1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Server…

Zend Technologies bringt kommerzielle Tools für PHP

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zend Technologies bringt kommerzielle Tools für PHP

    Autor: Golem.de 23.01.01 - 13:25

    Die von Andi Gutmans und Zeev Suraski gegründete Firma Zend Technologies, verantwortlich für die Engine hinter der Open-Source-Scriptsprache PHP (PHP Hypertext Preprocessor), bietet jetzt eine Reihe kommerzieller Tools für PHP an, die Performance, neue Features und professionellen Support für PHP bieten sollen.

    https://www.golem.de/0101/11889.html

  2. Heftige Preise.

    Autor: Geek 23.01.01 - 13:31

    Hey, das heißt ja das Zend sogar von OpenSource-Programmierern Geld nimmt, wenn sie nur die IDE verwenden wollen. Irgendwoe schon ziemlich dreist, bedenkt man das PHP ein OpenSource-Projekt ist. Und auch die anderen Preise sind ja ziemlich gepfeffert!, so das zumindest für den privaten Gebrauch das eine oder andere frei sein sollte, z.B. die IDE.

    cu Geek

  3. Re: Heftige Preise.

    Autor: Tentacle 23.01.01 - 14:05

    > Irgendwoe schon ziemlich dreist, bedenkt man das PHP ein OpenSource-Projekt ist.

    Naja, Open-Source-Programmierer wollen auch leben, oder? Dass sich um Open-Source eine Wirtschaft aufbaut, ist meines Erachtens eher positiv. Wer das nicht zahlen will oder kann, muss halt auf die anderen Tools zurückgreifen. Open-Source meets Marktwirtschaft eben. :-)
    Tentacle

  4. Re: Zend Technologies bringt kommerzielle Tools für PHP

    Autor: John 23.01.01 - 14:05

    Also, ich frag mich gerade wie Zend wohl reagiert, wenn jemand anderes ein ähliches Produkt wie Zend Cache als OpenSource anbietet, ich weiß, gibt es schon, und die "Community" das ganze in die Offizielle PHP-Version integrieren wollte. Hält Zend in Form von Gutmanns und Suraski dann den Finger drauf und versucht dies zu verhindern?

  5. Re: Zend Technologies bringt kommerzielle Tools für PHP

    Autor: Mathias Meyer 23.01.01 - 16:07

    Na die sind doch der Ansicht, dass weder der APC noch der afterBURNER*Cache dem Zend Cache das Wasser reichen können. Irgendwann wird einer von beiden dies ganz sicher. Auch wenns länger dauert. Na mal schaun. Ich werde die drei mal einem Test unterziehen. Mal schauen, was dabei rauskommt.

    Gruss, Pom

  6. Re: Heftige Preise.

    Autor: Mathias Meyer 23.01.01 - 16:15

    Wie definierst du Privatgebrauch? Da könnte doch dann jeder kommen, wie es nunmal so ist. Ausserdem is man auf so ne olle IDE bei PHP absolut nicht angewiesen. Ein guter Texteditor ist das einzigste, was man zum effektiven Proggen braucht.
    Und die Preise sind wirklich ordentlich. Da muss ich dir recht geben.

    Gruss, Pom

  7. Re: Heftige Preise.

    Autor: Geek 23.01.01 - 16:52

    Mathias Meyer schrieb:

    > Wie definierst du Privatgebrauch? Da könnte doch dann jeder
    > kommen, wie es nunmal so ist. Ausserdem is man auf so ne olle
    > IDE bei PHP absolut nicht angewiesen. Ein guter Texteditor
    > ist das einzigste, was man zum effektiven Proggen braucht.

    Naja, ne IDE brauchen tut man nicht unbedingt, aber ich würde mir trotz etwas in der Richtung wünschen, das einem neben dem reinen Syntax Highlighting auch die Struktur eines Projekts darstellen kann und ggf. vorhandene Bibliotheken mit einbindet. Zudem soll ja ein Remte Debugger dabei sein.

    cu Geek

  8. Re: Zend Technologies bringt kommerzielle Tools für PHP

    Autor: John 23.01.01 - 17:03

    Ja, aber APC und afterBurner sind frei und es wäre damit möglich sie in das offizielle PHP-Release aufzunehmen, Zend Cache ist dies nicht und schließt sich so wegen der inkompatibeln Lizenz selbst aus.

  9. Re: Zend Technologies bringt kommerzielle Tools für PHP

    Autor: Mathias Meyer 23.01.01 - 17:57

    Jo das wäre prinzipiell fein, wenn die beiden beizeiten mal mit integriert werden würden, aber wer weiss, wann das mal passiert.

    Gruss, Pom

  10. Re: Zend Technologies bringt kommerzielle Tools für PHP

    Autor: The Plexer 23.01.01 - 23:40

    auf www.newshelix.com habe ich mehr screenshots zu Quake Pocket PC gesehen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, München
  2. thinkproject Deutschland GmbH, Essen
  3. über duerenhoff GmbH, München, Stuttgart
  4. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 849€ (Bestpreis)
  2. 149,90€ (Vergleichspreis 239€)
  3. (aktuell u. a. Hitman 2 für 14,99€, Sudden Strike 4 für 7,50€, Transport Fever 2 für 7,99€)
  4. (u. a. be quiet! Shadow Wings 2 White 120 mm Gehäuselüfter für 9,99€, Cooler Master Silencio...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme