1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tablet: WeTabOS 2.3 verändert…

Wow

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wow

    Autor: oSu. 12.07.11 - 12:13

    Ich hätte nie gedacht das das WeTab so lange mit Updates versorgt wird.
    Damit dürfte es sogar schon einige Anroid Geräte übertrumpft haben.

  2. Re: Wow

    Autor: golam 12.07.11 - 12:40

    Naja, für eine frickler community ist so ein Gerät eigentlich was tolles. Die Leute haben ja Spass an der Sache.
    Ich denke die Firma hätte von Beginn an darauf setzten sollen.

  3. Re: Wow

    Autor: Peter Brülls 12.07.11 - 13:18

    golam schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, für eine frickler community ist so ein Gerät eigentlich was tolles.
    > Die Leute haben ja Spass an der Sache.
    > Ich denke die Firma hätte von Beginn an darauf setzten sollen.

    Naja, waren ja zwei Firmen und ich behaupte mal frech, dass die, die es im wesentlichen verbockt hat (samt tatkräftiger Unterstützung durch den Geschäftsführer) ja nicht mehr dabei ist.

    Ich finde es aber erstaunlich und lobenswert, dass 4titoo so hartnäckig dabei bleibt und anscheinend versucht, dass Produkt rauszubringen, dass sie realistisch anpeilen konnten.

  4. Re: Wow

    Autor: honk 12.07.11 - 13:18

    golam schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, für eine frickler community ist so ein Gerät eigentlich was tolles.
    > Die Leute haben ja Spass an der Sache.
    > Ich denke die Firma hätte von Beginn an darauf setzten sollen.
    Die hätten halt nicht erst das blaue vom Himmel lügen dürfen, und vor allem nicht bei der Marteinführung nur Betaversionen der Software ausliefern, klappt zwar oft beim Marketing, aber für das Wetab war es der Todesstoß.

    Inzwischen, nachdem die Erwartungen auf ein realistischesn Maß gesenkt wurden, klingt das Gerät eigentlich ganz nett, akkulaufzeit und Display beleiben zwar minsupunkte, aber das wird durch den preis akzeptabel.

    Die Software scheint zumindestens langsam ausgereift zu sein, das der flashplayer unter linux ruckelt, ist zwar blöd, aber in dem Fall können die ja auch nur nehmen, was adobe liefert, und das ist für linux nach wie vor schrott.

    Ich habe jedenfalls den eindruck, das es in dieser Qualität und richtig beworben auch für normale Anwender ein gutes Gerät sein könnte, aber der Zug ist wohl abgefahen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leitung (m/w/d) IT
    Bonner Werkstätten Lebenshilfe Bonn gemeinnützige GmbH, Bonn
  2. Informatiker*in (m/w/d) Schwerpunkt Gesundheitstelematik
    KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  3. Senior Software Developer (m/w / divers)
    Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. IT Support Mitarbeiter (m/w/d) im 2nd/3rd Level
    igus GmbH, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de