1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Touchpad: Nicht alle alten…

Kernkompetenzen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kernkompetenzen

    Autor: Junker 01.07.11 - 12:16

    Schön und gut, aber damit kann man erstmal leben. Wenn HP hier weiter investiert (siehe selbstentwickelte FB-App) wird sich das wohl hoffentlich bessern.

    Viel interessanter wäre für mich ob das Touchpad in den Kernkompetenzen überzeugen kann:
    - Akkulaufzeit (Pre und Pre+ waren hier leider sehr kläglich)
    - Gute Speicherverwaltung für Multitasking und intensive Anwendungen
    - Gute API für Kontaktintegration und Universal-Search (beides Features die ich bei der Konkurrenz schmerzlich misse)
    - Zugängliche Entwicklungsumgebung für Homebrew-Scene

    Danach bleibt die Frage ob es sich etablieren kann. iPhone und iPad haben den Vorteil dass ALLES für iOS entwickelt wird, von Adobe-Photoshop-Apps bis zu Geräte-Fernbedienungen. Da gibt es zweifellos einige Produkte die ich gern auf dem Touchpad sehen würde in den nächsten Monaten.

    Das kann aber nur gelingen wenn a) eine Fragmentierung der Gerätehardware und Systemanpassungen vermieden wird (sieht ja bisher soweit gut aus) und b) das OS sich möglichst weit verbreitet. Ob letzteres nur auf HP Geräten ist oder auch lizensiert auf anderen ist mir gleich. Ich traue HP genug Marktmacht zu damit sie auch mit wenigen guten Modellen eine hohe Durchdringung erreichen können.

    Das OS selbst hat nur wenige Macken (beispielsweise das systembedingt langsame Starten von Apps) aber dafür viele anerkannte Vorteile in der Bedienung und Systemgestaltung. Manko war bisher fast nur die Hardware, also ein Bereich der für eine Firma wie HP keine Schwierigkeiten darstellen sollte.

    Ich bleibe gespannt.

  2. Re: Kernkompetenzen

    Autor: .ldap 01.07.11 - 12:33

    Habe ein Bericht im nexave-Forum gelesen, da hat einer von 15 bis 21 Uhr am TouchPad rumgespielt und ständig Wlan an (Youtube, Surfen, Facebook-App, E-Mail, Skype) und ca 80% Helligkeit des Bildschirmes gehabt und hatte um 21 Uhr noch 20% Akku.

    Die 9-10 Stunden scheint das TouchPad tatsächlich zu schaffen. (Wenn mans mit Flash natürlich nicht übertreibt. Aber dafür kann HP ja nichts..)

  3. Re: Kernkompetenzen

    Autor: catdeelay 01.07.11 - 12:55

    ich hab das gute stück und muss sagen ich bin begeistert.

    akku laufzeit ist schon ok. man kommt bei intensivnutzung schon auf 8 stunden was eigentlich voll ausriecht.

    Der Browser ist sehr gut gelungen, vor allem die volle Flash Implementierung, sodass meine Freundin auf Facebook ihr Cityville spielen kann ;)

    die wichtigsten apps sind auf jeden fall dabei und reichen mir persönlich aus. aber ich bin auch jemand der auf seinem android device auch nur ca. 15 apps installiert hat.

    die just type funktion ist egal. sprich erst tippen und dann überlegen was ich mit dem satz machen will (email, googlesuche, wikipedia, facebook twitter, suche in der hilfe oder file suche im gerät)

    really nice!

  4. Re: Kernkompetenzen

    Autor: badjack 04.07.11 - 13:04

    Wo hast Du das Teil denn her?
    Habs bisher noch nirgendwo gesehen oder gefunden!

  5. Re: Kernkompetenzen

    Autor: Schnarchnase 04.07.11 - 16:46

    Hier kannst du es kaufen:
    [h41112.www4.hp.com]

    Weitere Shops werden in kürze folgen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Köln, Jena, Schöneck/Vogtland, Sankt Ingbert
  2. ADM WILD Europe GmbH & Co. KG, Heidelberg
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. FREICON GmbH & Co. KG, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-14%) 42,99€
  2. 65,99€
  3. 4,26€
  4. 80,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Mobilität: Überlasten zu viele Elektroautos die Stromnetze?
Mobilität
Überlasten zu viele Elektroautos die Stromnetze?

Wenn sich Elektroautos durchsetzen, werden die Stromnetze gefordert sein. Ein Netzbetreiber in Baden-Württemberg hat in einem Straßenzug getestet, welche Auswirkungen das haben kann.
Ein Interview von Daniela Becker

  1. Autogipfel Regierung will Kaufprämie auf 6.000 Euro erhöhen
  2. Tesla im Langstrecken-Test Einmal Nordkap und zurück
  3. Elektroauto Mazda MX-30 öffnet Türen wie der BMW i3

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

  1. Web-Technik: Bytecode Alliance will Webassembly außerhalb des Webs nutzen
    Web-Technik
    Bytecode Alliance will Webassembly außerhalb des Webs nutzen

    Die Unternehmen Intel, Fastly, Mozilla und Red Hat wollen mit der Bytecode Alliance das ursprünglich für Browser gedachte Webassembly gemeinsam in anderen Bereichen einsetzen, also etwa auch auf Servern und embedded Geräten.

  2. Kabelnetz: Jeder dritte Neukunde nimmt 1 GBit/s bei Vodafone
    Kabelnetz
    Jeder dritte Neukunde nimmt 1 GBit/s bei Vodafone

    Vodafone ist mit seinen Gigabit-Zugängen im Kabelnetz erfolgreich. Der Gesamtkonzern hebt die Gewinnprognosen für das laufende Geschäftsjahr an.

  3. Paramount Pictures: Sonic hat die Haare schöner
    Paramount Pictures
    Sonic hat die Haare schöner

    Die erste computeranimierte Version von Sonic wirkte auf verstörende Art menschlich und führte zu entsetzten Fanreaktionen. Nun hat Paramount Pictures die überarbeitete Fassung des legendären Igels präsentiert.


  1. 17:00

  2. 16:15

  3. 15:54

  4. 15:21

  5. 14:00

  6. 13:30

  7. 13:14

  8. 12:20