Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Software
  4. Server…

Grafische Datenbank-Werkzeuge für und von MySQL

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grafische Datenbank-Werkzeuge für und von MySQL

    Autor: Golem.de 09.12.04 - 15:09

    MySQL hat jetzt zwei grafische Abfrage- und Administrations-Werkzeuge für das freie Datenbank-Management-System MySQL veröffentlicht. Der MySQL Query Browser und der MySQL Administrator stehen ab sofort zum Download bereit.

    https://www.golem.de/0412/35099.html

  2. Gabs das Admin GUI nicht schon?

    Autor: Siciliano 09.12.04 - 15:18

    Ich arbeite (noch) nicht konkret mit MySQL, aber ich meine bereits eine Weboberfläche gesehen zu haben, oder?

    Leonardo

  3. Re: Gabs das Admin GUI nicht schon?

    Autor: smilingrasta 09.12.04 - 15:20

    _möglicherweise_ phpMyAdmin. Das gehört aber zu mysql defaultmäßig nicht dazu.

  4. Re: Gabs das Admin GUI nicht schon?

    Autor: Jörg 09.12.04 - 15:24

    Es gibt MySQL-Front. Dies ist allerdings nicht von MySQL unterliegt aber auch der GPL

  5. Welches Toolkit?

    Autor: sindbad 09.12.04 - 15:28

    Weiss jemand was für ein Toolkit da genommen wurde? Erst dachte ich an Java/SWING. Dann an GTK. Allerdings sind die Registerkarten nicht GTK typisch. wxWindows schliesse ich jetzt einmal auch aus (das hat irgendwie einen seltsamen Look, der es für mich entlarvt, obwohl nativ Widgets verwendet werden).

    Irgendwelche Ideen? Teilweise habe ich schon über eine XUL-Application nachgedacht...

  6. Re: Welches Toolkit?

    Autor: hmm 09.12.04 - 15:40

    hat mysql nicht auch mal ne eigenes gui kit entwickelt?

  7. Re: Welches Toolkit?

    Autor: tada 09.12.04 - 15:47

    Naja, das Admin-toolkit was hier vorgestellt wurde, ist ja auch nicht fürs Web gedacht. Die lässt sich nur auf der Serveroberfläche aufrufen! (so wie Enterprise Manager über MMC für MSSQL)
    Aber du hast recht, die gibts schon mindestens ein paar Wochen.

  8. Re: Gabs das Admin GUI nicht schon?

    Autor: Siciliano 09.12.04 - 15:52


    > _möglicherweise_ phpMyAdmin
    genau!

  9. Re: Gabs das Admin GUI nicht schon?

    Autor: Greex 09.12.04 - 15:55

    Jörg schrieb:
    >
    > Es gibt MySQL-Front. Dies ist allerdings nicht
    > von MySQL unterliegt aber auch der GPL

    Nope! Ich meine ab der Version 2.5 wurde das kommerziell.
    Aber es gab von MYSQL seit 2-3 Monaten bereits das
    MySQL Control-Center.
    Auch ein kleines GUI mit alles was man so braucht ... wenn man SQL kann.

  10. Re: Welches Toolkit?

    Autor: fisch2003 09.12.04 - 16:15

    Den Administrator gibt es schon über ein Jahr. Der Query Browser ist etwas neuer (allerdings find ich das Control Center eh besser)

  11. Ja, ist lediglich eine neuere Version! kT

    Autor: gene_amiga 09.12.04 - 16:16

    kT

  12. Re: Welches Toolkit?

    Autor: falstaff 09.12.04 - 16:20

    Schau dir doch mal den Source an...
    http://dev.mysql.com/downloads/query-browser/1.1.html

  13. Re: Welches Toolkit?

    Autor: basti 09.12.04 - 16:23

    Ich komme immer noch am besten mit mysql-front zurecht. Ein klasse Programm und gar nicht teuer.

  14. Re: Welches Toolkit?

    Autor: bibabuzzelman 09.12.04 - 16:42

    Ich kann Navicat nur wärmstens empfehlen. Das ist das mit Abstand am elegantesten designte Frontend. Im Bezug auf Verwaltung von Tabellen Abfragen, Benutzern ist es erstklassig. Generelle Einstellungen der DB werden besser mit MySQL Administrator vorgenommen. In jedem Fall ein Tool, dem man die mehrjährige Feilerei an der Thematik anmerkt.

  15. Re: Gabs das Admin GUI nicht schon?

    Autor: harlequin 09.12.04 - 16:53

    moin!

    @golem: Die Tools gibt es schon seit einiger Zeit, waren aber erst in öffentlichen Alpha-, dann Betatest.
    Und das über x-Monate hinweg.
    *seufz*

  16. Re: Gabs das Admin GUI nicht schon?

    Autor: JI (Golem.de) 09.12.04 - 16:55

    > @golem: Die Tools gibt es schon seit einiger Zeit, waren
    > aber erst in öffentlichen Alpha-, dann Betatest.
    > Und das über x-Monate hinweg.

    Ja -> https://www.golem.de/0401/29387.html

    Aber jetzt sind sie halt offiziell fertig. :-)

    ... jens

  17. Re: Welches Toolkit?

    Autor: matthes 09.12.04 - 21:04

    Wie wäre es mit Qt?

  18. Da ist ein Käfer drin

    Autor: iggy 09.12.04 - 23:42

    Ich hab versucht beide Pakete zu installieren(SuSE 9.2) YaST2 meckert nur über ein paar Probleme bei den Abhängigkeiten. Die da wären (bei MySQL-Administrator) libatkmm..., libgdkmm..., libglibmm..., libgtkmm...und libpangomm...
    Kann diese Pakete leider nirgendwo finden.
    Frage: Wo finde ich die?

  19. Da ist ein Käfer drin

    Autor: iggy 09.12.04 - 23:42

    Ich hab versucht beide Pakete zu installieren(SuSE 9.2) YaST2 meckert nur über ein paar Probleme bei den Abhängigkeiten. Die da wären (bei MySQL-Administrator) libatkmm..., libgdkmm..., libglibmm..., libgtkmm...und libpangomm...
    Kann diese Pakete leider nirgendwo finden.
    Frage: Wo finde ich die?

  20. Re: Da ist ein Käfer drin

    Autor: p 10.12.04 - 04:14

    Installier dir lieber eine anständige Linux Distribution.

    *SCNR*

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKDB, München, Regensburg
  2. Institut Franco-Allemand de Recherches Saint-Louis, Weil am Rhein
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb (Raum Hof)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 85,04€ + Versand)
  2. (u. a. Philips 55PUS8303 Ambilight-TV für 699€ statt 860€ im Vergleich und weitere TV-Angebote)
  3. (aktuell u. a. Intel Core i5-9600K boxed für 229€ + Versand statt 247,90€ + Versand im...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

  1. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.

  2. Amazons Patentanmeldung: Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden
    Amazons Patentanmeldung
    Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden

    Amazon will die Nutzung von Sprachassistenten natürlicher machen. Amazons digitaler Assistent Alexa würde dann auch reagieren, wenn das Aktivierungswort etwa am Ende eines Befehls gesagt wird. Ein entsprechender Patentantrag liegt vor.

  3. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.


  1. 11:17

  2. 10:57

  3. 13:20

  4. 12:11

  5. 11:40

  6. 11:11

  7. 17:50

  8. 17:30