1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Golem.de guckt: Wasserräder in…

Bildungslevel bewiesen

  1. Beitrag
  1. Thema

Bildungslevel bewiesen

Autor: Thread-Anzeige 09.07.11 - 17:21

Wenn die Leute es tagsüber schauen würden, müsste man es nicht nachts senden. Das ist wie Tofu, Gemüse, Bratwürstchen, Alkohol, Grüner Tee, Smoothies und Gazpacho beim Buffet. Da weiss man auch schon vorher wer die Verlierer sind. Anders formuliert: Wenn man 10 Filme genannt kriegt, weiss man das auf DasErste nur Polit-Shows laufen während die kritischen Filme auf Arte laufen und die Mainstream-Filme um 23 Uhr dann doch mal auf Das-Erste. Und die Erotik-Film-Reihen bei ZDF jedes Jahr nicht zu vergessen. Nur um mal die hohe Qualität in Erinnerung zu rufen.

Die WerbeTV-Sender sind die letzten die schuld sind. Wer einem McDonalds Konkurrenz machen will, muss halt mehr Fett, mehr Zucker, mehr Geschmacksverstärker reintun. Internet-basierte Politiker-Talkshows will ja keiner. Da werden lieber Emails vorgelesen statt das Volk per Ipad Voten zu lassen, welche Frage Merkel als nächstes beantworten muss, während Gysi und Trittin an der Tastatur ihre Gegenthesen eintippen die bei HD-ARD zusätzlich zu Merkel eingeblendet werden und auf PAL-DasErste im Videotext stehen. Wenn Merkel nicht will, nimmt Lafontaine oder sonst jemand gerne das Angebot entgegen. Man erkennt also die Kohärenz zwischen ÖR-Fans und Internet-Ausdruckern. Vermutlich werden die jede Woche ausgewechselt und nutzen nur dieselben Nicks um in Foren Fortschritt zu verhindern.

Rückwirkende EPGverzeichnisse sind ja vermutlich verboten weil irgendwer das nicht mag und das womöglich die Existenz vieler deutscher Sender bedrohen würde....

Farscape lief April auf Anixe SD und das ist m.W. unverschlüsselt. Ob täglich oder jede Woche, weiss ich nicht. Dafür gibts ja EPG-Archive.

Und Wiederholungen sind gut. Damit kann man auffüllen was man verpasst hat oder bei Amazon zu teuer ist (also 90% aller Serien und viele unbekanntere Spielfilme). Und im Sommer ist man eh länger draussen als im Winter.

Daher meldet Meedia aktuell öfters "überraschungen" bei den Sender-Zahlen die durch das dünnere Angebot im Sommer bedingt sind. RTL hatte das beste Q1 glaube ich (Dschungelcamp, DSDS), aber aktuell wohl einen sehr schlechten Monat. Wenn die EPGs besser wären, würden die kleinen Sender und guten Sendungen auch eher laufen. Aber die Analog-Abschaltung läuft technologisch "schief" :-/ und verbessert die DVB-Situation leider nicht :-(

Wer über nacht-ausstrahlungen jammert, hat seinen Videorekorder wohl noch nie erfolgreich programmiert... . Nachts-Ausstrahlungen sind freie Slots um abends was anderes aufzunehmen. Diese Bildungslücke haben PVR-freie ÖR-Fans leider anscheinend.
USB-PVRs gibts ab 60 Euro. Und beim PC liegt meist ein DVB-T-USB-Stick für die 12 ÖR-Programme (die ausser mir wohl keiner aufsagen kann) dabei. In Großstädten wo jeder DSLer gerne hinzieht, natürlich auch RTL+Pro7 mit je 4 Sendern.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Bildungslevel bewiesen

Thread-Anzeige | 09.07.11 - 17:21

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IDS GmbH, Ettlingen
  2. websedit AG, Ravensburg
  3. PDR-Team GmbH, Schwäbisch Gmünd
  4. BARMER, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-74%) 15,50€
  2. 20,49€
  3. 4,99€
  4. 19,99


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

  1. Galaxy Fold: Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen
    Galaxy Fold
    Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen

    Samsung widerspricht sich selbst. Das Unternehmen bestreitet die Angabe eines ranghohen Samsung-Managers, der verkündet hatte, weltweit seien bereits eine Million Galaxy Fold verkauft worden. Vieles bleibt ungeklärt.

  2. Onlinehandel: Eigene Logistik liefert die Hälfte der Amazon-Pakete aus
    Onlinehandel
    Eigene Logistik liefert die Hälfte der Amazon-Pakete aus

    Eine aktuelle Schätzung zum Paketvolumen bei Amazon in den USA geht davon aus, dass etwa die Hälfte aller Amazon-Pakete vom unternehmenseigenen Logistikzweig ausgeliefert werden.

  3. Windows 7: Erweiterter Support für mehr Unternehmen verfügbar
    Windows 7
    Erweiterter Support für mehr Unternehmen verfügbar

    Microsoft bietet über Partner kleinen und mittelständischen Unternehmen auch in Deutschland an, einen erweiterten Support für Windows 7 zu kaufen. Eigentlich sollte der erweiterte Support bereits seit knapp zwei Wochen verfügbar sein.


  1. 11:43

  2. 11:15

  3. 10:45

  4. 14:08

  5. 13:22

  6. 12:39

  7. 12:09

  8. 18:10