1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Battlefield 3: 30 Bilder/Sekunde müssen…

Sehe das problem nicht

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehe das problem nicht

    Autor: 7hyrael 21.06.11 - 10:00

    Wer sich eine Konsole kauft, dem sollte doch eigentlich klar sein, dass diese nach 5 Jahren nichtmehr mit PC-Versionen mithalten können SOLLTE.

    Sollte weil ich es für eine Frechheit halte, die Versionen für die PC-Spielerschaft oft derart zu beschneiden. Siehe Crysis 2...

    Und solange Typen wie Bobby Kotik bei Activision das sagen haben bekommen die von mir keinen Cent mehr. Echt zum abgewöhnen der Typ...

    Edit: ich sollte vielleicht erwähnen dass ich selbst eine PS3 besitze und sagen muss dass diese detailunterschiede wie Texturen eigentlich garnicht auffallen. Ich Sitze eh ca. 3 Meter vom Bildschirm entfernt und im Eifer des gefechts achte ich auch weniger auf die toll funkelnden Wassertropfen am Helm meines Gegners, sonder versuche einfach ihm den wegzuballern bei so einem Spiel...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.06.11 10:03 durch 7hyrael.

  2. Re: Sehe das problem nicht

    Autor: Rapmaster 3000 21.06.11 - 10:42

    Das gute daran ist ja dass mir das viel Geld gespart hat. ^^
    Seit Jahren nicht aufgerüstet und nahezu alles läuft immer noch flüssig, das gabs vorher noch nie.

  3. Re: Sehe das problem nicht

    Autor: QDOS 21.06.11 - 10:45

    man kann alles positiv sehen :)
    aber stimmt schon dadurch, dass sich alles nach den Konsolen richtet, stagnieren die Hardwareanforderungen schon ewig…

  4. Re: Sehe das problem nicht

    Autor: Guttroll 21.06.11 - 10:55

    Nicht nur die Hardwareanforderungen. Vor ein paar Jahren gab es noch viele echte PC Spiele, die eben erst für den PC entwickelt wurden und dann (wenn überhaupt möglich) stark beschnitten auf die Konsolen konvertiert wurden, da die Konsolen eben nicht mit komplexen Spielen klarkommen. Heute gibt es fast ausschließlich nur noch Konsolenspiele, die für den PC konvertiert werden. Selbst der Grafikunterschied ist mittlerweile zu vernachlässigen. Das Gameplay leidet darunter enorm, und auch die Entwicklungen im Bereich Sound und Grafik sind nicht mehr ansatzweise so schnell wie früher. Wenn es keine Konsolen gäbe, hätten wir seit Crysis schon wieder mind. 2 neue Engines gehabt, die sich gegenseitig übertrumpfen. Stattdessen sieht Crysis 2 schlechter aus als 1 und läuft sogar sehr viel schneller.

    Naja, was soll man machen solange es Leute gibt die so einen verdummten Kram durch Kauf unterstützen.
    Und dass sich hier alle so an BF3 aufgeilen, kann ich auch nicht verstehen. Auch BF3 wird ein Konsolenspiel, konvertiert auf den PC. Das kann gar nichts werden im Vergleich zu den alten Spielen. Wer auch nur ein bisschen Erfahrung im Spielesektor hat, weiß das selbst.

  5. Re: Sehe das problem nicht

    Autor: 7hyrael 21.06.11 - 11:03

    die Hoffnung stirbt zuletzt...

    Leider muss ich dir aber vermutlich recht geben, EA war noch nie wirklich bekannt dafür sich um die wünsche seiner community sehr zu kümmern. Und der wäre wohl BF3 erst garnicht auf konsolen rauszubringen ;).

    Trotzdem denke ich ist EA aber auch nicht dumm. wenn sie eine sehr gute PC-Fassung abliefern und das von den Spielern auch so empfunden wird, könnte das nen ziehmlich guter push fürs angeschlagene Image bedeuten und am PC würden sie auf jeden fall wieder CoD den Rang ablaufen...

    Ich hoffe... nur wurde ich schon von Crysis 2 und Brink schwer enttäuscht.

  6. Re: Sehe das problem nicht

    Autor: Dragos 21.06.11 - 11:04

    dir stimmt ich voll und ganz zu.

