1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Filmportal: Kino.to kehrt als KinoX…

@Golem: Kino.to bezeichnet die GVU ...

  1. Beitrag
  1. Thema

@Golem: Kino.to bezeichnet die GVU ...

Autor: huberto 12.07.11 - 12:18

"Kino.to bezeichnet die GVU derweil als "parasitäres System", das von "eindeutig wirtschaftlich motivierten Kriminellen" betrieben werde."

Sollte man diesen Satz nicht umstellen? Beim ersten lesen dachte ich, kino.to würde die GVU als parasitäres System bezeichnen.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

@Golem: Kino.to bezeichnet die GVU ...

huberto | 12.07.11 - 12:18
 

Re: @Golem: Kino.to bezeichnet die GVU ...

Atrocity | 12.07.11 - 12:19
 

Re: @Golem: Kino.to bezeichnet die GVU ...

huberto | 12.07.11 - 12:20
 

Re: @Golem: Kino.to bezeichnet die GVU ...

Anonymer Nutzer | 12.07.11 - 12:25
 

Re: @Golem: Kino.to bezeichnet die GVU ...

Hundgeburt | 12.07.11 - 12:25
 

Re: @Golem: Kino.to bezeichnet die GVU ...

Senf | 12.07.11 - 12:31
 

Re: @Golem: Kino.to bezeichnet die GVU ...

spanther | 13.07.11 - 01:18

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Hamburg, Hamburg
  2. dmTech GmbH, Karlsruhe
  3. Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen, Pattensen
  4. Bundeszentralamt für Steuern, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,90€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Anno 1800 - Königsedition (Complete Edition) für 59,99€), The Division 2 - Warlords of...
  3. 419,40€ (mit Rabattcode "POWERTECH20"- Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de