Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Server…

Sicherheistlücke in Samba entdeckt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sicherheistlücke in Samba entdeckt

    Autor: Golem.de 17.03.03 - 09:45

    Im Hauptmodul von Samba, smbd, wurde jetzt eine Sicherheitslücke entdeckt, die es einem externen Angreifer erlaubt, Super-User-Recht (Root-Rechte) auf einem entsprechenden Server zu erlangen. Das Problem existiert in allen Samba-Versionen von 2.0.x bis einschließlich 2.2.7a.

    https://www.golem.de/0303/24556.html

  2. Re: Sicherheistlücke in Samba entdeckt

    Autor: Bill Gates 17.03.03 - 10:25

    Have ich das nicht gleich gesagt. this fuc**** linux is not besser als my Windows...

    Bill

  3. Re: Sicherheistlücke in Samba entdeckt

    Autor: radookee 17.03.03 - 10:31

    mwahahahahaha...

  4. Re: Sicherheistlücke in Samba entdeckt

    Autor: John 17.03.03 - 12:01

    Halo Bill

    you don't have begriffen wovon du sprichts. Samba hat so viel mit Linux zu tun wie du mit klassischem Ballet. ;-)
    Samba ist ein Programm, dass auf Linux und allen anderen Unix-Varianten läuft.
    Klemm dir lieber eine Xbox unter den Arm, geh zu deinem Freund Georg W. Bush und spiel mit ihm Krieg. Maybe kannst du eine weitere Katastrophe from America verhindern. Halte dich lieber aus Sachen von den du don't have any Ahnung raus.

    kind regards
    John

  5. Re: Sicherheistlücke in Samba entdeckt

    Autor: Joerg 17.03.03 - 12:34

    Sure, denn da wo 1 Fehler gefunden wird sind es bei Dir locker 10 ;)

  6. Re: Sicherheistlücke in Samba entdeckt

    Autor: Bill Gates 17.03.03 - 13:18

    the tatsache, that this samba is laufing unter the linux and unix computerle zeigt me that my windows is much better. sure, my system has ein paar kleiner Fehler, but i verdien ein haufen Geld damit. And all the people of the world kaufen dieses Programm.

    And i don't play with Georg. He is a boring guy. Weil der only Herrscher on this world bin ich. Erst wenn the last PC is installed with Windows, the last Linux/Unix/Apple (and so on) PC is gefällt (or was this the trees???) wird der People merken: Billyboy - more then latex tubes...

    so and now i muss weiter mein Geld zaehlen. Also stoeret me nichtmehr.

    Thank you so much

    your
    Bill

  7. Deshalb: Lieber Walzer als Samba!

    Autor: Plex 17.03.03 - 13:27

    Denn die Ösis mit ihrem Walzer sind schon ok. Samba habe ich noch nie über den Weg getraut!

    Plex

  8. Recht hast du Bill

    Autor: Holden McGroin 17.03.03 - 13:49

    Schon klar, die letzten Wochen bin ich ständig am Patches einspielen, zuerst Sendmail und jetzt Samba. Wehe jedoch, wenn man die Linux-Fuzzies auf Tatsachen hinweist - sofort geht das Bashing los. Die verstehen soviel Spass wie die Amis mit ihrem patriotischen Feldzug.

  9. Re: Recht hast du Bill

    Autor: Joerg 17.03.03 - 15:25

    Holden McGroin schrieb:

    > Schon klar, die letzten Wochen bin ich ständig
    > am Patches einspielen, zuerst Sendmail und jetzt
    > Samba. Wehe jedoch, wenn man die Linux-Fuzzies
    > auf Tatsachen hinweist - sofort geht das Bashing
    > los. Die verstehen soviel Spass wie die Amis mit
    > ihrem patriotischen Feldzug.
    Du kannst das Zeichen ;) aber schon deuten ? Oder ?

  10. Downgrade Posting Quality...?

    Autor: Nico 18.03.03 - 00:26

    Schade das hier im Golem Forum die Qualität der Postings einen derart niedrigen Level erreicht hat, sodas man wiklich selbst nicht mehr versteht, weshalb man sich das hier überhaupt noch freiwillig antut.
    Wenn Leute wie der Pseudo "Bill Gates" hier nichts anderes wie "Müll" von sich geben können - ohne sich in der Lage zu sehen etwas konstruktives zu posten- vergeht einem wirklich die Lust sich auf etwas Praxisbezogenes einzulassen. Warum in aller Welt nehmt ihr nicht ein Matchboxauto, einen Bagger und eine Schaufel und setzt euch in den Sandkasten und bewirft euch gegenseitig mit Sand, anstatt hier derartigen Unfug in die Welt zu setzen ? Was haben wir verbrochen, um solch einen Blödsinn lesen zu müssen ? Es interresiert mich -und auch viele andere wie ich denke - euer Problem mit Linux geanuso viel, wie in China ein Sack voll Reis umfällt.... Warum schikaniert ihr eure Mitmenschen mit dertigem schwachsinnigen Grundsatzgewisch ?
    Habt ihr nichts besseres zu tun ? Heist das bei euch "Freie Meinungsentfalltung" wenn ihr anderen auf den Wecker geht ?
    Also bitte, geht etwas Bagger spielen, oder schreibt mal etwas Vernünftiges....

    ~no Regards at this Time~

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf
  3. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  4. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  4. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

  1. BAFA: Tesla Model 3 ist in Deutschland förderfähig
    BAFA
    Tesla Model 3 ist in Deutschland förderfähig

    Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) hat Teslas Model 3 in die Liste förderfähiger Elektrofahrzeuge aufgenommen. Der Umweltbonus ist für die beiden derzeit offerierten Versionen mit und ohne Performance-Paket erhältlich.

  2. Flexgate: Designfehler beim Macbook Pro führt zu Displayausfällen
    Flexgate
    Designfehler beim Macbook Pro führt zu Displayausfällen

    Das Macbook Pro mit Touch Bar hat ein weiteres Problem: Displaystörungen infolge von brüchigen Flexkabeln.

  3. Kundenprotest: Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
    Kundenprotest
    Tesla senkt Supercharger-Preise wieder

    Tesla nimmt einen Teil seiner Preiserhöhungen bei den Superchargern nach Kundenprotesten wieder zurück, auch in Deutschland.


  1. 07:41

  2. 07:30

  3. 07:15

  4. 07:00

  5. 20:18

  6. 19:04

  7. 17:00

  8. 16:19