  7. Re: Sehe das problem nicht

    Autor: flowerpower 21.06.11 - 11:16

    Also ich hab mir vor nem halben Jahr ne gebrauchte PS3 gekauft und seither rühr ich den PC zum zocken nicht mehr an!
    Mich hat die Aufrüsterei immer angekotzt und eigentlich war ja alles nach nem Jahr schon wieder veraltet! Und dann immer die Installiererei (Ok, die hat man manchmal auch bei der PS3), dann läuft das Game ned, oder es ruckelt und man muss erst mal ne Stunde an den Grafikoptionen rumfummeln...
    Das alles gibts mit der PS3 nicht und ich ärger mich darüber, dass ich Jahrelang immer Hardware gekauft habe. Hätte ich mir einfach schon früher ne Konsole geholt.
    Zudem macht das Zocken auf nem 50 Zoll Plasma wesentlich mehr Spass als auf nem 24 Zoller. Dazu noch die fette 5.1 Anlage im Wohnzimmer und man lümmelt sich bequem auf der Couch!
    Also für mich war der Kauf einer Konsole absolut das Beste, was spielen an sich angeht!
    Da verzicht ich auch gern ein bischen auf Grafik, was solls! Wahrscheinlich sieht BF3 auch nur mit 2 Highend-Grakas im Verbund und ner Leistungsaufnahme mit 600Watt wesentlich besser aus!
    Irgendwie scheinen eh alle Grafikgeil zu sein! Aber im Endeffekt bringt die schönste Grafik ja nix, wenn das Spiel keinen Spass macht! Ich denk dafür gibt es genügend Beispiele aus der Vergangenheit!
    Da finde ich eher andere Aspekte der Frostbite Engine interessanter, so wie die Möglichkeit Gebäude zu zerstören (gabs ja auch schon...) und und und...

    Das die ganzen Games nur noch für Konsole entwickelt werden ist klar! Der PC-Zocker stellt ja fast kein Marktsegment mehr da für die Spielefirmen. Wieviel Prozent sind das noch? 5-10%?
    Ist doch ganz klar, dass da die Konsolen bedient werden. Der Markt will es halt so!

    Allerdings finde ich auch eine Sache schade. Schon seit einiger Zeit fällt mir auf, dass die meisten Spiele Ego- oder Third-Person Shooter oder Hack´n´Slay Games sind. Die Spiele verkommen irgendwie zu einem Einheitsbrei und dazu hat die Konsole mit Sicherheit beigetragen! Schade. Früher gab es ziemlich viele verschiedene Spielprinzipien.
    Was auch gar nicht geht auf Konsole, sind Strategiespiele! Da wird der Controller zum Hinderniss!

    Zum Ende muss ich aber noch sagen, die Frostbite Engine sieht tatsächlich absolut Klasse aus! Ich bin begeistert! Irgendwie natürlich auch schade, dass sie auf der PS3 nicht ganz so toll aussehen wird wie in den Videos, aber der 50 Zöller macht das wieder wett!

  8. Re: Sehe das problem nicht

    Autor: DiDiDo 21.06.11 - 11:50

    @flowerpower

    Respekt ein PS3 Spieler der nicht Seine Konsole bis zum Gott aufwertet
    Und ein einigermaßen Objektiver Kommentar ^^

    Bin zwar Pc und Wii Spieler aber kann ausnahmsweiße dir einen PS3 Spieler zustimmen in mehren Sachen (Strategie,Grafik,Gemütlichkeit,Aufrüsten,Einheisbrei), aber eines werde ich nie mit ruhigen Gewissen machen nen Shooter mit Controller spielen ^^

    ---------------------------------------------------------------------
    Fly Save o/

  9. Re: Sehe das problem nicht

    Autor: flowerpower 21.06.11 - 12:07

    Das hab ich auch gedacht! Zocke sehr gerne Ego-Shooter und hab mich deswegen auch lange gegen ne Konsole gesträubt! Wobei ehrlich gesagt hatte ich vor Jahren mal ne Xbox1, aber die hatte ich wegem XBMC. Trotzdem hab ich da Halo 1 drauf gezockt und muss sagen, dass hat mich damals schon mitgerissen, war ein Klasse Shooter! Wurde ja auch vielfach gelobt!

    Egal, will eigentlich nur sagen, dass es mir auch so ging und ich mittlerweile einige Shooter auf der PS3 durch hab und es macht auch mit Controller Spass!

  10. Re: Sehe das problem nicht

    Autor: tomek 21.06.11 - 13:10

    DiDiDo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...] aber eines werde
    > ich nie mit ruhigen Gewissen machen nen Shooter mit Controller spielen ^^

    musst du ja auch nicht ;) (klick mich!)

  11. Re: Sehe das problem nicht

    Autor: tomek 21.06.11 - 13:12

    Stimme dir 100% zu. Nur das mein Fernseher etwas kleiner und meine Anlage etwas größer ist ;)

  12. Re: Sehe das problem nicht

    Autor: Trollversteher 21.06.11 - 13:22

    >Nicht nur die Hardwareanforderungen. Vor ein paar Jahren gab es noch viele echte PC Spiele, die eben erst für den PC entwickelt wurden und dann (wenn überhaupt möglich) stark beschnitten auf die Konsolen konvertiert wurden, da die Konsolen eben nicht mit komplexen Spielen klarkommen.

