Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Server…

Sicherheistlücke in Samba entdeckt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sicherheistlücke in Samba entdeckt

    Autor: Golem.de 17.03.03 - 09:45

    Im Hauptmodul von Samba, smbd, wurde jetzt eine Sicherheitslücke entdeckt, die es einem externen Angreifer erlaubt, Super-User-Recht (Root-Rechte) auf einem entsprechenden Server zu erlangen. Das Problem existiert in allen Samba-Versionen von 2.0.x bis einschließlich 2.2.7a.

    https://www.golem.de/0303/24556.html

  2. Re: Sicherheistlücke in Samba entdeckt

    Autor: Bill Gates 17.03.03 - 10:25

    Have ich das nicht gleich gesagt. this fuc**** linux is not besser als my Windows...

    Bill

  3. Re: Sicherheistlücke in Samba entdeckt

    Autor: radookee 17.03.03 - 10:31

    mwahahahahaha...

  4. Re: Sicherheistlücke in Samba entdeckt

    Autor: John 17.03.03 - 12:01

    Halo Bill

    you don't have begriffen wovon du sprichts. Samba hat so viel mit Linux zu tun wie du mit klassischem Ballet. ;-)
    Samba ist ein Programm, dass auf Linux und allen anderen Unix-Varianten läuft.
    Klemm dir lieber eine Xbox unter den Arm, geh zu deinem Freund Georg W. Bush und spiel mit ihm Krieg. Maybe kannst du eine weitere Katastrophe from America verhindern. Halte dich lieber aus Sachen von den du don't have any Ahnung raus.

    kind regards
    John

  5. Re: Sicherheistlücke in Samba entdeckt

    Autor: Joerg 17.03.03 - 12:34

    Sure, denn da wo 1 Fehler gefunden wird sind es bei Dir locker 10 ;)

  6. Re: Sicherheistlücke in Samba entdeckt

    Autor: Bill Gates 17.03.03 - 13:18

    the tatsache, that this samba is laufing unter the linux and unix computerle zeigt me that my windows is much better. sure, my system has ein paar kleiner Fehler, but i verdien ein haufen Geld damit. And all the people of the world kaufen dieses Programm.

    And i don't play with Georg. He is a boring guy. Weil der only Herrscher on this world bin ich. Erst wenn the last PC is installed with Windows, the last Linux/Unix/Apple (and so on) PC is gefällt (or was this the trees???) wird der People merken: Billyboy - more then latex tubes...

    so and now i muss weiter mein Geld zaehlen. Also stoeret me nichtmehr.

    Thank you so much

    your
    Bill

  7. Deshalb: Lieber Walzer als Samba!

    Autor: Plex 17.03.03 - 13:27

    Denn die Ösis mit ihrem Walzer sind schon ok. Samba habe ich noch nie über den Weg getraut!

    Plex

  8. Recht hast du Bill

    Autor: Holden McGroin 17.03.03 - 13:49

    Schon klar, die letzten Wochen bin ich ständig am Patches einspielen, zuerst Sendmail und jetzt Samba. Wehe jedoch, wenn man die Linux-Fuzzies auf Tatsachen hinweist - sofort geht das Bashing los. Die verstehen soviel Spass wie die Amis mit ihrem patriotischen Feldzug.

  9. Re: Recht hast du Bill

    Autor: Joerg 17.03.03 - 15:25

    Holden McGroin schrieb:

    > Schon klar, die letzten Wochen bin ich ständig
    > am Patches einspielen, zuerst Sendmail und jetzt
    > Samba. Wehe jedoch, wenn man die Linux-Fuzzies
    > auf Tatsachen hinweist - sofort geht das Bashing
    > los. Die verstehen soviel Spass wie die Amis mit
    > ihrem patriotischen Feldzug.
    Du kannst das Zeichen ;) aber schon deuten ? Oder ?

  10. Downgrade Posting Quality...?

    Autor: Nico 18.03.03 - 00:26

    Schade das hier im Golem Forum die Qualität der Postings einen derart niedrigen Level erreicht hat, sodas man wiklich selbst nicht mehr versteht, weshalb man sich das hier überhaupt noch freiwillig antut.
    Wenn Leute wie der Pseudo "Bill Gates" hier nichts anderes wie "Müll" von sich geben können - ohne sich in der Lage zu sehen etwas konstruktives zu posten- vergeht einem wirklich die Lust sich auf etwas Praxisbezogenes einzulassen. Warum in aller Welt nehmt ihr nicht ein Matchboxauto, einen Bagger und eine Schaufel und setzt euch in den Sandkasten und bewirft euch gegenseitig mit Sand, anstatt hier derartigen Unfug in die Welt zu setzen ? Was haben wir verbrochen, um solch einen Blödsinn lesen zu müssen ? Es interresiert mich -und auch viele andere wie ich denke - euer Problem mit Linux geanuso viel, wie in China ein Sack voll Reis umfällt.... Warum schikaniert ihr eure Mitmenschen mit dertigem schwachsinnigen Grundsatzgewisch ?
    Habt ihr nichts besseres zu tun ? Heist das bei euch "Freie Meinungsentfalltung" wenn ihr anderen auf den Wecker geht ?
    Also bitte, geht etwas Bagger spielen, oder schreibt mal etwas Vernünftiges....

    ~no Regards at this Time~

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ip-fabric GmbH, München
  2. ENERCON GmbH, Aurich
  3. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (mtl., monatlich kündbar)
  2. 229,99€
  3. ab 19,99€
  4. (u. a. Death Wish, The Revenant, Greatest Showman)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

  1. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
    Elektro-SUV
    Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

    Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

  2. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
    Smarte Lautsprecher
    Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

    Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.

  3. Remake: Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
    Remake
    Agent XIII kämpft wieder um seine Identität

    Ein Mann ohne Erinnerung ist die Hauptfigur im 2003 veröffentlichten Actionspiel XIII, in dem es um nichts weniger geht als die Ermordung des Präsidenten der USA. Nun kündigen französische Entwickler eine Neuauflage an.


  1. 15:00

  2. 14:30

  3. 14:00

  4. 13:30

  5. 13:00

  6. 12:30

  7. 12:00

  8. 09:00