Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Preisvergleich: Werbung "Media Markt…

Tolle kostenlose Werbung...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tolle kostenlose Werbung...

    Autor: tjo^^ 29.06.11 - 06:36

    Die Wahrscheinlichkeit ist doch groß dass dieses Angebot des Online-Shops nicht real war. Laut Werbung muss dieses Produkt verfügbar sein. Ist doch klar dass der Geschäftsführer es genau wissen will bevor er Hunderte von Euro verschenkt. Würdet ihr auch machen wenn es um euer Geld geht.

    Die Anhaltspunkte für ein "Fake-Angebot" sind recht groß:

    - wie kann ein "kleiner" Online Shop diesen Preis anbieten? In ganz Europa kostet das Model mehr als 2000 Euro
    - TV taucht im Shop nicht mehr auf
    - auf anderen Suchmaschinen taucht Modelltyp & Shop nicht auf, obwohl doch eigentlich auch ausgelaufene Angebote noch gespeichert werden
    - auf deren Seite (Blog) wird die Aktion mit Media Markt groß rausgebracht (tolle Eigenwerbung)
    - die Geschäftsführer sind sehr auf Außendarstellung bedacht, treiben sich sogar in Foren rum: http://www.hifi-forum.de/viewthread-151-17342-1.html

    Soll jeder eigene Rückschlüsse ziehen.. ein Schelm wer Böses dabei denkt ^^



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.11 06:50 durch tjo^^.

  2. Re: Tolle kostenlose Werbung...

    Autor: tjo^^ 29.06.11 - 10:12

    Quelle: http://reseller-magazin.de
    "Allerdings muss man fairerweise anmerken, dass das Angebot, welches der Blogger gefunden hatte, das Testangebot eines Online-Händlers war, um auf die seiner Meinung nach "sinnlosen" Werbepraktiken der Media-Märkte aufmerksam zu machen. Man wollte testen, wie der Media-Markt darauf reagiert."

    Damit ist es bestätigt, es war ein Fake-Angebot. Von daher war die Verhaltensweise seitens Media Markt vollkommen korrekt.

    Und nun... Flame again.. ^^

  3. Re: Tolle kostenlose Werbung...

    Autor: trollwiesenverschieber 29.06.11 - 13:14

    tjo^^ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damit ist es bestätigt, es war ein Fake-Angebot.

    Für mich ist ein Fake-Angebot ein Angebot, das gar nicht erhältlich ist.

    Ich will weder für MM, noch für den anderen Verein Partei ergreifen - aber das,was Du hier von Dir gibst, ist Blödsinn.

    -----------------------------------------------------------------------
    Lalalalalala!!!!

  4. Re: Tolle kostenlose Werbung...

    Autor: trollwiesenverschieber 29.06.11 - 13:15

    tjo^^ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - die Geschäftsführer sind sehr auf Außendarstellung bedacht, treiben sich
    > sogar in Foren rum: www.hifi-forum.de
    >

    MediaMarkt-Angestellte ja anscheindend auch ^^ - so wie Du?

    -----------------------------------------------------------------------
    Lalalalalala!!!!

  5. Re: Tolle kostenlose Werbung...

    Autor: Anonymouse 29.06.11 - 16:13

    Und woher wissen wir, ob nun wirklich solche Fernseher verkauft wurden?

  6. Re: Tolle kostenlose Werbung...

    Autor: Urle 29.06.11 - 20:37

    Kein Fake Angebot. Egal welche Absicht der Verkäufer mit dem Angebot hatte (wie in diesem Fall MM zu provozieren), es wurden erwiesenermaßen mehrere Geräte zu dem deutlich niedirgeren Preis verkauft. Damit wäre MM verpflichtet gewesen das entsprechende Gerät ebenfalls für ca 1300¤ an den Blogger zu verkaufen.

    Aber solche Praktiken sind ja bekannt.

  7. Re: Tolle kostenlose Werbung...

    Autor: tjo^^ 29.06.11 - 23:58

    Hast ja recht, meinte auch eher ein Lockvogelangebot.

    Ist denn nun mal inzwischen eine Rechnung verfügbar? Wäre ja mal spannend zu erfahren ob das Modell bereits vor der Aktion im Shop aufgetaucht ist. Idealo müsste das doch vermutlich wissen... Der Geschäftsführer will auch keine Angaben zu den verkauften Mengen machen, ist alles bisschen undurchsichtig.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 30.06.11 00:05 durch tjo^^.

  8. Re: Tolle kostenlose Werbung...

    Autor: tjo^^ 30.06.11 - 00:03

    nee wie kommste denn darauf ?

    Ich arbeite im Handel, die Abläufe kenne ich also ganz gut. ^^

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKDB, München, Regensburg
  2. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  3. Heymanns IT-Solutions GmbH, Willich
  4. Streit Service & Solution GmbH & Co. KG, Hausach bei Villingen-Schwenningen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,95€
  2. 2,99€
  3. 3,99€
  4. 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50