1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Trek: Galaktische Action mit Kirk…

Star Trek + Videospiel = Müll

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Star Trek + Videospiel = Müll

    Autor: Anonymer Nutzer 05.06.11 - 12:24

    Das ist das Gesetz dieses Franchises. Es gibt ein paar wenige Ausnahmen, aber dieses wird keine sein, sondern eher einen neuen Tiefpunkt ansteuern.

  2. Re: Star Trek + Videospiel = Müll

    Autor: JayDevlin 05.06.11 - 12:50

    Also ich komme auf 17 gute Trek Games. Ein paar viele Ausnahmen um 'Gesetz' davon abzuleiten.

  3. Re: Star Trek + Videospiel = Müll

    Autor: liquidsky 05.06.11 - 12:52

    Mal überlegen.
    Star Trek Armada war gut
    Armada II war schlecht

    Elite Force war gut
    Elite Force II war so halbgut (auf jedenfall standen dir keine Leute im Weg ;))

    Ansonsten fallen mir jetzt keine guten ein.

  4. Re: Star Trek + Videospiel = Müll

    Autor: brill 05.06.11 - 13:31

    Pfff Gesetz.
    Ich würde es mal mit "Kaffeesatz lesen" versuchen. Oder mal Hühnerknochen werfen.

  5. Re: Star Trek + Videospiel = Müll

    Autor: tomek 05.06.11 - 13:43

    liquidsky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal überlegen.
    > Star Trek Armada war gut
    > Armada II war schlecht
    >
    > Elite Force war gut
    > Elite Force II war so halbgut (auf jedenfall standen dir keine Leute im Weg
    > ;))
    >
    > Ansonsten fallen mir jetzt keine guten ein.

    "Star Trek - The 25th Anniversary" war mein erster Gedanke.

  6. Re: Star Trek + Videospiel = Müll

    Autor: JayDevlin 05.06.11 - 14:12

    liquidsky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal überlegen.
    > Star Trek Armada war gut
    > Armada II war schlecht
    >
    > Elite Force war gut
    > Elite Force II war so halbgut (auf jedenfall standen dir keine Leute im Weg
    > ;))
    >
    > Ansonsten fallen mir jetzt keine guten ein.

    Starfleet Command, Bridge Commander, Birth of the Federation, DS9 Dominion Wars, DS9 The Fallen, Klingon Honor Guard, A Final Unity, ...

  7. Am besten mal den AVGN-Review zu Star Trek-Spielen anschauen!

    Autor: Charles Marlow 05.06.11 - 14:24

    jtsn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist das Gesetz dieses Franchises. Es gibt ein paar wenige Ausnahmen,
    > aber dieses wird keine sein, sondern eher einen neuen Tiefpunkt ansteuern.

    http://www.videogamesblogger.com/2008/06/12/angry-video-game-nerd-reviews-classic-star-trek-games.htm

    Im Wesentlichen, fürchte ich, hast Du recht.

  8. Re: Star Trek + Videospiel = Müll

    Autor: Nolan ra Sinjaria 05.06.11 - 17:33

    lustigerweise hab ich heute morgen auch an dieses Spiel gedacht und an die teils anspruchsvollen Rätsel :)

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  9. Re: Star Trek + Videospiel = Müll

    Autor: Tera 06.06.11 - 12:08

    Oh ja
    BotF war und ist wirklich ein tolles spiel, was ich heute immer mal wieder gerne ins CD-Fach schiebe. Schade das ab Runde 300 die Rundenzeit drastisch zu nimmt und es etwas hakt..
    Brigde Commander war auch ein klasse spiel.. und ich hab meine original cd nie wieder bekommen *GRML!!!!*

    Elite Force war wirklich wie eine Voyager Folge eines der wenigen Spiele die ich unter 18 Jahren durchgespielt habe. Naja ok den Endgegner hatte ich nicht besiegen könne ohne unendlich munnition...

    Dominion Wars.. habe ich nie zu laufen gebracht.. erst war der Rechner zu alt dann zu neu.. und auf der VM ists zu hackelig..

    Doch was das neue ST angeht.. da Para mir meine Lieblingsspitzohren genommen hat..
    (Sowohl die Vulkanier als auch Rihannsu)

  10. Re: Star Trek + Videospiel = Müll

    Autor: a.nym 06.06.11 - 13:47

    Oh Mann, ist es mit Spielen nicht wie mit der Schönheit ? das sie im Auge Betrachters liegt ?

    ST hat viele Gruppierungen auf gemacht einige GUT andere Moderat bedient. (je nach dem Auge des Spielers)

    Aber Jungs vergleicht bitte ALTER des Spieles UND das Genre ! Dann wird ein Schuh daraus.

    Bsp
    Elite Force und "unreal"
    ST Aramda und "dune 2000"
    ST 25th Anniversary und "King's Quest VI"
    BotF und Master of Orion 2
    .
    .
    .
    Es war nicht alles schlecht, aber diese Neue ST-Welt is eh für *pip*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Koordination (dezentral) (w/m/d)
    Phoenix Beschäftigung und Bildung e.G., Einsatzgebiet Raum Baden-Württemberg (Home-Office)
  2. Senior IT-Projektverantwortung (m/w/d)
    HiScout GmbH, Berlin
  3. IT-Projekt- und Portfolio-Manager (m/w/d)
    Speira GmbH, Grevenbroich
  4. User Interface Designer (m/w/d) - Designstudio Siemens
    BSH Hausgeräte GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 564,99€
  2. 564,99€
  3. (u. a. Battlefield 2042 für 53,99€), Wochenangebote (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen