Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Preisvergleich: Werbung "Media Markt…

Fernseher? Wozu?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fernseher? Wozu?

    Autor: Anonymer Nutzer 27.06.11 - 15:43

    Ich mein, es gibt ja eine Menge elektronisches Konsumspielzeug, aber warum machen die eine solche Aktion ausgerechnet mit sowas Antikem wie Farbfernsehgeräten? So einen Verblödungsstrahler würde ich ja nicht einmal geschenkt mit nach Hause nehmen.

  2. Re: Fernseher? Wozu?

    Autor: anonfag 27.06.11 - 15:47

    Da bist du ne Ausnahme ^^

  3. Re: Fernseher? Wozu?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 27.06.11 - 15:47

    Deine Meinung zur Notwendigkeit von Fernsehgeräten ist ja zum Glück nicht repräsentativ und schon gar nicht von besonderer Relevanz. Schau du mal deine Filme weiterhin auf 22" ;-)

  4. Re: Fernseher? Wozu?

    Autor: Anonymer Nutzer 27.06.11 - 15:47

    Nach dem, was du schreibst, scheinst du ja früher verdammt viel fern gesehen zu haben.

  5. Re: Fernseher? Wozu?

    Autor: Anonymer Nutzer 27.06.11 - 16:04

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schau du mal deine Filme weiterhin auf 22" ;-)

    Filme schaut man auf 600" und neuerdings in 3D, hab ich mal gehört.

  6. Re: Fernseher? Wozu?

    Autor: syntax error 27.06.11 - 16:05

    i-g.o.l.e.m schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nach dem, was du schreibst, scheinst du ja früher verdammt viel fern
    > gesehen zu haben.


    Deshalb braucht er ja keinen mehr. ;)

  7. Re: Fernseher? Wozu?

    Autor: Apple_und_ein_i 27.06.11 - 16:08

    Stell dir mal vor: auf einem Fernseher muss nicht zwangslaeufig RTL2 und DSF laufen! Man kann darauf auch Arte oder Nachrichten schauen. Manche gehen sogar so weit und schliessen Konsolen, Computer und BR-Player an und bestimmen damit ihr eigenes Programm. Klingt komisch, ist aber so.

    Der Glaube fängt immer da an wo das Wissen aufhört.

  8. Re: Fernseher? Wozu?

    Autor: kendon 27.06.11 - 16:09

    ich hab gehört man soll nicht alles glauben was man hört... auf jeden fall haste dich da fett verarschen lassen.

  9. Re: Fernseher? Wozu?

    Autor: tingelchen 27.06.11 - 16:11

    Na hoffentlich ist deine Wohnzimmerwand für 600" auch groß genug ;) Damit du dann die 5 Filme (die es in 3D gibt) auch darauf schauen kann.... inkl. dem 20.000¤ teuren Projektor und 300¤ Shutter Brille :)

  10. Re: Fernseher? Wozu?

    Autor: y.m.m.d. 27.06.11 - 16:13

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich hab gehört man soll nicht alles glauben was man hört... auf jeden fall
    > haste dich da fett verarschen lassen.

    Kennst du diese komischen Gebäude ohne Fenster bei denen viele Leute in einem großen Raum sitzen und zusehen wie Licht an eine sehr große Wand geworfen wird?

    Vermutlich nicht....

  11. Re: Fernseher? Wozu?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 27.06.11 - 16:14

    Hör auf! Du bist doch verrückt!

  12. Re: Fernseher? Wozu?

    Autor: Anonymer Nutzer 27.06.11 - 16:15

    Apple_und_ein_i schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stell dir mal vor: auf einem Fernseher muss nicht zwangslaeufig RTL2 und
    > DSF laufen!

    DSF gibt es schon seit über einem Jahr nicht mehr. :-D

    > Man kann darauf auch Arte oder Nachrichten schauen.

    Man kann sich auch ein Loch ins Knie bohren und Milch hineingießen.

    Nachrichten "schauen"? Gibt es schon soviele Analphabeten?

    > Manche gehen sogar so weit und schliessen Konsolen, Computer und BR-Player an

    Oder Konsolen mit Bluray-Player. Und dann fangen sie an rumzujammern, daß ihre Daten gestohlen werden. :-D

  13. Re: Fernseher? Wozu?

    Autor: Anonymer Nutzer 27.06.11 - 16:19

    i-g.o.l.e.m schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nach dem, was du schreibst, scheinst du ja früher verdammt viel fern
    > gesehen zu haben.

    In den 80ern und 90ern war das Programm z. T. ganz unterhaltsam - so wie das Usenet. Aber irgendwann ist die Zeit für ein Medium auch mal abgelaufen. Wir haben 2011!