    Natürlich kommen Konsolen mit komplexen Spielen klar. Wo kommt denn der Unsinn her?

    >Heute gibt es fast ausschließlich nur noch Konsolenspiele, die für den PC konvertiert werden. Selbst der Grafikunterschied ist mittlerweile zu vernachlässigen. Das Gameplay leidet darunter enorm,

    Komisch, sehe ich genau andersherum: Ich bin froh, dass man auf dem PC in Sachen Gameplay von der Konsole gelernt hat, dass war dort nämlich schon immer um vieles professioneller.

    >und auch die Entwicklungen im Bereich Sound und Grafik sind nicht mehr ansatzweise so schnell wie früher.

    Sound? Da haben die Konsolen häufig mehr zu bieten, weil sie im Wohnzimmer an Papas teuren Sourroundanlage mit richtigen Boxen hängen, statt ihren Sound im Arbeits/Kinderzimmer über mickrige Brüllwürfel nebst schlag-alles-tot-subwoofer oder 0815-Kopfhörer herauskrächszen zu müssen...

    >Wenn es keine Konsolen gäbe, hätten wir seit Crysis schon wieder mind. 2 neue Engines gehabt, die sich gegenseitig übertrumpfen. Stattdessen sieht Crysis 2 schlechter aus als 1 und läuft sogar sehr viel schneller.

    Das hat mit den Konsolen an sich nichts zu tun, sondern mit dem Kaufverhalten von PC- und Konsolenspielern. Zum einen machen die Hardcorezocker, die sich jedes halbe Jahr die neue Ultra-Gamerkarte für 500-1000¤ kaufen nur eine verschwindend geringen Anteil gemessen am gesamten Spielemarkt aus, zweitens kauft ein Konsolenbesitzer deutlich mehr Spiele für sein GErät als der durchschnittliche PC-Besitzer - und die Industrie orientiert sich nun mal daran, wo der MArkt ist, nicht wo die coolsten Freaks mit den dicksten Kisten sitzen...

  13. Re: Sehe das problem nicht

    Autor: syntax error 21.06.11 - 13:26

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Komisch, sehe ich genau andersherum: Ich bin froh, dass man auf dem PC in
    > Sachen Gameplay von der Konsole gelernt hat, dass war dort nämlich schon
    > immer um vieles professioneller.

    Professionelleres Gameplay? Aha. O_o

    Dann spiel du mal deine FPS und Strategiespiele weiter mit Gamepad, wenn du dich dabei professioneller fühlst.

  14. Re: Sehe das problem nicht

    Autor: Trollversteher 21.06.11 - 13:26

    >(...) aber eines werde ich nie mit ruhigen Gewissen machen nen Shooter mit Controller spielen ^^

    Sag lieber: Mit Analogstick. Erstens ist eine Mouse auch ein Controller (gab ja auch ein paar ganz wenige Titel, die sich auf PS3 mit Mouse steuern ließen), und zweitens weißt Du nicht, was für Controller noch auf uns zukommen - Move und Kinect bieten ja schon einige Möglichkeiten, oder der Touchscreen des Wii-Nachfolgers ermöglicht sicher auch eine Steuerung, die mindestens so präzise und intuitiv ist wie eine Mouse-Steuerung.

  15. Re: Sehe das problem nicht

    Autor: flowerpower 21.06.11 - 13:28

    der trollversteher hats kapiert ;-)

  16. Re: Sehe das problem nicht

    Autor: Trollversteher 21.06.11 - 13:33

    >Professionelleres Gameplay? Aha. O_o
    >Dann spiel du mal deine FPS und Strategiespiele weiter mit Gamepad, wenn du dich dabei professioneller fühlst.

    1.) Echtzeit-Strategiespiele sind nur eine kleine Unterart der Strategiespiele - Rundenbasierte oder Teilrundenbasierte Strategiespiele waren auf der Konsole vom Gameplay her schon immer besser designed.

    2.) FPS und Echtzeitstrategiespiele sind zwei aus dutzenden von Spielarten; wenn du nichts anderes spielst, bist Du sicher auf dem PC besser aufgehoben; allerdings haben auch diese, was das Gameplay betrifft (die Frage ob Stick oder Mouse ist schliesslich nur ein kleiner Teil von dem, was "Gameplay" ausmacht) von den Konsolen profitiert.

  17. Re: Sehe das problem nicht

    Autor: syntax error 21.06.11 - 14:26

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1.) Echtzeit-Strategiespiele sind nur eine kleine Unterart der
    > Strategiespiele - Rundenbasierte oder Teilrundenbasierte Strategiespiele
    > waren auf der Konsole vom Gameplay her schon immer besser designed.

    Inwiefern?
    Wenn ich mir alte rundenbasierte Spiele auf Konsolen so ansehe bezweifel ich das. Fummelig und oft unübersichtlich. Da war der PC mit Maus und höherer Auflösung IMMER im Vorteil, weil man einfach präziser ist und dadurch auch ganz anderes Gameplay erst möglich wird.


    > allerdings haben auch diese, was das Gameplay betrifft von den Konsolen profitiert.

    Inwiefern? Dass man nichtmehr auf die Lebensenergie achten muss und einfach 2s in Deckung gehen muss, wenn man getroffen wurde und dann ist wieder alles in Ordnung? Endgegner trifft mich mit Raketenwerfer? Egal, einfach weiter im Kreis laufen, dann ist man wieder heile. Ganz toll.

  18. Re: Sehe das problem nicht

    Autor: flowerpower 21.06.11 - 14:34

    na jetzt müsst ihr aber mal bei der sache bleiben! das gameplay mit der wieder selbsthaltung hat sich halt durchgesetzt! ich find das auch gut, macht das spiel spannender und bringt das gameplay weiter!
    aber das tut eigentlich nix zur sache bei der eigentlichen diskussion hier!

  19. Re: Sehe das problem nicht

    Autor: Trollversteher 21.06.11 - 14:40

    >Inwiefern?
    >Wenn ich mir alte rundenbasierte Spiele auf Konsolen so ansehe bezweifel ich das. Fummelig und oft unübersichtlich. Da war der PC mit Maus und höherer Auflösung IMMER im Vorteil, weil man einfach präziser ist und dadurch auch ganz anderes Gameplay erst möglich wird.

    Die Konsole hat einfach, intuitive Bedienung ins Gameplay eingebracht, die auf das notwendige reduziert ist, und den Gesetzen einer guten GUI folgt: So kurze Wege wie möglich, die wichtigsten Funktionen am leichtesten erreichbar und möglichst Verschachtelung vermeiden. Wenn ich bedenke, was man den Leuten früher am PC manchmal für Bedienmonster zugemutet hat, nur weil der Chefentwickler-Freak entweder GUI für etwas stinkendes unter seiner Würde betrachtet hat, oder aber dem Rest der Welt seine verzwurbelte, persönliche bedien-Philosophie aufdrücken wollte, dann könnte ich jetzt noch den Konsolen- und Automaten-Pionieren die Füße dafür küssen, daß ich von dem Elend befreit wurde. Oder auch gerne gesehen: völlig unintuitive Tastaturbelegungen, die man erst mal komplett auf den Kopf stellen mußte, wenn man keinen Bedarf an Sehnenscheitentzündung oder gebrochene Finger hatte...

    >Inwiefern? Dass man nichtmehr auf die Lebensenergie achten muss und einfach 2s in Deckung gehen muss, wenn man getroffen wurde und dann ist wieder alles in Ordnung? Endgegner trifft mich mit Raketenwerfer? Egal, einfach weiter im Kreis laufen, dann ist man wieder heile. Ganz toll.

    Also von meinen 20-30 PS3- und XB360 Spielen trifft das von Dir gesagte auf vielleicht ein einziges zu? (und ich habe durchaus den ein oder anderen Shooter in meiner Sammlung) Vermutlich ist das ein PC-Phänomen und Du mußt auf die Konsole wechseln, wenn's Dich stört... XD

  20. Re: Sehe das problem nicht

    Autor: trude 21.06.11 - 14:47

    Die "Selbstheilung" ist ein Gameplay-Element, das mit Konsole oder PC garnix zu tun hat. Die Selbstheilung hält "Energie/Lebensbalken" vom Bildschirm fern -> weniger HUD -> besseres "Mittendrin-Gefühl". Medi-Packs in einer "realistischen" Umgebung ist nun auch nicht das Gelbe vom Ei.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Chief Product Owner Customer Happiness lexoffice (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg
  2. API-Entwicklerin (m/w/d)
    GASAG AG, Berlin
  3. IT Service Manager Capacity Management (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  4. Lead Consultant (m/w/d) SAP SCM
    Witzenmann GmbH, Pforzheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fire TV Stick 4K Ultra HD für 28,99€, Fire TV Stick Lite für 18,99€, Echo Dot (4...
  2. (u. a. Galaxy Tab A7 10,4 Zoll 32GB für 132,09€, Galaxy Tab S7+ 12,4 Zoll 256GB für 650,30€)
  3. über 2 Millionen Spar-Deals für Prime-Mitglieder
  4. (u. a. Robas Lund DX Racer 1 für 194,99€, Corsair T1 Race für 207€, Razer Iskur für 389...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de