Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Arbeiten an neuer Gecko-Engine…

Mozillas Abzockerei !!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mozillas Abzockerei !!!

    Autor: Richter und Henker 15.08.05 - 12:07

    was ich an der ganzen Geschichte nicht ganz begreif ist:

    1. Wo ist eigentlich das Geld der ehemaligen Mozilla-Stiftung hin?

    und

    2. Was tut eigentlich die ehemaligen Mozilla-Stiftung noch sinnvolles ausser irgendwie durch Hintertüren Geld abzusahnen?

  2. Re: Mozillas Abzockerei !!!

    Autor: düse 15.08.05 - 12:39

    ist aj auch unsinnig Opensource mit Geld zu unterstützen, es sei denn man hat sowieso zuviel. Sinnvoller ist es zu Programmieren, Bugreports zu schreiben oder bei der Doku zu helfen oder sich als Graphikdesigner oder durch Usabilityreports nützlich zu machen... Wenn jemand schon mit Geld unterstützen will, sollte er das IMHO persönlich und zweckgebunden adressieren...

  3. Re: Mozillas Abzockerei !!!

    Autor: Tom2 15.08.05 - 13:25

    Was heißt unsinnig? Mozilla ist immerhin ein recht komplexes Stück Software. Wenn man da nicht sicherstellt, dass zumindest ein paar Leute den Überblick behalten, kann man das Projekt gleich einstellen.

    Es gibt zwar immer wieder Leute, die bewundernswert viel Energie in so eine Sache reinstecken, aber irgendwann will jeder mal was anderes machen und vor allem, jeder will das machen, was ihm am meisten Spaß macht (was ja auch ein gutes Recht ist - man bekommt ja schließlich kein Geld).

    Zahlt man jemanden Geld, hat man zumindest die Sicherheit, dass auch spaßfreie Arbeiten erledigt werden (Codereview z.B., Dokus schreiben...) und stellt sicher, dass jemand den Überblick behält.

    Was viele Hobby-Experten hier nicht verstehen: Eine Website zu schreiben ist eine Sache - ein Webbrowser eine ganz anderer. Oder hat sich mal jemand gefragt, warum Firmen wie Microsoft oder Opera auch nicht viel mehr auf die Beine stellen? Da sind zumindest keine Hobbybastler am Werk (sollten es zumindest).


  4. Re: Mozillas Abzockerei !!!

    Autor: andreasm 15.08.05 - 16:11

    Richter und Henker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > was ich an der ganzen Geschichte nicht ganz
    > begreif ist:
    >
    > 1. Wo ist eigentlich das Geld der ehemaligen
    > Mozilla-Stiftung hin?
    >
    > und
    >
    > 2. Was tut eigentlich die ehemaligen
    > Mozilla-Stiftung noch sinnvolles ausser irgendwie
    > durch Hintertüren Geld abzusahnen?
    >
    >

    Ich denke mir, dass die ganzen Mozilla-Server wohl auch Geld kosten, oder?
    Ich glaube schon, dass da alles mit rechten Dingen zugeht. Da muss man sich keine Gedanken machen



    ______________________
    Energieverschwendung ist out - Effizienz in!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NORDAKADEMIE, Elmshorn
  2. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Münster
  3. Amprion GmbH, Dortmund
  4. nexible GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

  1. Battle Royale: Pubg bleibt leiser Bestseller
    Battle Royale
    Pubg bleibt leiser Bestseller

    Unter Fans von Battle Royale sorgen vor allem Fortnite und Apex Legends für immer neue Diskussionen, tatsächlich behauptet sich Pubg aber ähnlich stark. Kurz vor der Veröffentlichung des Grafikupdates für die Map Erangel gibt es aktuelle Verkaufszahlen.

  2. THEC64: C64-Nachbau in Originalgröße kommt für 120 Euro
    THEC64
    C64-Nachbau in Originalgröße kommt für 120 Euro

    Nach dem THEC64 Mini bringt Retro Games seinen C64-Emulator auch in Originalgröße und mit funktionierender Tastatur in den Handel: Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft soll der neue C64 erscheinen.

  3. SK Telecom: Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln
    SK Telecom
    Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln

    Die Telekom und SK Telecom gründen ein Joint Venture, um 5G-Netztechnik selbst zu entwickeln. Dabei geht es besonders um Inhouse-Technik für den neuen Mobilfunkstandard.


  1. 17:25

  2. 16:18

  3. 15:24

  4. 15:00

  5. 14:42

  6. 14:15

  7. 14:00

  8. 13:45