1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Call & Surf Comfort IP VDSL 50…

Achtung; VoIP only!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Achtung; VoIP only!

    Autor: tilmank 05.07.11 - 22:38

    Ein kurzer Blick auf die Vertrags-Details offenbarte, dass man bei T-VDSL nur VoIP zum Telefonieren bekomt.

    Bei allen zugegebenen Vorteilen; es gibt Nutzungsszenarien, bei denen es inakzeptabel ist, wenn das Telefon am Router hängt.


    "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    Du fühlst dich durch einen meiner Beiträge provoziert oder persönlich angegriffen? -> ¯\_(ツ)_/¯ http://www.wordforge.net/images/smilies/simpsons_nelson_haha2.jpg

  2. Re: Achtung; VoIP only!

    Autor: XHess 05.07.11 - 22:45

    Nenne uns doch bitte ein Szenario in einer 3 köpfigen Familie, wo beide Elternteile arbeiten gehen und beruflich sowie privat zusätzlich ein Mobiltelefon besitzen (bitte kein, "wenn mal die Internetleitung ausfällt kann kein Notruf abgesetzt werden").

    Besitze seit guten 5 Jahren Kabel und Telefon am Modem, sprich VoIP. Fast jedes Büro hat heutzutage VoIP. Anbieter dieser Technik können sich bereits seit Jahren nicht mehr erlauben das hier etwas ausfällt. Das gilt auch im Home Bereich!

    LG.X

    --
    Always look on the bright side of life!

  3. Re: Achtung; VoIP only!

    Autor: grorg 05.07.11 - 23:18

    Bei Stromausfall kann man immernoch telefonieren, zum Beispiel ;).
    Geht mit VoIP nicht.

  4. Re: Achtung; VoIP only!

    Autor: Taker 05.07.11 - 23:49

    grorg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Stromausfall kann man immernoch telefonieren, zum Beispiel ;).
    > Geht mit VoIP nicht.


    Wenn man denn ein Telefon hat, was das auch unterstützt. Da aber wohl sehr viele Leute ein schnurloses Telefon haben, hat sich das auch schon erledigt.

    Und der Tarif heißt ja auch Call & Surf Comfort IP! VDSL 50, da stehts ja schon im Namen drin.
    Und ISDN gibt es heute eh kaum noch, wenn muss man extra dafür zahlen.

  5. Re: Achtung; VoIP only!

    Autor: Anonymer Nutzer 06.07.11 - 00:02

    ---- hat sich erledigt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.07.11 00:03 durch xmenmatrix.

  6. Re: Achtung; VoIP only!

    Autor: tilmank 06.07.11 - 00:27

    XHess schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nenne uns doch bitte ein Szenario in einer 3 köpfigen Familie, wo beide
    > Elternteile arbeiten gehen und beruflich sowie privat zusätzlich ein
    > Mobiltelefon besitzen
    Die Eltern sind auf der Arbeit und haben ihre Handys stumm geschaltet. Das raubmordkopierende Kind saugt mit VDSL Film und Spiel vom Sharehoster, weshalb es alle 100 MB den Router reconnectet - wie soll bei dem Setting die Oma etwas "wichtiges" auf den AB quasseln?

    > (bitte kein, "wenn mal die Internetleitung ausfällt
    > kann kein Notruf abgesetzt werden").
    Was, du setzt Notrufe ab? Würde ich aus Gründen von Privatshphäre und Datenschutz niemals tun, die werden auf Vorrat gespeichert!

    > Anbieter dieser Technik können sich bereits
    > seit Jahren nicht mehr erlauben das hier etwas ausfällt.
    Für Ausfälle brauche ich die eigentlich garnicht ;-) Bewusst selbst herbeigeführte Ausfälle des Routers/Modems sind vielmehr mein Grund Nr. 1 gegen VoIP!


