1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Preisvergleich: Werbung "Media…

Re: fragwürdige quelle, viel lärm um fast nichts

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: fragwürdige quelle, viel lärm um fast nichts

Autor: Anonymer Nutzer 28.06.11 - 11:59

Grundi78 schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> wenn ich den golem artikel richtig verstehe, hat der händler mysolution
> zugegeben, selbst unlauter gehandelt zu haben. da muss ich mal fragen: hat
> irgendwer tatsächlich den fernseher zu diesem fantasiepreis erhalten oder
> wurden die geräte gar nicht verschickt??
>

Hat er nicht. Er hat nur provoziert mit einem realen Angebot.

>
> außerdem muss man sich mal die quellenlage genauer anschauen: scheinbar
> beschränkt sich die komplette diskussion auf diesen einen fall eines
> bloggers, der seinen blog offensichtlich erst mit diesem thema überhaupt
> gestartet hat. wie vertrauenswürdig ist so eine quelle, warum wird die
> überhaupt als zitierfähig eingeschätzt, wieso springt golem auf diesen zug
> auf?
>

Wieso? Wenn Verbraucher sich auf Wahrheitsfindung begeben, und dies könnten auch wir beide sein, und sich ein Werbeversprechen als Betrug herausstellt, dann dürfte die Schuld klar beim Media-Markt liegen.

Wer dieser mit so einer Kampfansage auftritt hätte er damit rechnen müssen und seine Angebote ständig anpassen müssen.

>
> man darf wohl davon ausgehen, dass diese media markt aktion genauso viel
> aufsehen und kritik von usern, die diesen oder jenen fernseher eben doch
> nicht zu ihrem wunschpreis bekommen haben, gegeben hätte, wenn der partner
> billiger.de, guenstiger.de, geizhals oder wer auch immer gewesen wäre. denn
> wer wirklich öfter mal preise mit verschiedenen suchmaschinen vergleicht,
> sieht, dass immer mal wieder der eine oder der andere bessere angebote
> listet. woran das im einzelnen liegt, ist mir nicht klar. aber die haben ja
> auch ihre verträge mit den shops (oder auch mal nicht). und dann findet man
> auch immer wieder angebote, die zwar gelistet werden, aber de facto gar
> nicht mehr aktuell sind, falsch ausgepreist sind oder gerade nicht
> lieferbar. da muss man immer genau hinschauen - und genau das behält sich
> der media markt vor.
>

Lese dir deren Werbeversprechen noch einmal durch. Es geht hier nur um eine Preissuchmaschine, nicht um irgendeine. Und dann hat sich der Media-Markt daran auch zu halten. Ob dies denen nun passt oder nicht ist deren Sache. Andernfalls ist dies vorsätzliche Täuschung des Verbrauchers. Und dieses sind alle möglichen Kunden. Ob nun Blogger oder nicht.

>
> also zusammengefasst: wer sich vorher mal ein bisschen versucht mit der
> materie zu beschäftigen und das kleingedruckte liest, erspart sich einiges
> an aufregung, denke ich mal.
>

Dann lese noch einmal. Ich bin auch erst davon ausgegangen dass der Blogger eine andere Preis-Suchmaschine genutzt hätte. Dem war aber nicht so. Und dass ein anderer Anbieter auf diese Kampfansage reagiert war nur logisch und hätte dem Media-Markt bewusst sein müssen.

Wenn du es glauben solltest dann geh mal auf einen großen Fischmarkt.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

fragwürdige quelle, viel lärm um fast nichts

Grundi78 | 28.06.11 - 08:47
 

Re: fragwürdige quelle, viel lärm um...

tobiasanton | 28.06.11 - 10:32
 

Re: fragwürdige quelle, viel lärm um...

fehlermelder | 28.06.11 - 10:46
 

Re: fragwürdige quelle, viel lärm um...

Grundi78 | 28.06.11 - 13:16
 

Re: fragwürdige quelle, viel lärm um...

Anonymouse | 28.06.11 - 14:10
 

Re: fragwürdige quelle, viel lärm um...

Trollfeeder | 28.06.11 - 11:19
 

Re: fragwürdige quelle, viel lärm um...

fehlermelder | 28.06.11 - 11:47
 

Re: fragwürdige quelle, viel lärm um fast nichts

Anonymer Nutzer | 28.06.11 - 11:59

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator*in für Windows Server, SharePoint, SQL und RDS
    Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
  2. Client-Hardware - Konzeption, IT-Asset-Lifecycle-Management und Support
    Universität Hamburg, Hamburg
  3. IT-Servicemitarbeiter/in Support (m/w/d)
    BYTEC Bodry Technology GmbH, Friedrichshafen
  4. Informatikerin / Informatiker (w/m/d) für Data Center Infrastruktur am Zentrum für Informationstechnologie ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
    Microsoft
    Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

    Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

  2. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
    Silicon Valley
    Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

    Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

  3. Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
    Drucker
    Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

    In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.


  1. 14:32

  2. 13:56

  3. 12:47

  4. 12:27

  5. 11:59

  6. 11:30

  7. 11:18

  8. 11:02