Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Europäische PalmSource-Konferenz…

@golem: nicht ins Bockshorn jagen lassen (von so nem taucher)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @golem: nicht ins Bockshorn jagen lassen (von so nem taucher)

    Autor: dko 09.08.05 - 14:27

    Also ich bin aus München, und der Satz muss definitiv lauten:

    "... den Tag auf DER 'Wiesn' ausklingen lassen ..."

    Andererseits sagt man: "Wir gehen morgen auf DIE 'Wiesn'."
    Der Artikel ist also wie bei jeder normalen 'Wiese' auch.

    Was ich mich langsam frage, ist das Verschieben der Konferenz ein weiteres Zeichen für den (langsamen) Niedergang von Palm...

  2. Palm Niedergang...?

    Autor: ein Palmuser 09.08.05 - 14:54

    dko schrieb:
    ...
    > Was ich mich langsam frage, ist das Verschieben
    > der Konferenz ein weiteres Zeichen für den
    > (langsamen) Niedergang von Palm...

    Das scheint wohl so zu sein. Leider hat sich in der Vergangenheit nicht immer das technisch Beste durchgesetzt - siehe Betacam vs. VHS, ein primitives "Betriebssystem" namens QDOS (quick'n dirty OS) oder ähnliches, sondern das mit der besten Vermarktungsstrategie. Aber warten wir erst einmal die weitere Entwicklung ab.

    - ein Palmuser

    P.S. Bevor hier wieder einmal ein Glaubenskrieg losgetreten wird, noch eine Bemerkung: mindestens der Signal-Rauschabstand eines als MP3-Player genutzen Tungsten 5 lässt kräftig zu wünschen übrig und die Reset-Taste hat nicht nur bei Windoofs-Rechnern mit Mike Rohsofts OS wegen des häufigen Betätigens keine Beschriftung mehr, beim TT5 ist sie nur kleiner :-)

  3. Re: @golem: nicht ins Bockshorn jagen lassen (von so nem taucher)

    Autor: ip (Golem.de) 09.08.05 - 14:56

    danke für die Ergänzung :-) Jetzt stimmt alles im Text

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  2. Steinberg Media Technologies GmbH, Hamburg
  3. K+S Aktiengesellschaft, Kassel
  4. Dataport, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 469€
  3. 294€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
    3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      1. Sindelfingen: Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
        Sindelfingen
        Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz

        In Sindelfingen wird 5G in der laufenden Produktion eingesetzt. Es geht um die Ortung von Produkten und die Verarbeitung großer Datenmengen (Data Shower).

      2. Load Balancer: HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud
        Load Balancer
        HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud

        In der neuen LTS-Version 2.0 liefern die Entwickler des Open-Source-Load-Balancers HAProxy unter anderem mit einem Kubernetes Ingress Controller und einer Data-Plane-API aus. Auch den Linux-Support hat das Team vereinheitlicht.

      3. Huawei: USA können uns "nicht totprügeln"
        Huawei
        USA können uns "nicht totprügeln"

        Huawei ist viel stärker von dem US-Boykott betroffen als erwartet, räumt der Gründer ein. Doch trotz hoher Umsatzeinbußen werde der Konzern in ein paar Jahren gestärkt aus den Angriffen hervorgehen.


      1. 16:53

      2. 15:35

      3. 14:23

      4. 12:30

      5. 12:04

      6. 11:34

      7. 11:22

      8. 11:10