    "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    Du fühlst dich durch einen meiner Beiträge provoziert oder persönlich angegriffen? -> ¯\_(ツ)_/¯ http://www.wordforge.net/images/smilies/simpsons_nelson_haha2.jpg

  7. Re: Achtung; VoIP only!

    Autor: tilmank 06.07.11 - 00:30

    Taker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und der Tarif heißt ja auch Call & Surf Comfort IP! VDSL 50, da stehts ja
    > schon im Namen drin.
    Hmm, ein Internettarif, jetzt mit IP! Wirklich gerissen, diese Marketing-Fuzzis :D

    > Und ISDN gibt es heute eh kaum noch, wenn muss man extra dafür zahlen.
    Wofür dat denn noch, ein Mensch eine Nummer, ganz analog :-)


    "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    Du fühlst dich durch einen meiner Beiträge provoziert oder persönlich angegriffen? -> ¯\_(ツ)_/¯ http://www.wordforge.net/images/smilies/simpsons_nelson_haha2.jpg

  8. Re: Achtung; VoIP only!

    Autor: XHess 06.07.11 - 15:51

    Weiss ja nicht ob die Kinder hast, aber mein privates Handy ist nie aus oder Stumm, weil Familie vor allem. Egal.

    Ich für mein Teil kann mein Router (der ja eigentlich nen Gateway ist) sehr gut davor schützen das mein Spross Filesharing (Ports dicht) am laufen hat. Sollte auch für technisch unbegabte heutzutage ein Muss sein.

    Alles in allen. Analog ist für mich heutzutage kein Muss mehr. Die Ausfallraten sind bei VoIP (was kein echtes ist da es auf Analog umgesetzt wird) so gering das man es durchaus nutzen kann. Aber wer will und darauf angewiesen ist, der soll es eben nutzen.

    In Betrieben gibt es nach wie vor die gute alte Alarm Sirene per Hand, die wird genutzt wenn garnichts mehr geht. ;-)

    LG.X

    --
    Always look on the bright side of life!

  9. Notstromversorgung

    Autor: Anonymer Nutzer 06.07.11 - 22:42

    Schon bei banalen ISDN-Telefonen wird Stromausfall problematisch.

    Wenn man sich absichern will/muss sollte man eine billige Notstromversorgung in Erwägung ziehen, die betreibt für ein paar Stunden eine Fritz!Box.

  10. Re: Achtung; VoIP only!

    Autor: tilmank 15.07.11 - 14:35

    XHess schrieb:
    > Ich für mein Teil kann mein Router (der ja eigentlich nen Gateway ist) sehr
    > gut davor schützen das mein Spross Filesharing (Ports dicht) am laufen hat.
    Am besten 80 und 8080 sperren, wer braucht schon HTTP...

    > Sollte auch für technisch unbegabte heutzutage ein Muss sein.
    Das ist illusorisch ;-)


    "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    Du fühlst dich durch einen meiner Beiträge provoziert oder persönlich angegriffen? -> ¯\_(ツ)_/¯ http://www.wordforge.net/images/smilies/simpsons_nelson_haha2.jpg

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern
  2. Migratec Netzwerktechnik GmbH, Backnang bei Stuttgart
  3. Erzbistum Paderborn, Hardehausen bei Warburg
  4. ITEOS, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 111€
  2. (zu jedem Artikel aus der Aktion gibt es einen weiteren geschenkt)
  3. (aktuell u. a. Death Stranding PS4 für 39,99€ und PS4-Controller verschiedene Farben für 42...
  4. 27,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Energiewende: Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
Energiewende
Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Wasserstoff ist wichtig für die Energiewende. Er kann als Treibstoff für Brennstoffzellenautos genutzt werden und gilt als sauber. Seine Herstellung ist es aber bislang nicht. Karlsruher Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem kein schädliches Kohlendioxid entsteht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  2. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

  1. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
    I am Jesus Christ
    Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

    In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

  2. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  3. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.


  1. 17:28

  2. 15:19

  3. 15:03

  4. 14:26

  5. 13:27

  6. 13:02

  7. 22:22

  8. 18:19