  14. Re: Fernseher? Wozu?

    Autor: aha47 27.06.11 - 16:31

    jtsn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apple_und_ein_i schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Stell dir mal vor: auf einem Fernseher muss nicht zwangslaeufig RTL2 und
    > > DSF laufen!
    >
    > DSF gibt es schon seit über einem Jahr nicht mehr. :-D

    Die "Rückbesinnung" auf "Sport" hat bei dem Sender aber auch nicht lange gehalten. Da seit einer Weile die Telefonabz***spielchen wieder da sind, könnten die eigentlich auch wieder zum alten Namen zurückkehren.

  15. Re: Fernseher? Wozu?

    Autor: syntax error 27.06.11 - 16:45

    Er benutzt Teufelswerk! Verbrennt ihn!

  16. Re: Fernseher? Wozu?

    Autor: elknipso 27.06.11 - 17:01

    jtsn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich mein, es gibt ja eine Menge elektronisches Konsumspielzeug, aber warum
    > machen die eine solche Aktion ausgerechnet mit sowas Antikem wie
    > Farbfernsehgeräten? So einen Verblödungsstrahler würde ich ja nicht einmal
    > geschenkt mit nach Hause nehmen.


    Man muss das Gerät ja nicht dazu zu benutzen sich die Unterschichten Unterhaltung anzuschauen...

  17. Re: Fernseher? Wozu?

    Autor: Anonymer Nutzer 27.06.11 - 17:02

    elknipso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jtsn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich mein, es gibt ja eine Menge elektronisches Konsumspielzeug, aber
    > warum
    > > machen die eine solche Aktion ausgerechnet mit sowas Antikem wie
    > > Farbfernsehgeräten? So einen Verblödungsstrahler würde ich ja nicht
    > einmal
    > > geschenkt mit nach Hause nehmen.
    >
    > Man muss das Gerät ja nicht dazu zu benutzen sich die Unterschichten
    > Unterhaltung anzuschauen...

    Man kann sich auch ein Auto in die Vitrine stellen, anstatt damit herumzufahren. ;-)

  18. Re: Fernseher? Wozu?

    Autor: elknipso 27.06.11 - 17:07

    jtsn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann sich auch ein Auto in die Vitrine stellen, anstatt damit
    > herumzufahren. ;-)

    Äpfel und Birnen?

    Ich habe auch einen großen modernen Fernseher bei mir auf dem noch keine Sekunde die letzten Jahre irgendwelcher Müll gelaufen ist der aktuell so im Fernsehen gesendet wird.

    Es gibt genügend Alternativen...

  19. Re: Fernseher? Wozu?

    Autor: kendon 27.06.11 - 17:08

    ich vermute du meinst kinos. jedes mal wenn ich das bedürfnis habe 16 euro zu bezahlen um den film dann von ein paar betrunkenen jugendlichen mit migrationshintergrund kommentiert zu bekommen besuche ich eine solche einrichtung.

    übrigens, kennst du diese räume mit sehr grossen fenstern, meist mit bequemen sofas ausgestattet, auf denen man es sich mit der freundin gemütlich machen kann?

  20. Re: Fernseher? Wozu?

    Autor: Anonymer Nutzer 27.06.11 - 17:10

    elknipso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt genügend Alternativen...

    ...zum Fernseher. Das ist wahr. :-)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Unternehmercoach GmbH, Eschbach
  2. Athmer oHG, Arnsberg-Müschede
  3. TÜV SÜD Gruppe, München
  4. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 23,99€
  2. 15,49€
  3. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)
  4. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

  1. Apple: Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag
    Apple
    Mitarbeiter hörten bis zu 1.000 Siri-Schnipsel am Tag

    Bevor Apple die Auswertung von Siri-Sprachdateien gestoppt hat, mussten Mitarbeiter in Irland teilweise bis zu 1.000 Audio-Schnipsel pro Schicht auswerten. Meist handelte es sich nur um Sprachkommandos, manchmal waren aber auch persönliche Informationen darunter.

  2. ISS: Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab
    ISS
    Sojus-Kapsel mit Roboter an Bord bricht Andockmanöver ab

    Eine Sojus-Kapsel mit dem russischen Testroboter Fedor an Bord konnte nicht wie geplant an die ISS andocken - wegen eines Problems des automatisierten Andocksystems des Stationsmoduls. Ein zweiter Versuch ist bereits geplant.

  3. Raumfahrt: Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum
    Raumfahrt
    Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum

    Ein Scheidungskrieg scheint sich bis auf die ISS ausgeweitet zu haben: Die Astronautin Anne McClain hat von einem Computer der Raumstation auf das Onlinekonto ihrer Ex-Frau zugegriffen und deren Finanzen kontrolliert. Die Nasa untersucht das mutmaßlich erste Verbrechen im Weltraum.


  1. 14:15

  2. 13:19

  3. 12:43

  4. 13:13

  5. 12:34

  6. 11:35

  7. 10:51

  8. 10:27