Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kamera-Versteigerung: Nasa verklagt…

Den Imageschaden zu beseitigen wird sie mehr als 80K kosten

  1. Beitrag
  1. Thema

Den Imageschaden zu beseitigen wird sie mehr als 80K kosten

Autor: Baron Münchhausen. 02.07.11 - 09:46

Wenn das, was Mitchel sagt stimmt. Dass die Kameras keinen interessiert hatten und normalerweise auf dem Mond zurückgelassen wurden. Dann ist das zwar rechtlich immer noch Eigentum der Nasa, aber da plötzlich zu klagen, obwohl die Kameras sie ein Dreck interessiert haben ist einfach nur kleinlich und peinlich. Anders wäre es, wenn es klar hieße, dass die Kameras zurückgebracht und abgegeben werden und er gelögen hätte, dass er sie auf dem Mond "vergessen" hat oder er sie liegen gelassen hat, weil sie kaputt ging... So sieht Nasa eher aus, als wär es ein 9 Jähriges Kind, dass mit einer getroffenen Entscheidung plötzlich nicht mehr einverstanden ist und alle sollen sich einmal um 180° drehen. Er hat übrigens auch das Ding 40 Jahre aufbewahrt, wohl bemerkt. Sicher ist das mehr als nur irgendwo in die Ecke werfen und dann nach 40 Jahren versteigern.

*ps* Ich schließe aber nochmal mit dem ab, mit dem ich angefangen habe. Wenn das, was Mitchel sagt stimmt.



1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.07.11 09:57 durch Baron Münchhausen..


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Den Imageschaden zu beseitigen wird sie mehr als 80K kosten

Baron Münchhausen. | 02.07.11 - 09:46
 

Re: Den Imageschaden zu beseitigen wird...

Icestorm | 02.07.11 - 10:34
 

Re: Den Imageschaden zu beseitigen wird...

Baron Münchhausen. | 02.07.11 - 12:31
 

Re: Den Imageschaden zu beseitigen wird...

dabbes | 02.07.11 - 13:01
 

Re: Den Imageschaden zu beseitigen wird...

spanther | 02.07.11 - 15:50
 

Re: Den Imageschaden zu beseitigen wird...

syntax error | 03.07.11 - 09:52
 

Re: Den Imageschaden zu beseitigen wird...

spanther | 03.07.11 - 13:36
 

So ist das nicht

ThadMiller | 05.07.11 - 11:28
 

Re: So ist das nicht

spanther | 05.07.11 - 20:22
 

Re: Den Imageschaden zu beseitigen wird...

michael.w.dietrich | 03.07.11 - 17:10
 

Re: Den Imageschaden zu beseitigen wird...

Baron Münchhausen. | 03.07.11 - 19:44
 

Re: Den Imageschaden zu beseitigen wird...

Flying Circus | 04.07.11 - 08:07
 

Re: Den Imageschaden zu beseitigen wird...

Kacetsu | 04.07.11 - 14:24
 

Re: Den Imageschaden zu beseitigen wird...

tribal-sunrise | 04.07.11 - 17:17
 

Re: Den Imageschaden zu beseitigen wird...

Baron Münchhausen. | 04.07.11 - 22:25
 

Re: Den Imageschaden zu beseitigen wird...

tribal-sunrise | 05.07.11 - 13:08
 

Re: Den Imageschaden zu beseitigen wird...

spanther | 05.07.11 - 20:24
 

Re: Den Imageschaden zu beseitigen wird...

tribal-sunrise | 05.07.11 - 21:41
 

Re: Den Imageschaden zu beseitigen wird...

Baron Münchhausen. | 02.07.11 - 21:28
 

Re: Den Imageschaden zu beseitigen wird...

syntax error | 03.07.11 - 09:49

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SIPTA GmbH, Gottmadingen
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. TeamViewer GmbH, Göppingen
  4. Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Predator - Upgrade, Red Sparrow, Specttre, White Collar - komplette Serie)
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  3. 99,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Ghost recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tim Cook Apple-CEO verteidigt die Sperrung der Hongkong-Protestapp
  2. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  3. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

  1. Nach Attentat: Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
    Nach Attentat
    Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern

    Es habe nicht am Datenschutz gelegen, dass Terroristen in den vergangenen Jahren nicht aufgehalten wurden, erklärt der Datenschutzbeauftragte Kelber. Derweil streitet die Regierung um Datenschutzabbau und Hintertüren in Messengern. Diese könnten aber auch von Kriminellen genutzt werden, warnt Kelber.

  2. Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
    Samsung CRG9 im Test
    Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

    Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.

  3. Brennstoffzellenauto: Toyota stellt neuen Mirai vor
    Brennstoffzellenauto
    Toyota stellt neuen Mirai vor

    Der Toyota Mirai, das erste Serien-Brennstoffzellenauto, ist vom Design her nicht jedermanns Sache. Für das kommende Jahr hat der japanische Automobilkonzern einen Nachfolger angekündigt, dessen Formen eher dem europäischen Geschmack entsprechen werden.


  1. 12:27

  2. 12:00

  3. 11:57

  4. 11:51

  5. 11:40

  6. 10:49

  7. 10:14

  8. 10:00