1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kino.to offline: Polizei schließt…

Die letzte DVD die ich gekauft habe...

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Beitrag
  1. Thema

Die letzte DVD die ich gekauft habe...

Autor: Keridalspidialose 08.06.11 - 16:38

Rückseite: Werbung und Bilder zu irgendwelchen Drecksfilmen die überhaupt nicht zum gekauften Film passen. Layout wie von Grundschülern mit Word zusammengeklickt. Kurz kackhässlich.

Cover, ensprach weitgehend dem Kino-Plakat zum Film. Dazu irgendwelche hingeschissenen Sterne die mich auf allerhand Extras hinweisen und aussehen wie der Werbeprospekt von real.- oder ALDI.

Innen ein nur einseitiges Inlay ohne Informationen zum Film, stattdessen Werbung für miese Drecksfilme die keiner sehen will.

Bedruckung der DVD absolut schlecht. Liebloses Layout, und der Drucker an der Maschine war offenbar eine ungeschulte Kraft die noch wie was von Passmarken gehört hat.

Nach dem einlegen der DVD bolzlaute Dreckskinowerbung zu Schrottflmen die absolut nicht zu dem Film passen den ich gekauft habe. Kann nicht übesprungen werden. Lief zudem ruckelig. Auf verschiedenen Abspielern getestet.

Dannach das Menu. Hakelig und wackelig wie ein Kuhschwanz. Unverständlich, mies strukturiert.

Nach dem Start nochmal Werbung.

Von Serien wollen wir erst gar nicht reden. Da fehlen ja gerne mal Episoden, ode rdie Reihenfolge ist grundlos durcheinander oder das ganze ist mit der Axt nachträglich kaputtgeschnitten.

Liebe Kino und DVD-Industrie, solange sich das nicht ändert werde ich jede legale und halblegale Gelegenheit nutzen um euch zu Schaden!

Fi... euch!

___________________________________________________________



1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.06.11 16:40 durch Keridalspidialose.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Die letzte DVD die ich gekauft habe...

Keridalspidialose | 08.06.11 - 16:38
 

Re: Die letzte DVD die ich gekauft habe...

Himmerlarschund... | 08.06.11 - 16:42
 

Re: Die letzte DVD die ich gekauft habe...

Peter Fischer | 08.06.11 - 16:49
 

Re: Die letzte DVD die ich gekauft habe...

Himmerlarschund... | 08.06.11 - 16:52
 

Re: Die letzte DVD die ich gekauft habe...

Peter Fischer | 08.06.11 - 17:03
 

Re: Die letzte DVD die ich gekauft habe...

magic23 | 08.06.11 - 17:28
 

Re: Die letzte DVD die ich gekauft habe...

Peter Fischer | 09.06.11 - 08:45
 

Re: Die letzte DVD die ich gekauft habe...

tingelchen | 08.06.11 - 21:20
 

*fremdschäm*

Peter Fischer | 08.06.11 - 16:42
 

Re: *fremdschäm*

Himmerlarschund... | 08.06.11 - 16:44
 

Re: *fremdschäm*

Peter Fischer | 08.06.11 - 16:48
 

Re: *fremdschäm*

Bassa | 08.06.11 - 17:06
 

Re: Die Wahrheit liegt nicht beim Kunden

Anonymer Nutzer | 08.06.11 - 21:06
 

Re: Die Wahrheit liegt nicht beim Kunden

tingelchen | 08.06.11 - 21:24
 

Re: Die Wahrheit liegt nicht beim Kunden

Anonymer Nutzer | 08.06.11 - 23:05
 

Re: *fremdschäm*

katzenpisse | 08.06.11 - 17:54
 

Re: *fremdschäm*

Anonymer Nutzer | 09.06.11 - 08:24
 

Re: Die letzte DVD die ich gekauft habe...

katzenpisse | 08.06.11 - 17:56
 

Re: Die letzte DVD die ich gekauft habe...

Anonymer Nutzer | 09.06.11 - 08:20
 

Re: Die letzte DVD die ich gekauft habe...

Anonymouse | 09.06.11 - 10:03
 

Re: Die letzte DVD die ich gekauft habe...

Keridalspidialose | 09.06.11 - 11:13

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Fuldatal
  3. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  4. Fontanestadt Neuruppin, Neuruppin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077 angespielt: Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms
Cyberpunk 2077 angespielt
Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms

Mit dem Auto von der Wüste bis in die große Stadt: Golem.de hat den Anfang von Cyberpunk 2077 angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 nutzt Raytracing und DLSS 2.0
  2. Cyberpunk 2077 Die Talentbäume von Night City
  3. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 rutscht in Richtung Next-Gen-Startfenster

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
    Mehrwertsteuersenkung
    Worauf Firmen sich einstellen müssen

    Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
    Von Boris Mayer

    1. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben
    2. Corona Google und Microsoft starten Weiterbildungsprogramme
    3. Kontaktverfolgung Datenschützer kritisieren offene Gästelisten