Webinar

Wegen der Corona-Pandemie findet unser Workshop zur IT-Sicherheit für Webentwickler nicht als Präsenzseminar, sondern im Netz statt: in einem Live-Webinar Ende April mit Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck.

  1. Golem Akademie Zeitmanagement für IT-Profis
  2. Golem Akademie IT-Sicherheit für Webentwickler
  3. In eigener Sache Golem-pur-Nutzer erhalten Rabatt für unsere Workshops

Energieversorgung: Die trockenen Sommer waren eine größere Herausforderung
Energieversorgung
"Die trockenen Sommer waren eine größere Herausforderung"

Die Coronakrise ist auch für die deutschen Energieversorger eine völlig neue Situation. Wie kommen sie zurecht? Wir haben nachgefragt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten
  2. PEPP-PT Neuer Standard für Corona-Warnungen vorgestellt
  3. Coronavirus Covid-19-App der Telekom prüft Zertifikate nicht

Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Überraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Corona Lidl Connect setzt Drosselung herauf
  2. Coronakrise SPD-Chefin warnt vor Panik durch ungenaues Handytracking
  3. Buglas Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser