1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Preisvergleich: Werbung "Media Markt…

Re: Risiko trägt der Anzeigen-Auftraggeber

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Risiko trägt der Anzeigen-Auftraggeber

Autor: Husten 27.06.11 - 16:41

Diese "wir schenken ihnen die Mehrwertsteuer" hat doch nix mit besser klingen zu tun, weil rabatt scheisse klingt. es ist eben gerade KEIN rabatt. das ist einfach mathe:

100 Euro
ich geb dir 19% rabatt auf den preis: 81euro
ich erlass dir 19% mehrwertsteuer: 84,033 euro

das raffen die leute halt nicht. wenn ich sage 19% mehrwertsteuer weg, dann ist es eben nicht 19% günstiger, da sich die 19% auf den nettopreis beziehen und nicht auf den bruttopreis.

ist das ist meiner meinung nach das betrügerische daran. 70% der bevölkerung haben prozentrechnen vergessen und freuen sich um 19% billiger. das schaut jetzt recht wenig aus, aber wenn der fernseher 1000 euro kostet, sind das 30 euro unterschied, und das rechnisch sich dann auf masse.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Risiko trägt der Anzeigen-Auftraggeber

rangnar | 27.06.11 - 14:29
 

Re: Risiko trägt der Anzeigen-Auftraggeber

Maxiklin | 27.06.11 - 15:13
 

Re: Risiko trägt der Anzeigen-Auftraggeber

Husten | 27.06.11 - 16:41
 

Re: Risiko trägt der Anzeigen-Auftraggeber

jackjack | 27.06.11 - 15:22
 

Re: Risiko trägt der Anzeigen-Auftraggeber

Tantalus | 27.06.11 - 15:30
 

Re: Risiko trägt der Anzeigen-Auftraggeber

TheWesleyCrushers | 27.06.11 - 23:24
 

Re: Risiko trägt der Anzeigen-Auftraggeber

flasher395 | 27.06.11 - 23:49
 

Re: Risiko trägt der Anzeigen-Auftraggeber

TheWesleyCrushers | 28.06.11 - 09:26
 

Re: Risiko trägt der Anzeigen-Auftraggeber

rbommer | 28.06.11 - 09:54

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt am Main
  3. finanzen.de, Berlin
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Corsair Gaming Sabre Maus für 24,99€, Apacer AS340 120 GB SSD für 18,29€)
  2. (u. a. TESO: Greymor 49,49€, Warhammer 40.000 Mechanicus für 13,99€, Pillars of Eternity für...
  3. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...
  4. (u. a. Ghost Recon Breakpoint für 24,00€, Anno 1800 Gold Edition für 42,75€, Assassin's Creed...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

  1. ISS: Lego bringt Bausatz der Internationalen Raumstation
    ISS
    Lego bringt Bausatz der Internationalen Raumstation

    Fast 900 Teile, Mini-Astronauten und ein Micro-Spaceshuttle: Lego will zum 20. Jubiläum der ISS einen entsprechenden Bausatz verkaufen. Der besteht aus bekannten Steinen mit neuen Aufdrucken und wurde von der Community gewählt.

  2. Casino & Co.: Länder wollen Online-Glücksspiele erlauben
    Casino & Co.
    Länder wollen Online-Glücksspiele erlauben

    Unter strengen Regeln - unter anderem eine Sperrdatei und ein Einzahlungslimit - sollen Online-Poker und ähnliches Glücksspiel künftig auch in Deutschland erlaubt sein. Darauf haben sich die Bundesländer geeinigt.

  3. Comet Lake S: Intel soll PCIe-Gen4-Unterstützung verworfen haben
    Comet Lake S
    Intel soll PCIe-Gen4-Unterstützung verworfen haben

    Durch den verzögerten Wechsel von 14 nm auf 10 nm steckt Intel nicht nur bei der alten Skylake-Architektur fest, sondern auch bei PCIe Gen3: Die zehnkernigen Comet Lake sollten eigentlich PCIe Gen4 unterstützen, es scheitert aber offenbar am Chipsatz für den Sockel LGA 1200.


  1. 11:40

  2. 11:28

  3. 11:00

  4. 10:47

  5. 10:32

  6. 10:21

  7. 10:09

  8. 09:51